Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Antworten
alexanderdergroße
Beiträge: 162
Registriert: Freitag 4. September 2015, 11:00
Kontaktdaten:

Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von alexanderdergroße » Sonntag 31. Mai 2020, 09:58

Hallo zusammen,

in der aktuellen Planungsphase für mein neues HK habe ich mir für die neue Leinwand und Akustikstoff Muster von Adamantium Audio zukommen lassen. Die Muster sind ca. 25*15 cm groß

Leinwandstoffe: Crystal Screen & Star Screen, zwei AT Tücher

Akustikstoffe: Dark Acoustic, angeblich AT & Dark 2.0, nicht AT

In der ersten Messreihe habe ich den HT Frequenzganz mit und ohne Stoffe gemessen und auch die Kombination der Leinwandtücher mit dem Dark Acoustic, da ich testen wollte ob dieser als Backing für die Leinwand taugt.

Zum Vergleich mit den Herstellermessungen, diese sind auf der Website unter dem jeweiligen Produkt zu finden, es wurde dabei
laut Angabe in 1m Entfernung gemessen.

https://www.adamantium-audio.de/screen/allproducts

Meine Messbedingungen:

Software: REW
Nahfeld 0 Grad Messung vor dem HT, Abstand 20 cm.
Messung ab 1,5 khz
Stoffproben oben auf kleine Holzleiste geklemmt, manuell in ca. 10 cm vor dem HT gehalten. Durch leichtes Zittern kann wohl
der Frequenzganz leicht beeinflusst werden, für die generelle Aussage und Ziel der Messung aber nicht relevant
Ergebnisse 1/48 Oct smoothing

Ziel war hautpsächlich die Pegeldämpfung und den groben Einfluss auf den Frequenzgang zu ermitteln

Ergebnisse: 1 Bild immer 1db Skalierung, 2. Bild 5 db (damit es nicht so schlimm ausschaut :wink: )

HT ohne Leinwand als Referenz
HT ohne Leinwand.jpg

Referenz vs Leinwand Tuch Crystal Screen:

Das Crystal Screen ist ein feinmaschig gewebtes AT Tuch und hat nach meinen Messungen im Mittel eine Dämpfung von ca. 3db.
Der F-Gang wird stark verzappelt, hier spielt der Abstand HT Tuch und das leichte Zittern (hab das Tuch per Hand gehalten) noch mit rein.

Kein Moiree oder Pixelstruktur sichtbar (soweit man das auf dem Sample sehen kann), etwas heller als das Audio Star
HT Adamantium Audio Crystal Screen.jpg
HT Adamantium Audio Crystal Screen 5db.jpg



Referenz vs Leinwand Tuch Audio Star Screen


Das Audio Star Screen ist eingewebtes AT Tuch und hat etwas größere Löcher als das Crystal Screen, daher etwas schalldurchlässiger, aber auch Lichtdurchlässiger. Nach meinen Messungen im Mittel eine Dämpfung von ca. 2-3db
HT Adamantium Audio Star Screen.jpg
HT Adamantium Audio Star Screen 5db.jpg

Hier noch der direkte Vergleich Crystal Screen vs Audio Star Screen.Akustisch nehmen sich diese nicht viel. 5 db Skalierung


AA Crystal Screen vs Star Screen 5db.jpg


Aktustikstoff Adamantium Audio Dark Acoustic

Laut Hersteller soll der Stoff AT sein, nach meinen Messungen ist die mittlere Pegeldämpfung aber schon ca 5- 7 db, daher aus meiner Sicht
NICHT als Backing hinter eine Leinwand oder als Akustikstoff vor einem Lautsprecher geeignet.
Das finde ich sehr schade, da aufgrund des hervorrangenden optischen Eindrucks (wirklich tiefschwarz) ich diesen Stoff gerne also Abdeckung vor
meinen Left und Right Channel LS verwendet hätte, da diese neben der Leinwand stehen werden.

HT Adamatium Audio Dark Acoustic.jpg
HT Adamatium Audio Dark Acoustic 5db.jpg


Aktustikstoff Adamantium Audio Dark 2.0

Hier der "normale" Dark Stoff, nicht AT. Dieser ist dicker als der Akustik und hat hinten eine Beschichtung. Das macht ihn optisch noch schwärzer, aber akustisch noch "schlimmer" (kommt eben auf den Einsatzweck an)

HT Adamatium Audio Dark 2.jpg
HT Adamatium Audio Dark 2 5db.jpg

Akustik vs. Dark 2
HT Adamatium Audio Dark Acoustic vs 2.jpg

Jetzt noch die Messungen mit den beiden Leinwandtüchern und dem Akustikstoff Audio Dark Acoustic als Backing.
Wegen der doch sehr hohen Dämpfung des Dark Acoustic meiner Meinung nach ein NO-GO

HT Adamatium Audio Dark Acoustic Backing + Crystal Screen.jpg
HT Adamatium Audio Dark Acoustic Backing + Crystal Screen 5db.jpg
HT Adamatium Audio Dark Acoustic Backing + Star Screen.jpg
HT Adamatium Audio Dark Acoustic Backing + Star Screen 5db.jpg

Als nächstes möchte ich noch Messungen vor dem Mitteltöner und dann noch am Hörplatz machen sowie weitere Tücher messen von denen ich Muster bekomme.

Ein Forumskollege hat sich das XY Screen aus China geholt, dort werde ich mir das Kino und die Leinwand auch anschauen und messen / hören.

Weitere z.B.

https://www.leinwandbau.info/akustisch- ... sf1hno6q92

Aktuell habe ich übrigens eine Testleinwand mit dem Cheap Trick Tuch von Schiebek und dem dort verkauften weißen Backing Stoff.

Ergebnis:

Optisch sehr starke Pixelstruktur und Moiree mit meinem Beamer Epson TW epson tw 5500 (LCD)
Ich hatte das Tuch schon mit meinem anderen Beamer, einem Benq W1070 (DLP), dort war weit weniger Struktur und Moiree sichtbar.

Akustisch ist das Backing eine Katastrophe, in der Raumeinmessung ca. 5-6 db Dämpfung. Da wird man auf den Ohren gleich 50 Jahre älter. Da mein System viel Headrum hat kann es Dirac ganz passabel ausgleichen, das ist aber für mich eigentlich Pfusch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von alexanderdergroße am Sonntag 31. Mai 2020, 11:43, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7637
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von wolfmunich » Sonntag 31. Mai 2020, 10:21

alexanderdergroße hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 09:58
Hm, wie kann ich Bilder von Festplatte einfügen?? @Wolfgang, kannst du mich dafür freischalten?
leg los.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

alexanderdergroße
Beiträge: 162
Registriert: Freitag 4. September 2015, 11:00
Kontaktdaten:

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von alexanderdergroße » Sonntag 31. Mai 2020, 10:54

wolfmunich hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 10:21
alexanderdergroße hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 09:58
Hm, wie kann ich Bilder von Festplatte einfügen?? @Wolfgang, kannst du mich dafür freischalten?
leg los.
Danke, aber wie? Sehe keinen passenden Knopf :confused: Habe mich schon wieder ab und neu angemeldet.

Forget it, unten über Dateianhänge...

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7637
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von wolfmunich » Sonntag 31. Mai 2020, 10:57

Der "Knopf" ist unterhalb (runterscrollen) bei der ERstellung deines Berichtes und lautet Dateianhang.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

dirk48
Beiträge: 897
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von dirk48 » Freitag 12. Juni 2020, 00:22

Schreib dann unbedingt etwas zu dem XY Tuch

Wurmi
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 15:58

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von Wurmi » Samstag 12. September 2020, 13:47

Hat soch hier schon was getan bzgl Messungen?
Wäre sehr interessiert.... auch was das XY Tuch betrifft

Wurmi
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 15:58

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von Wurmi » Freitag 18. September 2020, 23:10

:hmmm:

alexanderdergroße
Beiträge: 162
Registriert: Freitag 4. September 2015, 11:00
Kontaktdaten:

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von alexanderdergroße » Freitag 25. September 2020, 12:06

Nur Geduld :) Das HK des Kollegen mit dem XY Tuch ist bald soweit ready dass wir dort Messungen machen können.

Desweiteren erwarte ich bald ein Sample des alphaluxx reflax akustik plus und von Adamatium Audio ein Sample eines neuen schwarzen Stoffs der
akustisch noch besser transparent sein soll.

Wurmi
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 15:58

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von Wurmi » Donnerstag 1. Oktober 2020, 22:37

N1, da bin ja mal gespannt was die Messungen ergeben. Bei mir steht bald der Leinwandtuch kauf an, daher bin ich schon sehr neugierig.

Wurmi
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 15:58

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von Wurmi » Mittwoch 4. November 2020, 22:37

Gibt es hier schon was neues?

Wurmi
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 15:58

Re: Messungen Leinwand und Akustikstoffe

Beitrag von Wurmi » Freitag 27. November 2020, 20:10

Ich habe jetzt den Schritt gewagt und mir eine Leinwand von XYScreens bestellt. Bin schon sehr gespannt.

Antworten