Formatterror: Auro3D oder Atmos

Antworten
Benutzeravatar
Miro
Beiträge: 65
Registriert: Montag 16. November 2015, 18:21

Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von Miro » Sonntag 9. September 2018, 16:34

Hallo,

gibt es eigentlich schon eine Tendenz welches Format sich durchsetzt?
Ich möchte nur ungern irgendwann umbauen bzw. Kompromisse eingehen.

Gruß

Maik

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4839
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von Kreuzi » Sonntag 9. September 2018, 17:19

Servus,

Filme mit deutscher Auro-Spur kannst Du an einem Finger abzählen.

Atmos hat sich durchgesetzt.

VG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Miro
Beiträge: 65
Registriert: Montag 16. November 2015, 18:21

Re: Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von Miro » Sonntag 9. September 2018, 17:50

:beer2:

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3286
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von flinke flasche » Montag 10. September 2018, 15:09

Du kannst davon ausgehen, dass Dolby sich immer durchsetzen wird.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 401
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von Bölling » Montag 10. September 2018, 19:43

Schön wäre wenn die Dolby Jungs auch mal was durch die Höhenlautsprecher mischen würden. Meist kommt da ja nicht viel raus und der upmixer kann auch noch nix.
Grüße

z3000
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: Formatterror: Auro3D oder Atmos

Beitrag von z3000 » Dienstag 11. September 2018, 22:52

Glaube mal was jetzt nicht ist , wird auch nicht mehr kommen , dafür gibt es 3 D Sound schon zu lange das sich in Zukunft noch was ändern wird . Aber warum auch ,,,?,,,der Absatz boomt viele haben fleißig umgerüstet und investiert und die angeblichen 3 D Sound Macher haben damit ihr Ziel erreicht und gut Umsatz gemacht .

Antworten