Hilfe Bild zu klein !!

Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon kkk101 » Freitag 11. November 2016, 01:56

Hallo Community

so mein Zimmer umgestellt , alles schick gemacht , AKustisch transparente Leinwand gekauft (Elite Screen 4K ) in 106 Zoll , Beamer installiert , angemacht und Schock. Zoom total ausgereizt und leider wird das Bild nur bis zu 80 % ausgereizt.

Was kann ich hier noch tuhen ?

Daten :
Beamer : Sony VW 320 Weiß
Leinwand : 106 Zoll Akustisch Transparent
Steht 32 Cm. von der Wand weg
Raummaße: 3,80 x 4,10 Meter
Beamer projektziert von der 3,80 Meter Wand - Sprich : 32 cm. Minus die 3,80.

Welche Lösungen gibt es hier ?

Kann ich mit den Beamer eine Umlenkungsspiegelmethode ausprobieren oder ist der VW 320 nicht dafür gedacht ?

besten Dank für die Hilfe !!
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo
kkk101
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Kreuzi » Freitag 11. November 2016, 07:08

Servus,

ein Kumpel von mir hat einen JVC X30 an die Wandgedübelt und projeziert auch über einen Spiegel. Funzt einwandfrei.

Grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4620
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon kkk101 » Freitag 11. November 2016, 07:36

Hy,

so habe soebend den Sony VW 320 mal aufrecht hingestellt ( steht ja von alleine ^^ ) und dann mal mit meinen großen Badspiegel probehalbar mal ausprobiert. Jawohl , leinwand wird ausgefüllt. Leider erhalte ich ein Trapez welches das Bild oben kleiner macht. somit müsste ich entweder die leinwand ja anwickeln oder was für eine alternative hätte ich da noch ? auch Schwierig den Spiegel genau auf eine position zu kriegen , dass das Bild auch passt. Hmm ...
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo
kkk101
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon flinke flasche » Freitag 11. November 2016, 08:03

Der Sony hat doch bestimmt ne Trapezkorrektur?

Es gibt 2 andere Alternativen:

1. Zimmer zurück bauen
2. Es gibt Vorsatzlinsen aus dem Fotobereich, müsstest mal schauen ob es die auch in der große für den Sony gibt.
Müsstest dann halt irgendwie Befestigen zudem verlierst du dadurch etwas Helligkeit.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2892
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon pebo_muc » Freitag 11. November 2016, 08:22

kkk101 hat geschrieben:Elite Screen 4K in 106 Zoll


http://www.projektoren-datenbank.com/app/index.php?id=&abfrage=nein&suche=&seite=&seitek=&mseite=&sseiten=&eseite=&angabe=

Also wie Breit soll denn Dein Bild sein? 106 Zoll diagonal?

Ist deine Leinwand 16/9 oder cinemascope?
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1187
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon pebo_muc » Freitag 11. November 2016, 08:33

Und wenn Du den Prjektor um 90 Grad drehst und den Spiegel exakt mit 45 Grad aufstellst? Dann Projektor auf Rückprojektion einstellen .....hoffe das geht?
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1187
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon flinke flasche » Freitag 11. November 2016, 09:56

pebo_muc hat geschrieben:Und wenn Du den Prjektor um 90 Grad drehst und den Spiegel exakt mit 45 Grad aufstellst? Dann Projektor auf Rückprojektion einstellen .....hoffe das geht?


Das Trapez wir er aber so nicht rausbekommen, dazu bräuchte er noch einen Spiegel mit 45°, der das Trapez vom ersten reflektieren ausgleicht.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2892
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Kreuzi » Freitag 11. November 2016, 11:01

Wenn es richtig installiert wird, dann gibt es kein Trapez :wink:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4620
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Kreuzi » Freitag 11. November 2016, 11:08

So soll es aussehen :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4620
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Joker82 » Freitag 11. November 2016, 12:12

Aber funktioniert das wirklich so gut? Dann könnte ich ja theoretisch auch noch ein größeres Bild bekommen :wow:

Dachte immer das gibt Qualitätsverluste...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(124")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1774
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon flinke flasche » Freitag 11. November 2016, 12:28

Joker82 hat geschrieben:Aber funktioniert das wirklich so gut? Dann könnte ich ja theoretisch auch noch ein größeres Bild bekommen :wow:

Dachte immer das gibt Qualitätsverluste...


Hab mal in einem Kino gearbeitet, wo wir das auch in 2 Sälen hatten.
Solltest halt einen echt guten Spiegel nehmen der nichts verzieht.
Evtl. geht auch ein bisschen Helligkeit flöten.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2892
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Kieri » Freitag 11. November 2016, 13:10

Und es sollte ei Oberflächenspiegel sein, sonst hat man das Bild 2mal auf der Leinwand.
Gruß Peter
Kieri
 
Beiträge: 239
Bilder: 45
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2014, 15:14

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon heidax » Freitag 11. November 2016, 13:20

Interessantes Thema. Grad auch für meinen kleinen Raum.

Gibt es nicht Probleme, wenn der Beamer senkrecht montiert wird? Sind die Lüfter dafür überhaupt ausgelegt? Auf die Lager wirken dann doch ganz andere Kräfte...
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1200
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon kkk101 » Freitag 11. November 2016, 14:38

Danke für die Antworten, Zimmer zurückbauen , geht nicht und will ich auch net ^^ Sieht so von Design her genial aus ^^.

Es ist eine 16:9 Leinwand mit 106" Diagonale. einen Umlenkspiegel mit den maßen 24x29 cm. habe ich jetzt einfach mal bestellt.

Wo könnte man den nachgucken für so eine Linse ? dann würde ich mir den Aufbau sparen für die Spiegelvariante.

Dennoch ; das Trapez könnte man ja ausgleichen wenn ich die Leinwand wieder ein bischen nach vorne kippe ( aber nur oben Natürlich ) , das würde mir nichts ausmachen , da ich das wenn sowieso besser finde ( ist der zuschauer mehr eingebunden ).
Was ich mir eher Schwieriger vorstelle ist das installieren dieses Spiegels. überhaupt erstmal die anbringung an so eine box und dann noch die ausrichtung und höhe etc. zu fixieren.
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo
kkk101
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon heidax » Freitag 11. November 2016, 15:54

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

ein Kumpel von mir hat einen JVC X30 an die Wandgedübelt und projeziert auch über einen Spiegel. Funzt einwandfrei.

Grüße
Frank


Hi Frank,

könntest Du rausbekommen, was dein Freund für einen Spiegel da genommen hat?. Ist die Haltevorrichtung auf dem Bild Selbstbau?

THX
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1200
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon Kieri » Freitag 11. November 2016, 17:11

Gruß Peter
Kieri
 
Beiträge: 239
Bilder: 45
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2014, 15:14

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon kkk101 » Samstag 12. November 2016, 08:01

Mir ist da gerade eine Idee gekommen , kann man nicht einfach einen großen Spiegel auf so einer Wandhalterung befestigen ? ( diese ist ja in allen richtungen und neigungen verstellbar ) http://www.ebay.de/itm/Hama-TV-Wandhalterung-Fullmotion-neigbar-schwenkbar-vollbeweglich-hohenvers-/201690818333?hash=item2ef5b5a71d:g:CR8AAOSwYIxYAOLU
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo
kkk101
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon AbsolutBlue » Samstag 12. November 2016, 08:16

Benutzt du den 2.35 Zoom am Proki damit du das volle 4k Panel ausnutzt?
Dann hast du bei 16:9 zwar kleine Balken oben und unten aber somit hast du noch mehr zoom ohne den mechanischen zoom zu benutzen ;)

Qualitative Nachteile im Bild hast du dadurch nicht
Sony VW520 - 118" 17:9 - Oppo 203 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Xbox One X - Apple TV 4K - Nubert 5.1.2
AbsolutBlue
 
Beiträge: 316
Bilder: 20
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 20:06

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon kkk101 » Samstag 12. November 2016, 09:23

ne den nutze ich nicht ( da ich den beamer teilweise auch mit den PC verwende )
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo
kkk101
 
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Hilfe Bild zu klein !!

Beitragvon AbsolutBlue » Samstag 12. November 2016, 10:26

Bei 16:9 (also pc) reden wir von 4-5cm Balken oben und unten bei 100".

Nichtsdestotrotz weiterhin viel spass mit deinem gerät :beer2:
Sony VW520 - 118" 17:9 - Oppo 203 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Xbox One X - Apple TV 4K - Nubert 5.1.2
AbsolutBlue
 
Beiträge: 316
Bilder: 20
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 20:06

Nächste

Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: techno1999 und 2 Gäste