Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 28. Juni 2017, 18:19

Interessante News:
http://www.moviepilot.de/news/avatar-2-wird-erster-3d-film-den-man-ohne-3d-brille-gucken-kann-191717?utm_source=facebook&utm_medium=post-moviepilot&utm_campaign=avatar-2-wird-erster-3d-film-den-man-ohne-3d-brille-gucken-kann

Avatar 2 und 3 kommen in 3D in die Kinos, allerdings ohne das man eine 3D Brille tragen muss. Bin gespannt wieviele Kinos auf diese neuenTechnik umrüsten werden...
Bin gespannt wie die das machen. RGB 4K Laser von Christie kommen dabei in Einsatz.

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon Ashrak » Mittwoch 28. Juni 2017, 21:49

3D ohne Brille und noch dazu auf eine Leinwand :hmmm:

Schade dass es dazu noch nicht mehr Infos gibt, aber wenn die das in anständiger Qualität hinkriegen, dann hat 3D vielleicht wieder eine Zukunft :thumbsup:
FG, Markus
Benutzeravatar
Ashrak
 
Beiträge: 152
Bilder: 83
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 20:19
Wohnort: Mühlviertel

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 28. Juni 2017, 22:47

Ich tippe das 8K dabei technsich eine Rolle spielen wird...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 29. Juni 2017, 08:09

Wird aber auch in normalem 3D laufen, denn ich glaube nicht, dass jedes Kino wegen 1 oder 2 Filmen umrüsten wird.
HFR war da eine Lehre für die Kinos. Zumal diese Umrüstung nicht mal eben kurz für unter 10k gemacht ist.

Joker82 hat geschrieben:Ich tippe das 8K dabei technsich eine Rolle spielen wird...

Das denke ich weniger (4K reicht da locker), eher an ein Zusammenspiel von Projektor und Leinwand.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3222
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon Joker82 » Donnerstag 29. Juni 2017, 10:02

Also Christies war ja auch bei Billy Lynn mit dran beteiligt. Soweit ich mich erinnere wurde da such in Las Vegas mit 8K auf speziellen RGB Laserprojektorennvorgeführt. Das waren glaube auch 8K un die volle 4K Auflösung für 3D zu bekommen...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon mphc » Donnerstag 29. Juni 2017, 22:44

3 D hat es ja schon vor Jahren gegeben ohne Brille. Toshiba hat es beim TV vorgemacht. Hatte es damals auf der IFA in Berlin gesehen. War total schlecht. Konnte nicht überzeugen und ist sehr schnell wieder vom Markt verschwunden.
Ich denke dass heute nach so vielen Jahren danach viel mehr mit der Technik möglich ist.
Auf jedenfall hat so ein Fernseher keiner gekauft :no:
Bin da auch mal gespannt drauf :clap:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild
Benutzeravatar
mphc
 
Beiträge: 964
Bilder: 83
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 12:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon flinke flasche » Freitag 30. Juni 2017, 00:35

Tv und Beamer sind aber 2 Paar Stiefel.
Beim TV kannst du die Glasoberfläche manipulieren um den 3D Effekt ohne Brille zu erzielen.
Beim Beamer geht das nich so einfach.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3222
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon Nubi » Samstag 1. Juli 2017, 19:00

mphc hat geschrieben:3 D hat es ja schon vor Jahren gegeben ohne Brille. Toshiba hat es beim TV vorgemacht. Hatte es damals auf der IFA in Berlin gesehen. War total schlecht. Konnte nicht überzeugen und ist sehr schnell wieder vom Markt verschwunden.
Ich denke dass heute nach so vielen Jahren danach viel mehr mit der Technik möglich ist.
Auf jedenfall hat so ein Fernseher keiner gekauft :no:
Bin da auch mal gespannt drauf :clap:


Schön wenn es heute funktioniert!

Wenn es aber läuft, wie beim ersten Teil, bekommen wir dann EINEN richtig tollen Titel als Referenz, damit wir uns alle die Technik zulegen und danach bekommen wir nur noch konvertierte "Magermilch".
Gruß Christian
5.2.4 Setup:2 x NL 284@ATM284, 1 x CS 174, 2 x 24 , 2 x AW1100,
Height: NL RS54 / Dali Fazon Mikro
Avr: Denon X4300H, 2 x Pioneer A50 als Endstufen
Video:: Benq W1070 , Denon DBT 3313
Nubi
 
Beiträge: 152
Bilder: 0
Registriert: Freitag 6. November 2015, 21:35
Wohnort: Saarland

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon AndiTimer » Montag 3. Juli 2017, 08:59

Details... Link

Grüße
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"
Benutzeravatar
AndiTimer
 
Beiträge: 3039
Bilder: 393
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:33

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon flinke flasche » Montag 3. Juli 2017, 10:20

Wie ich gesagt habe kommt die Lösung über die Leinwand.
Das gleiche Prinzip gibts ja schon lange beim Nintendo 3DS. Leider leidet die Auflösung gewaltig darunter.

Bin mal gespannt welches Kino sich so eine Leinwand zulegt, ein kleiner Knick beim aufbauen und die Leinwand ist Schrott.
Sollte das natürlich für alle 3D Filme funktionieren wäre das ein richtiger Mehrwert und könnte die Brillen endlich aus dem Kino verbannen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3222
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Avatar 2 in 3D ohne 3D Brille

Beitragvon dirk48 » Montag 17. Juli 2017, 16:58

http://www.digitalcinemareport.com/arti ... 2Elinkedin

soweit mein englisch das her gibt als klares Jein
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg


Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast