Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Smack » Montag 19. Dezember 2016, 10:36

Hallo Leute,

gibt es jemand der Beamer kalibrieren kann von Euch (Raum Augsburg / Donauwörth)?

Hintergrund ist folgender:

Ich habe mir letzte Woche einen Epson LS10000 gekauft und werde mir demnächst ein HD Fury Linker kaufen und diesen nutzen um den REC2020 (WCG) darzustellen bei dem Beamer. Dieses funktioniert ohne Probleme laut einigen Forenberichten.

Allerdings soll der Beamer dabei richtig Kalibriert werden und ich kann das leider nicht :(
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 374
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Smack » Montag 26. Dezember 2016, 17:43

Niemand einen Tipp oder kann das? Hat zwar noch was Zeit aber ich würde gerne wissen ob ich da Hilfe bekommen kann.

Anscheinend geht es ja auch mit dem neuen Oppo UHD Player HDR abzuschalten. Dann brauch man ja den Linker anscheinend nicht mehr...
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 374
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon flinke flasche » Montag 26. Dezember 2016, 20:29

Für BT2020 brauchst du spezielle Ausrüstung. Denke nicht, dass das jemand hat.
Rec709 kannst du mit jedem Spyder Kalibrieren, die Ergebnisse sind da aber nicht so toll,

Denke es ist sinnvoller 200€ für ne gescheite kalibrierung auszugeben, vor allem da sich deine Helligkeit ja nie ändert.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Smack » Dienstag 27. Dezember 2016, 10:43

Ja dann brauch ich jemand der das kann :)

Wenn's halt 200 kostet dann ist es so... Aber gibt es jemand in der Gegend der das vor Ort kann?
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 374
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Joker82 » Dienstag 27. Dezember 2016, 11:06

Vielleicht könnte man eine "Sammelbestellung" bei Raphael Vogt machen?

Da würden sich hier bestimmt ein paar Leute finden...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1858
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 27. Dezember 2016, 11:27

dürfte je nach Beamer (HDR) zwischen 200 - 250€ kosten.
Raphael machte glaube ich auch Hausbesuche.
Können Ihn ja zum Stammtisch mit Beamerkalibrierung einladen :lol:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Joker82 » Dienstag 27. Dezember 2016, 11:29

Kann ja hier jeder einfach mal reinschreiben, wenn er Interesse daran hätte...

Wenn genug zusammen kommen, dann könnte man ja mal anfragen.

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1858
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon Smack » Dienstag 27. Dezember 2016, 12:05

Kommt der Raphael aus Bayern? Das wäre natürlich eine alternative ;) (sehe es gerade, der wohnt wohl in Worms... also nicht gerade um die Ecke ;))

Aber wie gesagt ich will erstmal vorfühlen ... hab ja noch kein UHD Player und folglich auch im Moment noch keinen Bedarf für WCG Kalibrierung ... Aber ist echt super gut zu wissen das es geht :)
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 374
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon krixekraxe » Donnerstag 29. Juni 2017, 11:09

...hab das eben erst gelesen! Ich will/muss meinen Beamer auf jeden Fall auch vor Ort kalibrieren lassen. (München, Stadtmitte)
Kennt wer wen, der das in München macht - ist auf diesen Fred hin irgend eine Aktion geplant oder im Laufen? :noexpression:
krixekraxe
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 1. April 2013, 01:07
Wohnort: Munich-Center

Re: Beamer kalibrieren für WCG Rec2020

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 29. Juni 2017, 11:27

Mit dem hier einfach selber machen
Fehlt nur noch die software und Ahnung von dem ganzen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim


Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast