Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Dies und das...

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 12. Juni 2013, 11:25

Servus,

Jungs ihr seid einfach Klasse. Ich glaub ich kann hier für Werner sprechen, dass er sich sehr über Euere Anteilnahme freut. Ich hallofoniere ja eigentlich täglich mit ihm und berichte ihm auch über die Forenbeiträge hier.

@Fregl
super, der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.

Herzliche Grüße und danke nochmals
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Jessikai » Mittwoch 12. Juni 2013, 15:00

Servus Frank

Kreuzi hat geschrieben:der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.


ja ,wann denn eigentlich :confused: Muss ja meine zwei genehmigten Urlaubstage irgendwann unterbringen :yes: ,aber ich helfe nur wegen der Martina und der süßen Tochter :yes: und nicht wegen den Wenne :hit: Kannst Du das bitte den Wenne so ausrichten :grin: :rolleyes:
Ade vom Bild

Member of --> H C M <-- Fraktion fun-free- Alien-zone
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3633
Bilder: 1433
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon jonesy » Mittwoch 12. Juni 2013, 15:32

Tach,
ich würde ja auch gerne helfen, ist nur etwas zu weit weg (ca 680km :w000t: )
Ich wünsche Werner und seiner Familie aber, das sie bald wieder in ihr Haus können und der Schaden nicht zu extrem ist !!!

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2321
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon HomerJS » Mittwoch 12. Juni 2013, 15:45

Kreuzi hat geschrieben:super, der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.

Das wollte ich die Tage auch mal fragen, ich würde da natürlich auch gerne mithelfen.
Gib einfach bescheid, wenn ihr genaueres wisst, dann versuch ich mir das irgendwie einzurichten!

Ansonsten drückt ich Werner die Daumen, dass die heutige Welle halbwegs glimpflich verläuft und der Spuk bald ein Ende hat...


LG, Daniel
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 12. Juni 2013, 21:01

Servus,

Jessikai hat geschrieben:Servus Frank

Kreuzi hat geschrieben:der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.


ja ,wann denn eigentlich :confused: Muss ja meine zwei genehmigten Urlaubstage irgendwann unterbringen :yes: ,aber ich helfe nur wegen der Martina und der süßen Tochter :yes: und nicht wegen den Wenne :hit: Kannst Du das bitte den Wenne so ausrichten :grin: :rolleyes:


Wenne meinte soeben, ob er eine Zirnilieferung bestellen kann :lol:

LG
FRank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 12. Juni 2013, 21:02

jonesy hat geschrieben:Tach,
ich würde ja auch gerne helfen, ist nur etwas zu weit weg (ca 680km :w000t: )
Ich wünsche Werner und seiner Familie aber, das sie bald wieder in ihr Haus können und der Schaden nicht zu extrem ist !!!

Eckart


Null Problemo, wir gehen dann zum Essen und lassen Dir die Rechnung schicken :weg:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 12. Juni 2013, 21:05

HomerJS hat geschrieben:
Kreuzi hat geschrieben:super, der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.

Das wollte ich die Tage auch mal fragen, ich würde da natürlich auch gerne mithelfen.
Gib einfach bescheid, wenn ihr genaueres wisst, dann versuch ich mir das irgendwie einzurichten!

Ansonsten drückt ich Werner die Daumen, dass die heutige Welle halbwegs glimpflich verläuft und der Spuk bald ein Ende hat...


LG, Daniel


Mach ich, wenn ich etwas genaueres weiß werde ich es hier posten.


Die Lage ist nach wie vor fast unverändert: Das Wasser steht! Die müssen warten bis die nächste Flutwelle vorbei ist, die sollte jetzt aber doch etwas niedriger werden wie zuerst befürchtet.


Viele Grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 13. Juni 2013, 09:23

Der Donau-Pegel steigt.

Aktuell in Deggendorf 6,06 Meter (entspricht Meldestufe 3)
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Andi Büttner » Donnerstag 13. Juni 2013, 12:16

Servus,

sagt mal, so lange wie die Suppe da schon steht - ist das mittlerweile nicht schon gesundheitsgefährdend? Jetzt kommt am Wochende richtig Hitze dazu. Wenn ich da an die Fäkalien, toten Tiere etc denke, da können sich die Bakterien richtig schön vermehren. Ohne komplette Schutzausrüstüng würde ich mich da inzwischen nicht mehr rein trauen.

Grüße
Andi
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 13. Juni 2013, 12:34

Servus,

Andi Büttner hat geschrieben:Servus,

sagt mal, so lange wie die Suppe da schon steht - ist das mittlerweile nicht schon gesundheitsgefährdend? Jetzt kommt am Wochende richtig Hitze dazu. Wenn ich da an die Fäkalien, toten Tiere etc denke, da können sich die Bakterien richtig schön vermehren. Ohne komplette Schutzausrüstüng würde ich mich da inzwischen nicht mehr rein trauen.

Grüße
Andi


klaro, offene Wunden haben dort nichts zu suchen.
Mit Handschuhen sollte man sich natürlich vor Schnittverletzungen schützen und gutes Schuhwerk versteht sich ja von selbst.
Wenn es staubt sollte man natürlich auch noch die Atemwege sichern.

LG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Jessikai » Donnerstag 13. Juni 2013, 17:06

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

Jessikai hat geschrieben:Servus Frank

Kreuzi hat geschrieben:der HCM plant eh eine Aufräumaktion für Werner, da kannst Du dich sehr gerne beteiligen, denn auch da gilt, dass jede helfende Hand wichtig ist.


ja ,wann denn eigentlich :confused: Muss ja meine zwei genehmigten Urlaubstage irgendwann unterbringen :yes: ,aber ich helfe nur wegen der Martina und der süßen Tochter :yes: und nicht wegen den Wenne :hit: Kannst Du das bitte den Wenne so ausrichten :grin: :rolleyes:


Wenne meinte soeben, ob er eine Zirnilieferung bestellen kann :lol:

LG
FRank



Ja ,das kann er . :yes: kommt gekühlt im B-Ware Gefrierschrank :thumbsup: :grin:
Ade vom Bild

Member of --> H C M <-- Fraktion fun-free- Alien-zone
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3633
Bilder: 1433
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon The Matrix » Donnerstag 13. Juni 2013, 20:31

Schön das Ihr Euer Humor nicht verloren habt :thumbsup:
Benutzeravatar
The Matrix
 
Beiträge: 505
Bilder: 56
Registriert: Donnerstag 20. Januar 2011, 15:38

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Kreuzi » Samstag 15. Juni 2013, 21:25

Servus Leute,

Heute war es soweit. Wir haben unser Auto mit drei Bautrocknern, einen Nasssauger und etwas Kleinzeug bis unters Dach beladen. Da ich ja im Moment nicht fahren kann (nein, ich habe meinen Führerschein nicht abgegeben), hat sich meine Tochter als Chauffeuse angeboten. Unser Ziel? Klar doch, wir fahren zu Werner. Werner gab uns Instruktionen wie wir zu fahren haben, da ja immer noch Straßen gesperrt sind. Endlich am Katastrophengebiet angekommen wurden wir auch schon von der Polizei angehalten. Wohin des Weges meinte der freundliche Polizist. Zum Kumpel mit einen Schwung Bautrocknern war meine Antwort und schon konnte ich passieren. Ein paar hundert Meter weiter das Gleiche nochmal. Das letzte Stückchen durften wir, da SUV, auch noch befahren. Da fuhren wir schon im Wasser. Durch eine Stelle trauten wir uns fast nicht, aber da kam uns dann ein Polizei-T4 entgegen und der soff auch nicht ab. Wenn der es kann, können wir es schon lange :) Dann noch 50-60m trockene Strasse und wir waren bei Werners Haus. Werners Vorgarten ist Wasserfrei (nicht der hintere Garten, da steht es noch 20cm) und man kann das EG sogar ohne Gummistiefel betreten. Werner sagte, dass Gestern plötzlich jede Menge Hilfskräfte vor der Tür standen und ein paar Stunden später war das EG komplett geleert. Alles raus - Möbel, Türen.... ja sogar die Steckdosen waren weg. Im Moment ist dort so viel Menpower, dass Werner vermutlich unseren Arbeitseinsatz nicht (noch nicht) braucht. Das KG steht immer noch unter Wasser und kann auf Grund des hohen Grundwasserspiegels noch nicht abgepumpt werden. Werner und ein Kumpel machten sich dann auch gleich über meinen vollen Kofferraum her und ich packte meine Messgeräte aus um die Mauerfeuchtigkeit zu überprüfen. Glück gehabt, Werner hat keine porösen Ziegel und somit ist das Mauerwerk auch nicht abgesoffen. Der Putz ist voll nass, das Mauerwerk ist aussen nass und in der Mitte eigentlich trocken :rock: Ich glaube wir kriegen die Bude bald wieder trocken und können dann mit der Sanierung beginnen. Wenn wir dann das KG noch provisorisch abtrennen, dann kann man das OG bald wieder beziehen. Da das KG noch unter Wasser ist kann man da noch kein Urteil abgeben. Ich glaube aber, dass auch dort die Bausubstanz nicht zu stark abgesoffen ist.

Wenn mann in das K-Gebiet kommt, kann man nur staunen was da abgeht. Du schmeisst Dein ganzes Zeug auf die Strasse und ehe du dich umsiehst kommt ein Lader und ein LKW und schon ist alles weg. Helfer sind da und kümmern sich um Dich etc. bla bla. "Du bist Deutschland" hat verdammt schöne Seiten.

Morgen ist dann noch Papsi unterwegs und bringt dem Wenne noch Notstromaggregate. Der kann dann auch berichten.

Naja, dann soll ich noch einen schönen Gruß an Euch alle bestellen.


Viel Grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4538
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon wolfmunich » Samstag 15. Juni 2013, 22:53

Servus,

das sind ja richtig gute Nachrichten. Ich hoffe für Werner das jetzt nur noch positive Meldungen kommen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6848
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon heidax » Samstag 15. Juni 2013, 23:10

Danke für den Bericht. Da liest sich doch schonmal sehr gut :clap:

Hoffe, das Wasser im Keller geht jetzt auch schnell zurück.

gruss, heidax
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1185
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Papsi » Samstag 15. Juni 2013, 23:25

Hallo,

Habe jetzt den Kofferraumraum vom Auto voll mit Strom :grin:

2 Notstromgeräte, darunter so ein riesen Teil von der Wasserwacht, was irgendwo 5kW macht und ein kleineres.
Verlängerungskabel, Kabeltrommel, massig Handschuhe, Schutzmasken, ganze Schutzanzüge, 2 Kanister mit Sprit.

Ich denke das sollte Werner dann sehr helfen morgen.
Um 8 werd ich hier losfahren und später berichten

GN8
Papsi
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon The Jedi of Bass » Sonntag 16. Juni 2013, 02:11

Hallo Frank,

danke für den ausführlichen Bericht. Freut mich für Werner, wenn die Bausubstanz anscheinend gut überlebt hat.
Christiane geht Montag Gummistiefel, Wasserschieber etc wieder zurücktauschen :wink: hatte mich da ein wenig eingerüstet. Aber auf jeden Fall besser so als anders.
Ist schon toll, wie das da anscheinend vor Ort organisiert ist :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...
Benutzeravatar
The Jedi of Bass
 
Beiträge: 4209
Bilder: 518
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 20:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon kottan » Sonntag 16. Juni 2013, 07:16

Freut mich echt Irre dass es da mal Hell wird am Ende des Tunnels!
Wünsch euch bestes Gelingen.
kottan
 

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon HomerJS » Sonntag 16. Juni 2013, 09:16

Puh, es geht aufwärts, danke für die guten Nachrichten!

Ich drück natürlich weiterhin die Daumen, dass es im Keller ähnlich gut läuft!

Viele Grüße und weiterhin gutes Durchhalten!
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Der offizielle "Werner unter Wasser" - Thread

Beitragvon Jessikai » Sonntag 16. Juni 2013, 09:58

Servus Frank
Klasse ,das es aufwärts geht :thumbsup: ,freut mich :mml: Den Rest können wir ja demnächst besprechen . :yes:

Richte Wenne liebe Grüsse aus :flowers:
Ade vom Bild

Member of --> H C M <-- Fraktion fun-free- Alien-zone
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3633
Bilder: 1433
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

VorherigeNächste

Zurück zu Cafe "Schwätzchen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron