Ausflug zu Grobi

Berichte über unser Treiben.

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon heidax » Freitag 27. Januar 2017, 19:38

Nur ganz kurz von mir schon mal.

Hatten einen Direktvergleich zwischen dem Epson und dem JVC 5000. Der Unterschied war so dermaßen krass, dass ich dachte der Epson ist kaputt. Im HDR Modus um ein vielfaches dunkler und deutlich weniger Farbintensiv als der JVC. Vom Schwarzwerz ja sowieso.

Würde ich momentan einen neuen kaufen wäre die Entscheidung sonnenklar.
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1234
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon flinke flasche » Freitag 27. Januar 2017, 20:13

Bei meinem Verbleichstest beim Händler, dachte ich das gleiche vom JVC, zudem fand ich den JVC nicht so scharf wie den Epson.
Interessant wäre was alles an den Geräten verstellt war.
Habt ihr mal die Dynamische Blende und die Objektiv Iris eingeschalten?
Beim Epson kann man so viel verstellen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3218
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Bölling » Freitag 27. Januar 2017, 20:37

Hallo,

Von meiner Seite aus erstmal dem Grobi und seinem Team ein ganz herzliches Dankeschön!!
War wie immer eine herzliche Begrüßung und eine tolle Atmosphäre. Es hat an nichts gefehlt und alle Wünsche wurden erfüllt!
Leider mussten mein Bruder und ich früher abreisen, da die Chefin heute Abend auch noch Termine hatte und die kurzen sich nich nicht selbst versorgen :no: ...

Ich muss mich meinem Vorredner anschließen, im direkten Vergleich hat der Epson deutliche Nachteile. Man muss aber dazu sagen das wir hier auf einem wirklich hohen Niveau klagen. Meinen HW55 wird er locker in den Sack stecken.
Vielleicht ist der Epson auch einem Fehler in der Zuspielung erlegen, oder er ist selbst nicht richtig eingestellt gewesen.
Was mir richtig gut gefallen hat war das neue Kino und die Möglichkeiten des direkten Vergleichs der aktuellen 3D-Tonformate in einem Raum mit den immer gleich akustischen Voraussetzungen, wirklich sehr gelungen! Herzlichen Glückwunsch dazu :flowers: ich kenne niemanden in der Umgebung um Münster der diese Möglichkeiten bietet!

Leider habe ich mich nur wenig mit den anderen Foren-Mitgliedern unterhalten können, da wäre die Abendveranstaltung sicher vorteilhafter gewesen :lol:

Ich würde mir daher wünschen gemeinsam mit meinem Bruder den Münchener Stammtisch zu besuchen und ggf mal die Kinos der Kollegen besichtigen. Vielleicht an einem kompletten Wochenende!?

Also vielen Dank nochmals das wir dabei sein konnten
:bassdscho:
Grüße
Benutzeravatar
Bölling
 
Beiträge: 377
Bilder: 1
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon heidax » Freitag 27. Januar 2017, 22:15

Die Frage bzgl Einstellungen kam natürlich auf. Beide waren kalibriert und hatten HDR an. Ob sich noch mehr aus dem Epson rausholen lässt kann schon sein. Sah halt so aus, als ob ein Grauschleier über dem gesamten Bild lag.

Der JVC Z1 machte ein sehr helles Bild. Hab sowas bisher noch nicht gesehen. Richtig toll, aber auch da ist die FI ziemlich mau, gab viele Artefakte bei schnellen Szenen. Auch ist det Lüfter ganz schön laut, da empfiehlt sich den Beamer in den Nebenraum oder Hushbox zu hängen.

Auf jeden Fall wars ein toller Tag, auch ich musste leider früher los. Vielen Dank nochmals an Chappie :-)

Gruss Uli
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1234
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon AbsolutBlue » Samstag 28. Januar 2017, 06:09

Moin wie fandet ihr denn den Z1.
Damals beim Tag der offenen Tür war ich begeistert von dem Gerät.
Das Serien gerät wird ja Grade leider überall zerrissen im avs forum und auch hier zu Lande in den foren.

Ekki hatte gestern einen Shootout mit nem x7000, Z1 und dem Sony 5000 Laser.
Begeisterung zum Z1 sieht anders aus.

Bilder oder Videos wären net schlecht Wolfgang :grin:
Sony VW520 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2
AbsolutBlue
 
Beiträge: 342
Bilder: 20
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 20:06

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon SchaffiS3 » Samstag 28. Januar 2017, 06:50

Ich möchte zuerst auch einmal DANKE an das Grobi Team, es war ein suuuper Tag mit vielen interessanten Neuigkeiten. Die Ausstattung ist wirklich TOP.
Hier bekommt man alles was das Herz begehrt und super Beratung. Wir wurden zuerst herumgeführt und haben alles kurz gesehen. Vom Zigarettenschachtel Beamer bis zum Kurzdistanzbeamer mit spezieller Leinwand.
Danach haben wir uns etwas dem Vergleich X5000 und 9300 gewidmet, hier war wirklich der Epson bei der ersten Vorführung GRAUENvoll.
Danach waren wir stundenlang im neuen Kino und haben auch dort alles testen dürfen. Wo hat man schon die Möglichkeit Auro gegen Atmos antreten zu lassen.
Der Z1 ist wirklich hell,hell, hell und macht ein TOP Bild, jedoch die Artifakte bei Mission Impossible (Motorrad-Verfolgungsjagt) waren wirklich sehr schlimm. Als wir die FI runtergedreht haben, hat sich das aber drastisch verbessert.
Die restliche Zeit haben wir dann wieder dem Vergleich X5000 gegen den 9300 gewidmet. Nachdem wir den Kinomodus verändert haben, die Lampe auf Hell und den HDR Modus umgestellt haben, waren die beiden gleich auf. Das einzige, was der JVC wirklich besser drauf hat ist die FI aber wer braucht das schon :)
Bei Blu-Ray war der Epson etwas detaillierter im Vergleich, das hat man schön bei Tomorrowland (kleiner Junge) gesehen. Bei UHD hatte der Epson etwas Grünstich und der JVC war etwas rötlich, beides lässt sich aber sicher einstellen. Wir sprechen hier nur noch vom jammern auf höchsten Niveau.
Beide Geräte sind TOP und es ist dann nur noch Geschmackssache jedes einzelnen.
Am Abend ging es dann noch gemütlich zum essen.

Am meisten hat mich gefreut wieder alle zu sehen. Danke nochmal an das GrobiTeam,

Kommt gut nach Hause Freunde
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge
Benutzeravatar
SchaffiS3
 
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon flinke flasche » Samstag 28. Januar 2017, 08:29

Tolle Info zum epson und jvc.
Wer war denn alles noch beim 2ten Test dabei?

Kommt gut nach Hause
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3218
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon SchaffiS3 » Samstag 28. Januar 2017, 08:53

Gerne, am Abend war nur noch Mike Daniel Wolfgang Frank und ich
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge
Benutzeravatar
SchaffiS3
 
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon flinke flasche » Samstag 28. Januar 2017, 09:41

SchaffiS3 hat geschrieben:Gerne, am Abend war nur noch Mike Daniel Wolfgang Frank und ich


Dann bin ich auch noch auf die Aussagen von ihnen gespannt. Vor allem da Wolfgang, Frank und Mike mit bei HKR waren und nicht gerade positiv raus kamen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3218
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon mphc » Samstag 28. Januar 2017, 21:27

Hallo zusammen,
als erstes möchte ich mich besonders bei Patrick bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, was er extra für uns alles organisiert und gemacht hat ! Ging schon los, dass er uns vom Flughafen abgeholt hatte. Dann gleich weiter zum Hotel und schnell eingecheckt. Nun gings gleich weiter zu Grobi. Alleine schon von außen der Anblick war schon super. All die gemalten und gesprayten Film Figuren, genial. Kaum im Laden drinnen, hatter uns alles genau gezeigt und viel erzählt. Sehr Interessant und viele Infos. Wir waren ja schon einmal vor 2 Jahren bei Ihm gewesen , in seinem vorherigen Laden. Das neue Geschäft ist echt super geworden. Um vieles größer und schöner. Viele extra Ausstellungs Flächen und Ecken für diverse Geräte wie TV, Sonos ....... . Los gings mit den Kurzdistanz Projektoren. Schon super was diese Geräte als TV Ersatz im Wohnzimmer leisten. Der Philips hatte im zusammen Spiel mit der optimalen Leinwand schon ein beeindruckendes Bild gemacht, wenn man bedenkt, dass der Abstand zur Wand echt minimal war. Zum staunen hatten uns die extrem kleinen Beamer gebracht, die er uns vorgestellt hatte. So groß wie eine Spielkarten Schachtel und sogar noch kleiner. Handy dran gesteckt und los gings. Super !
Weiter gings in den Stereo Raum. Da standen eine Menge von verschiedenen Lautsprechern und Verstärkern, wo man ausgiebig Stereo, so wie auch die hochwertigen Ton Formate testen konnte. Der Raum konnte natürlich komplett geschlossen werden um den Sound optimal zu hören. Weiter gings in die TV Ecken zu den Fernsehern, OLED natürlich das besondere Thema. Viele Referenz Geräte gab es da zu bestaunen. Auch geniale Wandhalter und TV Möbel hatte er viel in der Ausstellung. Kabellose Lautsprecher Systeme konnten ebenfalls bestaunt werden. Mal eben auf die Uhr geschaut und schon waren die ersten 2 Stunden um. Patrick hatte alles ausführlich erklärt und war für alle Fragen offen. Super !
Mit großer Spannung ging es in sein neues Kino mit Atmos und Auro Setup. Was wir nicht wussten, er hatte am Vortag den neuen JVC 4k Laser Beamer bekommen und als perfect eingestelltes Gerät vor geführt. Das Bild war echt genial. Sehr hell und die Farben top. So wünscht sich jeder Heimkino Freund sein Bild. Natürlich sollte man das nötige Kleingeld haben. Die optische Aufmachung von dem Kino war sehr schön gemacht. Ich habe mich richtig wohl gefühlt und hätte es auf den bequemen Sesseln ehwig aushalten können. Ich war zum einen in der 2ten Reihe gesessen und dann mal hinten gestanden und der Ton war auf beiden Positionen super. Sehr beeindruckend war dann die Vorführung der einzelnen Trailer. Sehr guter Bass und die Räumlichkeit war echt top. Egal ob Atmos oder Auro. Jedes der 2 Systeme hatte seine eigenen Vorzüge. Man wünscht sich jetzt nur noch mehr Scheiben die daß Tonformat wiedergeben können. Momentan gibt es noch nicht viel. Die reinen Atmos Demos waren genial. Ich glaube wir waren bestimmt 2 Stunden oder länger im Kino gesessen und haben uns prima unterhalten lassen. Alles wurde von Patrick vorgeführt und bis ins Detail erklärt. Er hatte sogar das Technik Rack hervor gerissen und dann nochmal einiges umgebaut und umgesteckt, extra für uns, dass wir alles bis ins Detail hören konnten. Geniale Vorführung. Das wünscht sich jeder Heimkino Fan !!
Im Anschluss gab es für alle einen Mittags Snack mit Getränke zur Stärkung. Noch nen Cappu und nen Kaffee im Anschluß und weiter gings in den Demo Raum wo die Beamer aufgestellt waren. Ach hier wurden wir sehr sehr gut betreut und beraten vom Grobi Team. Alle Fragen wurden beantwortet und unsere Wünsche wuren sofort erfüllt. Kaum gesagt welchen Trailer wir sehen wollten, schon lag der im Player. Genial war dann der Test mit 2 Geräten im direkten Vergleich auf 2 Leinwände nebeneinander. X5000 und 9300. Im ersten Moment zeigte der JVC das bessere Bild, muß ich zugeben. Der Epson hatte natürlich mit der FI seine Probleme, ist aber ja bekannt. Auch ein etwas rötlicher und grüner Farbstich beim Epson war zu erkennen. Hatten dann natürlich darüber gesprochen und schauten was wir daraus noch machen konnten. Patrick hatte uns dankender Weise das Feld überlassen und sagte wir können probieren. Danke dafür. Ist nicht selbstverständlich. Wir hatten bestimmt 2 Stunden gesessen und probiert und getan. Viele Filme direkt verglichen. Wir hatten den Epson so weit gebracht dann, daß er fast gleich auf lag mit dem JVC. Das Filmruckeln war nur noch minimal und konnte verschmerzt werden. Die Farb Verfälschungen konnten wir fast in den Griff bekommen und es viel nur noch bei genauerem hinsehen auf. Aber auch nur wenn der JVC direkt daneben lief. Ich denke da sollte man darüber weg hinsehen. Bei dem Film "Tomorrowland" und dann beim Standbild konnte man nix mehr finden was einer besser machte als der andere. OK, das Schwarz konnte der JVC leicht besser als der Epson, ist aber bekannt .Keiner von uns die noch zur späten Stunde anwesend waren, konnten jetzt sagen welchen der beiden Geräte sie jetzt besser gefunden haben. Für mich waren beide auf jeden Fall gleich gut. Jeder Beamer hat seine Plus und Minus Punkte und jeder entscheidet selberfür sich was er haben mag. Schlecht gemacht wurde keiner der beiden.
So. Wieder 2 Stunden vergangen und dann war es auch schon nach 19 Uhr. Wahnsinn wie die Zeit vergangen ist, von 10 Uhr Vormittag bis 19 Uhr Abend. Viele Gespräche und Infos hatten wir bekommen.
So habe ich (wir) uns einen Tag bei Grobi gewünscht und auch bekommen. Vielen herzlichen Dank nochmals an Partick und sei Grobi Team die das möglich gemacht hatten.
Wie oben schon geschrieben, war daß nicht selbstverständlich und deswegen hat es uns auch so gut gefallen.
Am Abend dann noch ein gemütliches beisammen mit gutem Essen und Gesprächen.
Wieder hatte Patrick auf all unsere Fragen geantwortet und die Zeit verging wie im Flug.
Ich glaube so um 24 Uhr waren wir dann im Hotel und ein super Tag mit vielen neuen Heimkino Freunden und begeisterten ist zu Ende gegangen.
DANKE GROBI !! :thumbsup: :thumbsup:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild
Benutzeravatar
mphc
 
Beiträge: 964
Bilder: 83
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 12:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon flinke flasche » Samstag 28. Januar 2017, 21:41

Toller Bericht Mike :thumbsup:

Denke da können sich viele Händler eine Scheibe abschneiden.
Insgesamt deckt sich dein Bericht ja dann auch schon mit meinen epson Test.

Mit dem LPE Filter von Ekki bekommst du nochmals einen bessern schwarzwert sowie Kontrast.
Zudem kannst du ihn dann im Dynamic Mode mit voller Leistung und korrekten Farben laufen lassen.

Für welchen würdest du dich denn nun entscheiden?

Netflix und Amazon in 4K, HDR und BT2020 funktionieren jetzt wohl mit der NVIDIA Shield auch :thumbsup:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3218
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Joker82 » Samstag 28. Januar 2017, 22:03

Netflix wird nicht mit 4K HDR funktionieren, da Netflix 60p als Standard voraussetzt und das ziehen die auch knallhart durch...
Das einzige was "jetzt" geht ist, das man Farbraum und Bildwiederholfrequenz einstellen kann. Aber auch das ging schon mit der alten Shield und vor dem Update. Und das HDR dort Stand war auch schon der Fall, aber richtig funktioniert hat das nicht. Und ich hatte die Shield ja nun ein Jahr und habe mich gefreut, als ich sie verkauft habe!

Also wenn jemand Elektroschrott kaufen will, dann kauft er einen Android Mediaplayer. Ich hatte noch kein Gerät, welches soviel Probleme hatte und so oft abgestürzt ist. Hinzu kommt das die Apps von Netflix und Amazon total verbugt sind, sprich sie funktionieren leider nicht so stabil und ordentlich, wie auf den TV's. Das ist auf der X1s leider auch der Fall...
Und den HiMedia Player habe ich ja auch schon einmal zwei Abende lang eingestellt und festgestellt, das er leider die gleichen Probleme hat bzgl. Stabilität usw...

Sorry, das ich das nun so direkt schreibe, aber ich kann nur jeden von diesen Geräten abraten. Vor allem gibt es jetzt auch die neue Intel Nuc Generation (Kaby Lake) mit voller 4K Unterstützung. Hier werden dann auch Amazon und Netflix ordentlich laufen. Sind im übrigen nur geringfügig teurer, wie die oben genannten Geräte und werden definitv stabiler laufen...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon wolfmunich » Samstag 28. Januar 2017, 22:37

Servus,

auch ich bin noch total geflashed von dem genialen Trip zu GROBI. Den Ausführungen von Mike ist nichts hinzuzufügen. Patrick und sein Team haben wirklich alle Hebel in Bewegung gesetzt um unsere Fragen und Wünsche proffesionell umzusetzen, dafür von mir ein herzliches Danke.
Faszinierend und keineswegs selbstverständlich wie sich Patrick für uns den ganzen Tag Zeit nahm und alle Fragen beantwortete.
So ein Fachhändler wie Patrick und dessen Grobiteam ist wohl einzigartig in Deutschland.
Vielen Dank von meiner Seite für den sehr gelungenen Tag.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7235
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Joker82 » Samstag 28. Januar 2017, 22:40

Aber wie war denn nun der Z1? Im Netz sind da ja teils gespaltene Meinungen zu lesen...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon wolfmunich » Samstag 28. Januar 2017, 22:48

Joker82 hat geschrieben:Aber wie war denn nun der Z1? Im Netz sind da ja teils gespaltene Meinungen zu lesen...


Naja, der Z1 spielt schon in einer eigenen Liga allein schon des Preises wegen. Wir konnten ihn gestern auf einer 3m breiten akustisch transparenten Leinwand bewundern. Top Helligkeit was HDR natürlich sehr gelegen kommt. Ist ein absoluter Traumprojektor.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7235
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Joker82 » Samstag 28. Januar 2017, 22:50

@Wolfgang: Und hat Dich nun HDR überzeugt? Sprich gibt es ein Upgrade oder wartest Du noch ein wenig ab?

Ich persönlich bin von HDR echt begeistert. Gibt den Filmen noch einmal den sichtbaren Unterschied im Vergleich zu Full HD...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon wolfmunich » Samstag 28. Januar 2017, 23:28

Joker82 hat geschrieben:@Wolfgang: Und hat Dich nun HDR überzeugt? Sprich gibt es ein Upgrade oder wartest Du noch ein wenig ab?

Ich persönlich bin von HDR echt begeistert. Gibt den Filmen noch einmal den sichtbaren Unterschied im Vergleich zu Full HD...


Ich war von HDR schon immer überzeugt nur sollten die Rahmenbedingungen auch optimal passen und dafür gehört für mich eine Laserlichtquelle was der Z1 nun hat. Da ich aber weiterhin meinen Anamorphoten für 17:9 Panel nutzen möchte warte ich auf das passende Gerät von Sony was hoffentlich bis nächstes Jahr :wink: auf den Markt kommt.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7235
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon AbsolutBlue » Sonntag 29. Januar 2017, 00:36

Hier ein paar Fakten zum Z1 Serien Gerät
Quelle: Cine4home

Lampe / Iris / Zoom / Kontrast / ANSI / Lumen / Lumen DCI

Hi Auf Max 9200:1 280:1 2300 1340
Mid Auf Max 9200:1 280:1 1725 1020

Hi Mittel Max 15000:1 260:1 1400 840
Mid Mittel Max 15000:1 260:1 1050 620

Hi Zu Max 37000:1 240:1 460 280
Mid Zu Max 37000:1 240:1 340 210

Hi Auf Min 14000:1 270:1 1400 830
Mid Auf Min 14000:1 270:1 1050 650

Hi Mittel Min 21000:1 250:1 840 510
Mid Mittel Min 21000:1 250:1 630 380

Hi Zu Min 42000:1 230:1 260 160
Mid Zu Min 42000:1 230:1 160 120
Sony VW520 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2
AbsolutBlue
 
Beiträge: 342
Bilder: 20
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 20:06

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Jessikai » Sonntag 29. Januar 2017, 09:26

sehr schöne Berichte :clap: ,danke dafür :flowers:
Ade vom Bild

Member of --> H C M
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3749
Bilder: 1498
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Ausflug zu Grobi

Beitragvon Joker82 » Sonntag 29. Januar 2017, 10:54

Aber auch wirklich top vom Grobi Team :rock:

Patrick und sein Team sind wirklich sehr Service Orientiert, was heute leider nichr mehr überall ein Standard ist! Auch bei Problemen oder Rückfragen bekommt amn wirklich immer schnelle Feedbacks und Unterstützung! Liegt glaube aber auch daran, dass das Geobi Team eines der letzten ist, die das Ganze auch noch aus Leidenschaft machen und nicht einfach nur verkaufen wollen, wie diverse andere Adressen in diesem Geschäftsfeld. Wäre auch gerne dabei gewesen, um einmal die Geschäftsräume und vor allem das neue Kino zu sehen...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1939
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

VorherigeNächste

Zurück zu Treffen und Aktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste