OPPO 4K Player

Antworten
Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3289
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von flinke flasche » Freitag 23. September 2016, 08:17

Da werden wohl die Preise vom 93 und 103(D) bald auf ebay fallen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Nubi
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 6. November 2015, 20:35
Wohnort: Saarland

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Nubi » Mittwoch 26. Oktober 2016, 07:03

Hallo,

Ich habe da mal ne dumme Frage, zu der ich aber leider im Netz keine Antwort gefunden habe (eventuell weil sie dumm ist) :) .

Wird der Oppo 4K Player auch DVDs,HDBDs und 3D BD lesen können?
Gruß Christian
5.2.4 Setup:2 x NL 284@ATM284, 1 x CS 174, 2 x 24 , 2 x AW1100,
Height: NL RS54 / Dali Fazon Mikro
Avr: Denon X4300H, 2 x Pioneer A50 als Endstufen
Video:: Benq W1070 , Denon DBT 3313

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 363
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von KevinLomax » Mittwoch 26. Oktober 2016, 07:15

Natürlich - ist ja alles wie so oft abwärtskompatibel. Sind ja auch die bisherigen Player von Samsung, Panasonic.......
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Nubi
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 6. November 2015, 20:35
Wohnort: Saarland

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Nubi » Mittwoch 26. Oktober 2016, 08:05

Danke für die Antwort.

Dann steige ich vielleicht auch um.
Gruß Christian
5.2.4 Setup:2 x NL 284@ATM284, 1 x CS 174, 2 x 24 , 2 x AW1100,
Height: NL RS54 / Dali Fazon Mikro
Avr: Denon X4300H, 2 x Pioneer A50 als Endstufen
Video:: Benq W1070 , Denon DBT 3313

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Joker82 » Montag 12. Dezember 2016, 19:46

Bin ja mal gespannt, wie der offizielle Preis für Deutschland ausschaut. In Amerike wird er nun offiziell auf der Homepage mit 549$ gelistet.
Das letzte was ich bei Facebook lesen konnte waren 800,-€.
Zuletzt geändert von Joker82 am Montag 12. Dezember 2016, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 363
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von KevinLomax » Montag 12. Dezember 2016, 20:06

Ja - da stand was um die 775 Euro...
Hab meinen Händler zwar schon angeschrieben, aber er weis wohl auch noch nichts, da ich keine Antwort bekam.
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Nubi
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 6. November 2015, 20:35
Wohnort: Saarland

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Nubi » Montag 12. Dezember 2016, 20:07

Joker82 hat geschrieben:Bin ja mal gespannt, wie der offizielle Preis für Deutschland ausschaut. In Amerike wird er nun offiziell auf der Homepage mit 549$ gelistet.
Das letzte was ich bei Facebook lesen konnte waren 800,-€.

Na solange wir dummen Deutschen die Preise immer zahlen! :no:

Is ja wie beispielsweise bei Weber Grills!

Würden die in Amerika so viel kosten wie bei uns, dann hätte kein einziges Modell es jemals aus dem Laden geschafft.
Gruß Christian
5.2.4 Setup:2 x NL 284@ATM284, 1 x CS 174, 2 x 24 , 2 x AW1100,
Height: NL RS54 / Dali Fazon Mikro
Avr: Denon X4300H, 2 x Pioneer A50 als Endstufen
Video:: Benq W1070 , Denon DBT 3313

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Joker82 » Montag 12. Dezember 2016, 20:26

Ich denke in diesem Fall werden das Problem Zwischenhändler sein. Sprich Oppo wird evtl. nicht dirket an die Händler vertreiben... Wäre allerdings nur eine Vermutung. Bin mir ziemlich sicher, das die deutschen Häbdler auch gerne 549,-€ dran schreiben würden, da das den Absatz wahrwcheinlch noch einmal ordentlich pushen würde...

Aber warten wir mal ab. Bin eh gespannt, da ja wohl diesmal wirklich alles von Oppo selber entwickelt wurde...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 363
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von KevinLomax » Montag 12. Dezember 2016, 22:38

Inzwischen gibt es immerhin schon mal die vollen Specs und eine Mail von OPPO wegen Vorbestellen - natürlich nur für den Nordamerikanischen Markt... :ras:

http://oppodigital.com/blu-ray-udp-203/ ... tures.aspx

Wär halt schön den erst mal zu testen - 1:1 Bildvergleiche zwischen 103D und 203 (kleine Bildausschnitte - feste Kameraeinstellung und natürlich FHD-Material). Dazu dann eben mein Hauptanliegen mit dem 24 Bilderruckeln. Was bringt es mir, wenn der 203 zwar die gleiche oder bessere Bildqualität bietet, aber ich ständig das Geruckel seh, weil mein VW300 bei 4K-Zuspielung eben nur 24 Bilder ausgibt.
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
Smack
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 12:37

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Smack » Dienstag 13. Dezember 2016, 06:30

Letzter Preis den ich gehört habe war 899€. Dann können die den behalten :). Für das Geld kann ich mir ja 2 Panasonic kaufen und codefree schalten ;)

klaus55
Beiträge: 108
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 17:39
Wohnort: Jüchen

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von klaus55 » Dienstag 13. Dezember 2016, 10:59

Bei grobi kostet er 849euronen.ist mir zu teuer.nicht das er ein Ladenhüter wird bei dem Preis. LG. Klaus

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3289
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von flinke flasche » Dienstag 13. Dezember 2016, 11:18

Ist natürlich nicht so toll der Preis. :no:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 363
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von KevinLomax » Dienstag 13. Dezember 2016, 13:57

4K/60p Ups­ca­ling: Nied­ri­ger auf­ge­lös­te Inhal­te wer­den vom Play­er auf 3.840 x 2.160 Bild­punk­te mit 50p hoch­ge­rech­net.
Leider hab ich noch nirgends gesehen, ob auch die unsäglichen 24p auf UHD BDs hochgerechnet werden... :rolleyes:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
Eddem
Beiträge: 221
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Eddem » Dienstag 13. Dezember 2016, 14:50

Habe auch eine Mitteilung von Grobi bekommen.
Aber 849€ :grant: Da muss 4K leider noch warten :weep:

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Joker82 » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:42

Sagt mal... Jetzt wo die UHD Bluray Region Free ist, macht es ja fast Sinn sich den Oppo in USA zu bestellen.

19% Einfuhsteuer + 13,9% Zoll für DVD-Player + 549,-$ = ca. 698€ (bei einem $-Kurs von 1,062)

Versand: ca.50€

ca 750,-€ :clap:
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
spiderhouse
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 18:44
Wohnort: Wesendorf

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von spiderhouse » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:50

Joker82 hat geschrieben:Sagt mal... Jetzt wo die UHD Bluray Region Free ist, macht es ja fast Sinn sich den Oppo in USA zu bestellen.

19% Einfuhsteuer + 13,9% Zoll für DVD-Player + 549,-$ = ca. 698€ (bei einem $-Kurs von 1,062)

Versand: ca.50€

ca 750,-€ :clap:
Du musst aber noch die Zollgebühr rechnen, wenn ich mich nicht irre....

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Joker82 » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:51

Hatte ich nochmal ergänzt. Rechnung sollte jetzt passen...

Wobei sich das auch noch vereinfachen lässt, wenn es sich um gebrauchte Ware handelt...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 363
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von KevinLomax » Dienstag 13. Dezember 2016, 20:32

Problem bleibt halt die fehlende Garantie - wobei ein OPPO normalerweise nicht kaputt geht. :wink:

Mail von meinem Händler...
Hallo Dominic,

es ist immer das Gleiche. US Preise netto preis + transportkosten + zoll + einfuhrumsatzsteuer + schlechter exchange...............etc.

Da ich den Player eh krieg und in die Vorführung gebe, kannst Du selbstverständlich das Gerät testen!

Ich melde mich, wenn die Kiste hier ist.
Na dann bin ich mal gespannt. Hoffe das ist noch vor meinem Urlaub. :rolleyes:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
Smack
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 12:37

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von Smack » Mittwoch 14. Dezember 2016, 07:02

Das mit dem Oppo nicht kaputt geht kann ich nicht bestätigen....

Ich hatte schon 2 Oppo BDP (den 83 und den 93)... Beim 83 nach 2,5 jahren Laser kaputt.... Beim 93 nach 3 Jahren der das gleiche....

Beides waren importe... Somit würde ich das mal nicht bestätigen ;)

Aber du bekommst natürlich von Oppo die defekten Teile geschickt (gegen Gebühr versteht sich)...

Bei mir wird es keinen Oppo mehr geben... Der panasonic codefree reicht vollkommen aus denke ich mal... das gesparte Geld wird in Software investiert ;)

Benutzeravatar
unluckymonkey
Beiträge: 231
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: OPPO 4K Player

Beitrag von unluckymonkey » Mittwoch 14. Dezember 2016, 07:54

Ich hab noch nie was von Extra Playern gehalten und schon gar nicht zu diesen Preisen...Konsolen können das auch wenn nicht sogar besser !

Meine Meinung :rock:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich

Antworten