Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 10:40

Hallo zusammen,

nachdem ich nun ein 5.0 Teufel Theater 8 THX ergattern konnte (Subwoofer und die weiteren zwei Dipole kommen hoffentlich bald von einem netten Herren hier im Forum :clap: ), bin ich nun auf der Suche nach dem passenden Verstärker. (Man hat ja währen der Bauphase des Raumes genügend Zeit :lol: )

Ins Auge hatte ich eigentlich den Onkyo TX-NR1030 gefasst, dieser hat allerdings "nur" 185Watt Ausgangsleistung pro Kanal. Laut Teufel werden 220Watt empfohlen... :confused:
Was meint Ihr dazu ? Der Receiver sollte THX zertifiziert sein und auf jedenfall Atmos können.

Habt vielen Dank und Grüßle aus Lich! :handshake:
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 26. April 2016, 10:42

CineSnack hat geschrieben:Hallo zusammen,

nachdem ich nun ein 5.0 Teufel Theater 8 THX ergattern konnte (Subwoofer und die weiteren zwei Dipole kommen hoffentlich bald von einem netten Herren hier im Forum :clap: ), bin ich nun auf der Suche nach dem passenden Verstärker. (Man hat ja währen der Bauphase des Raumes genügend Zeit :lol: )

Ins Auge hatte ich eigentlich den Onkyo TX-NR1030 gefasst, dieser hat allerdings "nur" 185Watt Ausgangsleistung pro Kanal. Laut Teufel werden 220Watt empfohlen... :confused:
Was meint Ihr dazu ? Der Receiver sollte THX zertifiziert sein und auf jedenfall Atmos können.

Habt vielen Dank und Grüßle aus Lich! :handshake:


Vorstufe und PA-Endstufen dazu.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7222
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 10:45

Moin Wolfgang,

hab vielen Dank, das wird aber mächtig in die €uros gehen, oder ? :lol:
Was genau kannst du da empfehlen ?

Gruß

Matthias
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 26. April 2016, 10:58

CineSnack hat geschrieben:Moin Wolfgang,

hab vielen Dank, das wird aber mächtig in die €uros gehen, oder ? :lol:
Was genau kannst du da empfehlen ?

Gruß

Matthias


PA Endstufen von Behringer, T.Amp od. Crown - Link

Vorstufen gibt es z.B. von Yamaha und Marantz. Link Bei den Vorstufen entscheidet neben dem Budget die persönliche Vorliebe für einen Hersteller.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7222
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 11:22

Servus!

Super, vielen Dank! Ich werde mich mal einlesen. THX Zertifizierung hätte ich schon gerne, ist es wichtig das dies beide Geräte haben ? (Also Vor- und Endstufe) oder reicht dies bei Vorverstärker ?
Sorry, das Thema "Endstufen" ist bisher Neuland für mich, bisher habe ich nur mit AV-Receivern gearbeitet...Kann mir aber vorstellen das die Kombination von Vor- und Endstufe schon einiges an Leistung bringt.

Gruß

Matthias
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Dienstag 26. April 2016, 11:33

Moin moin,

Wenn du es mit THX ja ganz genau nimmst müsstest du ja auch vor und endstufe THX Zertifiziert nehmen, und da ist bei PA Endstufen ja schon essig.

Und die THX Abmischung und Bildbearbeitung ist ja auch nicht auf jeder BluRay drauf oder vertue ich mich da??

Denn die kostet ja das Filmstudio extra und ich weiss nicht wann bei ner BluRay das letzte mal THX über den Bildschirm flackerte beim Filmstart.

Wobei die Alten THX Trailer schon immer sehr cool waren :rock:

Grüße, René
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 26. April 2016, 11:34

CineSnack hat geschrieben: THX Zertifizierung hätte ich schon gerne, ist es wichtig das dies beide Geräte haben ? (Also Vor- und Endstufe) oder reicht dies bei Vorverstärker ?


Immer diese THX-Zertifizierung. :rolleyes:
Braucht in Wirklichkeit kein Mensch. Hast du dich schon mal informiert was diese "Zertifizierung" eigentlich ausmacht?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7222
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Dienstag 26. April 2016, 11:37

Danke Wolfgang, genau darauf wollte ich hinaus, aber ich wollts nicht so gerade heraus schreiben :mml:
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 26. April 2016, 11:43

Da gibt es ein goiles Heimkinolautsprechersystem mit THX-Zertifikat: https://www.otto.de/p/logitech-lautspre ... =464404607
:weg:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4733
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 11:45

:lol: Danke zusammen! Nein, sooooo tief habe ich mich mit der Thematik noch nicht wirklich auseinander Gesetzt :weg: Ich dachte eben wenn ich schon THX Lautsprecher habe, dann möchte ich diese auch voll und ganz ausnutzen :headphones: Aber wie gesagt ich lass mich gerne eines besseren Belehren. Der Tipp von Wolfgang mit den PA Endstufen war natürlich super, hier lese ich mich gerade ein :thumbsup:

Bin gerade bei der the t.amp E4-250 hängen geblieben. Hiervon 2 Stück und ein Vorverstärker, der Marantz 7702 hat es mir schon irgendwie angetan .
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 11:46

Kreuzi hat geschrieben:Da gibt es ein goiles Heimkinolautsprechersystem mit THH-Zertifikat: https://www.otto.de/p/logitech-lautspre ... =464404607
:weg:


:totlachen: Das Thema hatten wir gerade im Büro, ein Kollege ist sehr zufrieden damit, hat aber auch nicht die Ansprüche wie ich :lol:
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 26. April 2016, 11:48

CineSnack hat geschrieben:
Kreuzi hat geschrieben:Da gibt es ein goiles Heimkinolautsprechersystem mit THH-Zertifikat: https://www.otto.de/p/logitech-lautspre ... =464404607
:weg:


:totlachen: Das Thema hatten wir gerade im Büro, ein Kollege ist sehr zufrieden damit, hat aber auch nicht die Ansprüche wie ich :lol:


Sag ich doch: Sind goil!!!!
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4733
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 26. April 2016, 11:48

:grin:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4733
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 13:02

Sind die Endstufen eigentlich laut mit den Lüftern ? Ich denke wenn der Beamer und 3 Endstufen sowie eine Vorstufe läuft, dann steigt der Geräuschpegel doch auch an, oder ? :hmmm:
Einen separaten Raum für die Elektrik habe ich eigentlich (aus Platzdgründen) nicht angedacht, sollte ich vielleicht dann aber Berücksichtigen...
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 26. April 2016, 13:29

CineSnack hat geschrieben:Sind die Endstufen eigentlich laut mit den Lüftern ? Ich denke wenn der Beamer und 3 Endstufen sowie eine Vorstufe läuft, dann steigt der Geräuschpegel doch auch an, oder ? :hmmm:
Einen separaten Raum für die Elektrik habe ich eigentlich (aus Platzdgründen) nicht angedacht, sollte ich vielleicht dann aber Berücksichtigen...


Lüfter bei PA-Endstufen sind meistens etwas lauter. Ein externer Technikraum ist da natürlich von Vorteil. Ein schickes 19Zoll-Rack vor der Eingangstür erfüllt auch seinen Zweck und schaut mit Sicherheit imposant aus.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7222
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 26. April 2016, 13:33

Du kannst jedoch die Originallüfter gegen leisere Lüfter tauschen, dann wirds auch ruhiger im Kino.
Ich würde Dir jedoch auch auf jeden Fall einen Technikraum empfehlen, wenn die Möglichkeit besteht.
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4733
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon gusi » Dienstag 26. April 2016, 13:42

Die Crown XLS Endstufen haben zwar Lüfter, aber die werden nur bei Bedarf eingeschaltet. Wenn die Lüfter langsam laufen hört man sie kaum, nur wenn sie schnell laufen, sind sie wirklich hörbar. Meistens wird dieses Lüftergeräusch aber sowieso vom Projektor übertönt. Ich hab selbst zwei Stück dieser XLS Endstufen im Wohnzimmer stehen.
Benutzeravatar
gusi
 
Beiträge: 1089
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Dienstag 26. April 2016, 13:51

Achtung, Technikraum ist schön, hät ich auch gerne, aber es zieht die externe Steuerung der Geräte mit sich, denn deine bisherigen Fernbedienungen auf IR Basis laufen dann ja nicht mehr.

Umstieg auf Harmony oder sonstiges von Nöten ausser alle Geräte haben ne App oder Websteuerung.

René
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 26. April 2016, 13:55

Movie_Junkie2015 hat geschrieben:Achtung, Technikraum ist schön, hät ich auch gerne, aber es zieht die externe Steuerung der Geräte mit sich, denn deine bisherigen Fernbedienungen auf IR Basis laufen dann ja nicht mehr.

Umstieg auf Harmony oder sonstiges von Nöten ausser alle Geräte haben ne App oder Websteuerung.

René


Es gibt ja noch eine kabelgebundene IR-Weiterleitung wie z.B. von Marmitek.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7222
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Verstärker Empfehlung für Theufel Theater 8 THX

Beitragvon CineSnack » Dienstag 26. April 2016, 14:06

Oh je, da muss ich mein komplettes Konzept überdenken :coffee:

Aber jetzt mal Hand aufs Herz, gibt es denn wirklich drastische Vorteile gegenüber einem AV-Receiver ? Ich könnte mir schon Vorstellen das es mit PA-Endstufen keine "Verzehrungen" gibt da es einfach sauberer getrennt wird ?, aber hört man das wirklich im Normalbetrieb ? :) Bitte zerreißt mich nicht, aber das Thema ist echt Neuland für mich...
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 263
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Nächste

Zurück zu Der gute Ton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste