Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Dienstag 12. Dezember 2017, 19:29

Hallo HCM,

Habe gerade einen Flyer in meiner Lieferung der crown xls 1002 gefunden.
Da ist ein seit Mitte des Jahres erhältlichen Denon BD Player "beworben" da ich eh ein 19" Fan bin würde mich mal euer Feedback interessieren wer davon gehört hat und vielleicht mal so ein paar PRO und CONS auflisten.

Wollte statt meinem Samsung BD-J7500 eigentlich auch immer den Denon 3313 haben, war mir aber zu teuer und ich fand nicht aktuell genug.

Also würde mich freuen wenn hier der ein oder andere mal ein Wörtchen positiv oder negativ läßt.

http://denonpro.com/products/view3/dn-500bdmkii

Bild
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Joker82 » Dienstag 12. Dezember 2017, 20:36

Ist es nicht der falsche Moment einen teuren Blurayplayer zu kaufen?

Selbst wenn man noch kein 4K hat, ist aber zumindest der Moment auf dem Markt angekommen, zu welchen 4K ein neuer Standard ist. Wie teuer istbdas gute Stück denn? Dann würde ich mir eher einen Oppo holen...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Dienstag 12. Dezember 2017, 20:54

430 EUR, also nur 1/2 oppo.

Geht nicht ums kaufen denke mal der wird nicht mehr kann wie der Samsung, ich finde den optisch einfach nur "cooler", ich denke mal das ich den 4k eh überspringen werde.
Alle Filme sind in 1080p die ich besitze. Ich spare mir das Geld und würde dann auf den nächsten Zug 8k wieder aufspringen, so in 2-4 Jahren. *hope so* :hmmm:
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 01:43

In 2-4 Jahren 8K :w000t:

Glaun ich nicht dran. Die haben ja bis heute noch nicht mal 4K richtig am laufen und ein Speichermedium haben Sie auch nich nicht für 8K. Und für Streaming müsste man dann ja den Film zwei Tage vorher saugen, um ihn in entsprechender Bitrate zu sehen :)

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 08:18

Moin,
Ich denke so übertrieben wird das nicht sein, die olympischen Spiele in China werden in Asien in 8k übertragen, hab ich zumindest vor nur weile im Netz in einem Bericht gelesen, bei Sharp ist auch schon ein 8k Panel im TV auf der Messe zu sehen gewesen, dieses Jahr.
Wenn das klappt, und zwar reibungslos in Asien nächstes Jahr, sehe ich hier schon die Chance für den ein oder anderen early Adaptor für richtig teuer Geld hier hin umzurüsten.

Zweites indiez ist die finalisierung des nächsten hdmi Standards bis 10k.

Man wird sehen in wieweit man hier in Deutschland wieder mal beschnitten wird, denn du hast vollkommen recht, die Sender bekommen ja nicht mal 1080p auf die reihe und das für bezahlkunden.

Grüße
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 10:19

Also in 4 Jahren wird sich 4K gerade mal ordentlich ausgebreitet haben...
Wie gesagt... Das läuft heute noch nicht mal richtig... Projektoren brauchen viel mehr Lichtleistung usw. Sonst hol Dir doch lieber nen FullHD Oppo?

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon DarthWerna » Mittwoch 13. Dezember 2017, 13:38

Außerdem rechnet der Uhd Player auch Blurays auf 4k hoch. Evtl. ist dies ggü. normalen Playern von Vorteil.
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 151
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon techno1999 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 15:00

Ich würde mir so ein altes Teilchen nicht mehr kaufen , du musst auch bedenken wenn sich bei dir die Möglichkeit bietet einen 4 K Beamer günstig zu erwerben dann hast du richtige kosten an den Backen . Ich würde mir an deiner stelle das wirklich mal reiflich überlegen zumal 430 € viel Geld ist für so eine alte Technik dann kauf dir lieber ein 70€ Gerät dann hast du auch nicht soviel Geld verbrannt .
techno1999
 
Beiträge: 238
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 15:55

Noch mal, ich möchte den nicht kaufen, ich finde den optisch und wegen dem direkten 19" einfach nur klasse.

Ich würde mir den nicht kaufen, a) ist mir zu teuer, und b) ich bezweifle das der Update technisch gepflegt wird von Denon.

Ich bin mit meinem Samsung BD-J7500 soweit ja zufrieden, ausser das der keine App zur Bedienung hat, ist aber durch die Harmony nun auch egal, und das der die atmos Tracks nicht vom stick tonal abspielt.

Mir ging es nur mal drüber zu reden, ob den einer kennt, was taugt.
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Denon DN-500BD MKII Bluray Player

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Montag 1. Januar 2018, 16:53

Noch m aus der Versenkung kramen will :)
Beim Display schon da, wird doch schneller gehen wie gedacht.

LG zeigt ersten OLED-Fernseher mit 8K-Auflösung und 88 Zoll
http://winfuture.mobi/news/101315
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50


Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast