Seite 1 von 1

Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 17:36
von Mike11578
Moin,


Hat sich hier schonmal jemand mit dem Typ Stewart Leinwand beschäftigt? S.h. Qualität , Preisleistung?

Woher ist dieser enorm hohe Preis gerechtfertigt?

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 17:37
von Kreuzi
Servus,

ich hatte mal eine Studiotek 130. Das war eine sehr gute Leinwand.

Mike11578 hat geschrieben:Woher ist dieser enorm hohe Preis gerechtfertigt?

IMHO sind diese aufgerufenen Preis nicht gerechtfertigt.

Grüße
Kreuzi

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 20:04
von Mike11578
Servus,


warum hast du gewechselt bzw. nicht wieder diesen Hersteller verwendet? Was kannst du akustischtransparent als alternative empfehlen?

Nur CenterStage?

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 22:04
von Kreuzi
Mike11578 hat geschrieben:Servus,


warum hast du gewechselt bzw. nicht wieder diesen Hersteller verwendet? Was kannst du akustischtransparent als alternative empfehlen?

Nur CenterStage?


Ich hab die Leinwand verkauft und das ganze Kino und Haus dazugegeben :)

Etwas akustisch transparentes kann ich Dir leider nicht empfehlen, da ich von diesen Dingern irgenwie nicht so überzeugt bin. Die machen ein flaues Bild und kastrieren den Hochton.

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 09:19
von HighEndHarry
Zumindest das Hochton Problem kann ich bei meiner akustisch transparenten image imasque nicht bestätigen. Kann ich bedenkenlos als Alternative empfehlen. Beim Bild bin ich nicht anspruchsvoll, ich finde es aber in Kombination mit dem großen Sony wirklich gut.

Wie Kreuzi hatte ich früher auch eine Studiotek im Einsatz und war damit sehr zufrieden.

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 10:13
von unluckymonkey
Ich hab das XD Tuch im Einsatz und bin Wunschlos Glücklich damit :)

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 14:20
von dirk48
Das xd ist preisleistungstechnisch unschlagbar!
Leider gibt es das Image Tuch nicht einzeln.
Ich habe jetzt auf das v6 von dreamscreen umgestellt.

Kreuzi hat ein sample für den hcm Gebrauch von mir bekommen....obwohl er keine at mag

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 17:20
von Ruhrradweg
Ich habe mich mal spaßeshalber nach Preisen für Stewart-LW erkundigt. Gut, daß ich vorher gesessen habe und keine Herzprobleme hatte :grin:

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Juni 2017, 17:37
von Mike11578
Ja ich hatte mir ne 3,20m maskierbare anbieten lassen.

>20.000€.

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Dienstag 6. Juni 2017, 19:57
von Kreuzi
Mike11578 hat geschrieben:Ja ich hatte mir ne 3,20m maskierbare anbieten lassen.

>20.000€.

oups

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 13:23
von Ruhrradweg
24.000 Euro :mml:

Re: Stewart Leinwände

BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 19:22
von dirk48
Wie gesagt guckt Euch das V6 von Dreamscreen.no an , ein hcm Muster liegt bei kreuzi