OPPO 4K Player

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Holger » Mittwoch 14. Dezember 2016, 09:22

unluckymonkey hat geschrieben:Ich hab noch nie was von Extra Playern gehalten und schon gar nicht zu diesen Preisen...Konsolen können das auch wenn nicht sogar besser !

Meine Meinung :rock:


So habe ich auch immer gedacht und immer nur Billig-Player bis max. 200 Euro genutzt - oder halt Konsolen.

Seitdem ich aber in diesem Jahr bei diversesten Kunden immer wieder mit dem Oppo 103 gearbeitet habe, habe ich die Vorzüge der Oppos wirklich schätzen gelernt. Das fängt bei der Menu-Führung an und endet beim Allesfressen von Dateien. Das geht weiter über sehr schnelle Einlesezeiten und endet bei der tollen Netzwerkstruktur, mit der man im Netzwerk surfen kann wie mit dem Explorer von Windows.

Alles in allem musste ich von meinem Standpunkt der Billig-Beamer abrücken und werde auch den neuen Oppo nehmen. :thumbsup:

Zuerst muss ich aber noch mein Kino umbauen, die Lautsprecher von Daniel (Obi) und Georg verbauen, den neuen Beamer installieren und und und - hört das Theater denn nie auf ? :slap: :lol:
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 10:30
Wohnort: 75305 Neuenbürg

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon KevinLomax » Mittwoch 14. Dezember 2016, 09:29

War bei mir nicht anders.
PS3 > JVC > Philips > LG > Sony > OPPO...
Vorher quasi halbjährlich gewechselt, weil immer irgend was nicht gefressen wurde, oder manche BDs sogar überhaupt nicht gelesen werden konnten. Dann kam der 103D und schwups lief alles.
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 359
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Smack » Mittwoch 14. Dezember 2016, 10:18

Bezüglich Allesfresser habe ich dafür Kodi was so ziemlich alles kann :)

Und wie gesagt bezüglich Ton und Bild ist ein Panasonic auch nicht wirklich schlechter als ein Oppo...

Ist aber nur meine Meinung ;)
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 415
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon KevinLomax » Mittwoch 14. Dezember 2016, 10:24

Kodi tut sich spätestens bei UHD BDs schwer - oder hab ich was nicht mitbekommen und es gibt schon UHD BD Laufwerke für den Rechner? Und wenn ich manchmal hör, was für einen Krach mein BD Laufwerk im Rechner machen kann... Nene!
Das ist übrigens auch einer der Pluspunkte bei OPPO - flüsterleise Laufwerke.
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 359
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Smack » Mittwoch 14. Dezember 2016, 10:29

Dafür hab ich den Panasonic.... für den anderen kabbes (Streaming usw.) wird kodi benutzt :)

Und UHD kommt doch von Cyberlink (Powerdvd) und die Laufwerke auch nächstes Jahr... Bei mir stehen ja die Gerätschaften alle im Technikraum.. Da ist mir das Betriebsgeräusch egal...

Wie gesagt ist meine Meinung mit Oppo, wahrscheinlich auch weil ich schon 2 Ausfälle hatte mit den Geräten (kann aber überall passieren...)....
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 415
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 14. Dezember 2016, 13:47

Also ich überlege auch noch mir den neuen Oppo zu holen, da ich mir ein deutliches besseres Bild verspreche...

Aber die veraltete Menüführung und Netzwerkmöglichkeiten als Mehrwert zu nennen, finde ich komplett falsch. Hier hat Oppo für einen chinesischen Hersteller echt geschlafen. Billigste Medienplayer können da mehr und machen das besser (Menüführung usw.). Der Oppo schlägt halt alle in der Bildausgabe...

PS: Und bei Kodi wird es da auch keine Probleme geben... Mit Cyberlink als Softwareplayer wird sich nach dem Release viel tun innerhalb von 3-6 Monaten...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1942
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Holger » Mittwoch 14. Dezember 2016, 13:59

Wir reden aber nicht von einem Mediaplayer (beispielsweise liegt in meinem Kino kein Lankabel - deswegen liegt mein Intel Nuc mit Kodi und allem zip und zap seit einem Jahr hier im Büro).

Und die bisherigen Player sind nun eher noch schlechter als die bisherigen Oppo-Modelle. Selbst die 4k Player von Samsung und Panasonic sind nicht viel besser - ich habe die ja die letzten Wochen mehr oder weniger nicht nur gesehen, sondern auch selber mit gearbeitet beim Kinobau von Grobi.

Und gegen den 103er Oppo sieht auch mein aktueller Pioneer BDP-450 (hat auch mal neu 400 Euro gekostet) kein Land, so im Prinzip in garnichts. :no:

Mir ists wirklich egal wer was kauft - die Händler bekommen alle im ersten Schwung eh nicht genug Player für alle Vorbestellungen und Interessenten. :beer2:
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 10:30
Wohnort: 75305 Neuenbürg

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 14. Dezember 2016, 14:10

Aber was macht der Oppo da dann besser?

Da er "oldschool" Ordner anzeigt statt Cover und man ein File starten muss anstatt den Film?

Der Oppo macht bestimmt das beste Bild, aber das Menü ist mehr als veraltet. Der neue hat wohl aber auch eine neue Oberfläche...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1942
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Holger » Mittwoch 14. Dezember 2016, 14:36

Joker82 hat geschrieben:Aber was macht der Oppo da dann besser?


- er frisst bislang alle Bild- und Tonformate (wo mein Pioneer manchmal rumzickt)
- die Menuführung (mit dem Homebutton) ist einfacher als bei meinem Pioneer
- die Ordnerstruktur finde ich gerade gut, da ich auf meinem Test-USB-Stick Ordnerstrukturen angelegt habe und mich bei Pioneer erst immer umständlich bis zum Hauptverzeichnis zurückarbeiten muss um in einen anderen Ordner zu gelangen
- keine HDMI-Handshake Probleme zu meiner Nakamichi-Vorstufe (zumindest nicht innerhalb von 10h, wo ich einen 103er mal zum testen hier hatte - liegt beim Pioneer oftmals daran, dass der nicht weiß welches Bildformat er nun ausgeben soll, ob 24hz, 50hz oder was weiß ich)
- Fernbedienung funktioniert in alle Richtungen (beim Pioneer muss ich mich umdrehen und exakt auf den Player zeigen)
- er lädt eine Scheibe gefühlt doppelt so schnell
usw.
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 10:30
Wohnort: 75305 Neuenbürg

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 14. Dezember 2016, 15:24

Grobi-Patrick will heute neu ein Video zum OPPO veröffentlichen.
Hoffentlich geht er da schön durch.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3224
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 14. Dezember 2016, 15:47

Naja...

Ich finde den Oppo in Sachen Bildqualität auch toll und bin der Meinung dort setzt er auch Maßstäbe...

Und Dinge wie Menü etc. vergleiche ich mit dem aktuellen stand der Technik (auch Mediaplayer) und da sind sie nun einmal weit Hinten. Bei dem neuen bin ich gespannt, wie das neue Menü ist.
Und bei einem Gerät der Oberklasse erwarte ich auch ein besseres Menü. Und das muss sich nicht mit den schlechtesten Beispielen messen, sondern mit den Stärksten....

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1942
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 14. Dezember 2016, 15:54

Das stimme ich dir zu.
Da setzt KODI einfach Maßstäbe und wenn man das hat und gewohnt ist ist der oppo einfach ein Schritt in die Vergangenheit. Aber mal sehen wie das neue Menü ist.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3224
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon unluckymonkey » Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:02

Ich brauch kein Allesfresser..Hab nur Originale daheim :-)

Aber klar, wer es brauch, Go :bassdscho:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 213
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Holger » Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:30

Hier gibt es das erste deutschsprache Video zu dem Dingen:

https://www.youtube.com/watch?v=Zjw4rnhP4oI

:rock:
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 10:30
Wohnort: 75305 Neuenbürg

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:57

@ Wolfgang
4K vertikale Streckung funktioniert wohl.
Wird ziemlich weit hinten (zufällig) mal ausgeführt :lol:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3224
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon wolfmunich » Mittwoch 14. Dezember 2016, 18:16

flinke flasche hat geschrieben:@ Wolfgang
4K vertikale Streckung funktioniert wohl.
Wird ziemlich weit hinten (zufällig) mal ausgeführt :lol:


Hab es gesehen, danke. Ich meine aber das es nur die 1.33 Streckung ist.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7269
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 14. Dezember 2016, 18:54

stimmt. 1,25 ist einfach nicht normal im Heimkino Bereich.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3224
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon DonKuahn » Donnerstag 15. Dezember 2016, 13:15

Und ist der Oppo jetzt das erwartete UHD Nirwana?
Für den angesetzten Preis bekomme ich ja bis zum 24.12.2016 drei K8500 mit drei 100 Euro Gutscheinen für UHD Scheiben.
LG
Andreas
Benutzeravatar
DonKuahn
 
Beiträge: 230
Bilder: 95
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2015, 18:51
Wohnort: München

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon dirk48 » Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:31

flinke flasche hat geschrieben:stimmt. 1,25 ist einfach nicht normal im Heimkino Bereich.


Aber ist nicht 1,25 die native 4k Entzerrung ?
Bis auf den Z1 gibt es doch noch immer nur Sonys die nativ darstellen können und nur darum geht es doch beim VS in 2160p.
Oder geht 2160p auch in 1,33 ?

P.S. Als VW 1100 Vertreter werde ich mir sowieso den Lumagen Pro Scaler für HDR/2020 holen müssen, der kann es auch in 1,25.
Hatte nur gehofft der Oppo macht es sofort... :weg:
dirk48
 
Beiträge: 769
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: OPPO 4K Player

Beitragvon Smack » Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:46

Tut es da nicht auch der HD Fury Linker??
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 415
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

VorherigeNächste

Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast