Neues vom Fliegerhobby

Dies und das...

Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Samstag 14. Mai 2016, 22:25

Servus,

Die letzte Zeit habe ich mich wieder intensiver mit einem von meinen vielen Hobbys beschäftigt.
Von einem Bekannten habe ich eine Drohne inklusive Videoausrüstung (FPV) bekommen.

Danke an Peter fürs anstecken und süchtig machen :thumbsup:

Daher habe ich mir noch paar Sachen bestellt und dabei ist dies hier rausgekommen:
image.jpeg

Verbaut sind ein Flugcontroller mit GPS(inkl. Position + Altitude Hold) und OSD mit vielen wichtigen Daten.
Die OSD Daten werden direkt ins Videobild eingefügt und ich sehe am Boden alles live in der Videobrille.
Per Schalter kann ich zwischen der Flugcam und der Gopro umschalten. So habe ich vom Boden aus immer die Kontrolle, was gefilmt wird.


Ausführlich wurde die Drohne in den Bergen getestet.
(Die Bilder sind aus dem Video der GoPro rausgeschnitten)
image.jpeg
image.jpeg

image.jpeg


Übernachtet haben wir in einer Berghütte - ideales Gebiet und ungestört rum zu fliegen
image.jpeg
image.jpeg

image.jpeg
image.jpeg


Gruss
Papsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Samstag 14. Mai 2016, 22:41

:grin:

image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon michael67 » Sonntag 15. Mai 2016, 01:17

Servus,
...infiziert vom Flugvirus... :grin:
Kommt mir sehr bekannt vor....einmal richtig angesteckt, ist das kaum heilbar :beer2:
Tolle Aufnahmen hast Du da gemacht.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael
Benutzeravatar
michael67
 
Beiträge: 376
Bilder: 18
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 10:57

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Ewi » Sonntag 15. Mai 2016, 07:46

Papsi hat geschrieben::grin:

image.jpeg

Meditation in Vollendung ... cool :thumbsup:

Wie lange ist die Flugzeit?
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt
Benutzeravatar
Ewi
 
Beiträge: 2673
Bilder: 729
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 21:17

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon flinke flasche » Sonntag 15. Mai 2016, 13:59

Sehr cool.
Was kostet denn so ein Virus? :lol:

macht bestimmt richtig süchtig, kannst ja mal zum Stammtisch mitbringen :wink:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2557
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon wolfmunich » Sonntag 15. Mai 2016, 14:41

flinke flasche hat geschrieben:Sehr cool.
Was kostet denn so ein Virus? :lol:

macht bestimmt richtig süchtig, kannst ja mal zum Stammtisch mitbringen :wink:


Der nächste Stammtisch wird sicher bei entsprechender Witterung im Biergarten abgehalten da wäre eine Vorführung denkbar. :wink:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6931
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon michael67 » Sonntag 15. Mai 2016, 14:50

flinke flasche hat geschrieben:Sehr cool.
Was kostet denn so ein Virus? :lol:

macht bestimmt richtig süchtig, kannst ja mal zum Stammtisch mitbringen :wink:


So ein "Virus" startet bei wenigen Euro. Mit 30-60 Euro fliegt man schon.
zb..https://www.live-hobby.de/Multicopter/Blade/Blade-Inductrix-Quadrocopter-RTF-Mode-2-BLH8700.html

wenn die "Erkrankung" dann voran schreitet ( was sehr schnell geht :grin: )...sind nach oben keine Grenzen gesetzt...

mit so was hier, ist man schon gut dabei...http://www.rcheli-store.de/RC-Multicopter/DJI-Innovations/Modelle-Bausaetze.htm?shop=rcheli&SessionId=&a=catalog&t=15578&c=21925&p=21925
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael
Benutzeravatar
michael67
 
Beiträge: 376
Bilder: 18
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 10:57

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Sonntag 15. Mai 2016, 19:49

Die Flugzeit ist momentan eher niedrig, da ich das kleine Ding randvoll mit Technik habe.
Fliege so zwischen 6 und 8 Minten pro Akku.
Der Kopter ist eher als Racer gedacht, nicht als Filmdrohne.

Aber wie das so mit der Sucht ist - ich hab schonmal ein Blick auf eine größere Drohne geworfen.
Da kommt man dann mit der ganzen Technik und etwas größerem Akku auf 20min.

Bei den Kosten ist es ähnlich wie mit dem Heimkinovirus.
Ein Blurayplayer für 100€ funktioniert auch. Ein Oppo für 1000€ ist aber doch besser.
Die rote Drohne liegt jetzt mit allen drum und dran(Brille, GoPro, Fernsteuerung, usw.) bei 1500€
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon jonesy » Montag 16. Mai 2016, 12:35

Tach, mit der Filmerei bei den Teilen wäre ich vorsichtig, ein Kumpel hat das auch gemacht auch in seinem Garten, die direkten Nachbarn wusten bescheid bis dann eine Nachbarin vor der Tür stand die 4 Häuser weiter wohnt und sich beschwert hat weil er sehr hoch geflogen ist mit den Teil,
sie hat ihm gesagt wenn er das nochmal macht holt sie die Bullerei und zeigt ihn an -- sie ist im Recht dabei !

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2328
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Montag 16. Mai 2016, 16:05

Das wIrd leider immer mehr zum Problem.
Da ich allgemein für das Modellbauzeugs eine extra Hapfpflicht habe, sind mir da auch Grenzen gesetzt.
Muss man sich halt dran halten oder hoffen das nix passiert.

Aber wie im HeimkinoHobby auch. Es gibt jede Menge Mediaplayer, die jeder nutzt. Aber offiziell darf man nix kopieren oder rumterladen :wink:

Aber egal - mir macht das FPV-Fliegen Spass :thumbsup:

PS
Bin grad wieder in Österreich unterwegs - nur Wetter is grad Shit zum "aufsteigen"...
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon pebo_muc » Montag 16. Mai 2016, 16:22

Hi Papsi!

In Österreich nicht höher als 150m ;-)

Link RC-Network

:rock:

Cooles Teil!!! Viel Spaß!!!
Grüße...
....Peter

Kellerkino: 5m x 3,50m Equipment: Sony HW65ES, celexon HomeCinema Frame 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 984
Bilder: 118
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Montag 16. Mai 2016, 20:59

148,63m war ich nur :wink:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Peter2236 » Dienstag 17. Mai 2016, 11:52

So jetzt muss nur noch ein grosser Heli her. Quadrocopterfliegen kannst du ja schon *grins***
Peter2236
 
Beiträge: 83
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 12:13

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon HomerJS » Dienstag 17. Mai 2016, 13:51

Sehr schöne Bilder, das würde mich echt auch reizen...

wie viel Gewicht schleppst du denn da deen Berg hoch?
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 502
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 17. Mai 2016, 16:20

Wie ist denn die Verzögerung bei den Live-Bildern wenn du mit Brille fliegst?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2557
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Dienstag 17. Mai 2016, 20:44

Gewicht mit Drohne und Akkus und Fernbedienung sollte unter. 3KG sein.
Da habe ich locker in einem Rucksack dabei. Das größte Problem ist momentan die Flugzeit. Das nervt ein wenig.

Latenz zwischen Gopro und Brille ist etwas höher. Denke mal so 100ms geschätzt. Reicht zum fliegen aber locker aus. Die Onboard Kamera hat fast 0 Latenz. Da kann man richtig mit rumheizen, wenn man möchte.

Hatte heute ein paar Störungen in der Bild Übertragung. Da muss ich noch einen sogenannten LC-Filtr in die Spannungsversorgung des Videosenders einbauen.

Trotzdem hat es heute Spass gemacht:
image.jpeg
image.jpeg

image.jpeg
image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Dienstag 17. Mai 2016, 21:43

image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 17. Mai 2016, 21:51

:thumbsup:

Wie hoch ist denn die max. Entfernung?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2557
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Dienstag 17. Mai 2016, 22:01

Habe es noch nie richtig ausprobiert.
Laut Netz und Anleitung so um 2km.

Vorher macht aber die Videoübertragung schlapp.
Da bin ich noch am probieren mit der Position des Senders und Antenne.
Aber dank RTH(ReturnToHome) ist das kein Problem.
Der Flieger landet dann automatisch da, wo ich gestartet bin.

PS
Hab schon eine größere Drohne genauer ins Auge gefasst :wink:
Flugzeit so um 30Minuten :thumbsup:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Neues vom Fliegerhobby

Beitragvon Papsi » Mittwoch 1. Juni 2016, 22:20

Hallo,

Da ist er - der Neue Große :wink:

image.jpeg


Ist ein Klappkopter. Ist zusammengeklappt so groß wie ein DinA4 Blatt und aufgeklappt ca. 70cm im Durchmesser
image.jpeg

image.jpeg


Momentan warte ich auf paar neue elektrische Spielereien, dazu später mehr.
Jetzt steht er so in der Werkstatt(Hangar :wink: )
image.jpeg



Das schöne ist - mit den "kleinen" Akku bin ich den ersten Flug 27minuten in der Luft gewesen. Das ist saugeil lange.
Den grossen Akku habe ich noch nicht komplett getestet.
Hoffe die Teile kommen bald, möcht endlich wieder in die Luft

Gruss
Papsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2129
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Nächste

Zurück zu Cafe "Schwätzchen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast