Epson 9300(W) / 7300

Insbesondere hier gelten die Forumsregeln! Ansonsten viel Glück :D

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon SchaffiS3 » Freitag 17. Februar 2017, 18:56

Super, danke für die Info. Erzähl dann bitte ob die FI jetzt besser läuft
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge
Benutzeravatar
SchaffiS3
 
Beiträge: 536
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Freitag 17. Februar 2017, 19:38

SchaffiS3 hat geschrieben:Super, danke für die Info. Erzähl dann bitte ob die FI jetzt besser läuft

kannst ja mittesten :wink:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon mphc » Freitag 17. Februar 2017, 19:51

SchaffiS3 hat geschrieben:Super, danke für die Info. Erzähl dann bitte ob die FI jetzt besser läuft


Das würde mich am meisten interessieren. Also dranbleiben :thumbsup:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild
Benutzeravatar
mphc
 
Beiträge: 934
Bilder: 83
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 12:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Samstag 18. Februar 2017, 01:40

So, die neue Firmware ist aufgespielt.

16797915_10209997105381501_426511933443003593_o.jpg


Die einzig große Änderung welche man im Menü erkennt ist ein zusätzlicher HDR Eintrag "HDR Auto Hell"
16832341_832648890209674_241258293261182231_n.jpg


Erster Eindruck war mehr Details in Dunklen Bereichen.
Farben bitte nicht beachten, da die Kamera das nicht richtig aufnimmt.
16804313_10209997201823912_3039093345194037067_o.jpg

16797794_10209997204503979_6303477950790752830_o.jpg


16804316_10209997317186796_7573925004192143043_o.jpg

16797178_10209997320186871_8770208729732756552_o.jpg


Allerdings war kein Unterschied von HDR auto hell zu HDR1 mit 500 nits zu erkennen.
Vielleicht äußert sich ja mal ein Epson Mitarbeiten zu den Änderungen, da Epson leider es nicht schafft ein Changelog zu erstellen.


Ob sich was an der FI geändert hat kann ich nicht wirklich sagen, da ich sie hauptsächlich aus habe.
In extremen Szenen (Batman Hochhaus am Anfang) ist sie jedoch immer noch genau so stark zu erkennen,
allerdings fiel sie mir im Film kaum auf. (Bei Häusern hat sie allerdings immer Probleme)

In 4K mit 24Hz fand ich das Bild sehr viel ruhiger als ich es in Erinnerung hatte.
Bei der Mariner habe ich kein ruckeln erkennen können, auch bei Kameraschwanks nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon mphc » Samstag 18. Februar 2017, 14:22

Danke schon mal für die Info (Bilder).
Sehr Interessant. Anscheinend verbessern die schon immer. Hoffe mal, dass bleibt so. :clap:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild
Benutzeravatar
mphc
 
Beiträge: 934
Bilder: 83
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 12:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Samstag 18. Februar 2017, 14:47

Im Moment noch im 2 Monats Takt. Bis vermutlich der Nachfolger kommt.

Epson hat wohl drauf reagiert, dass viele den HDR1 Modus nutzen anstatt den HDR2 den es im Moment bei 1000nits automatisch einstellt. Mann müsste dafür aber immer ins Menü und diesen Manuel einstellen. Jetzt wird das durch den HDR Auto hell Modus automatisch gemacht. Dieser bewirkt wohl nur, dass jedes Mal eine Stufe helleres HDR eingestellt wird.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon Andi Büttner » Sonntag 12. März 2017, 19:40

Servus Tobi,

ich bekomme die Firmware nicht aufgespielt, vielleicht kannst Du mir helfen.
Ich habe es mit einem KIngston 128GB Stick versucht, zuerst NTFS formatiert. Als das nicht ging habe ich den Stock in exFAT formatiert und es nochmal versucht.

Ich habe wie in der Beschreibung das Stronkabel abgezogen, den Stick angeschlossen. Dann den Power On gedrückt gehalten und das Stromkabel wieder eingesteckt. Dann haben die blaue Power On Leuchte und die zwei orangenen LEDS geleuchtet. Ich lasse den Power ON los und dann gehen die Lichter wieder aus und es passiert nichts mehr.

Wenn ich dann "normal" mit Stick einschalte kommt die Meldung "ein unformatiertes usb gerät ist angeschlossen".

Wo ist der Fehler ;-(

Danke,
Grüße
Andi
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon Joker82 » Sonntag 12. März 2017, 19:46

Evtl.noch einmal mit einem kleineren und älteren Stick versuchen...

Das ist beinden Sony's die Problemlösung.

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1858
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Sonntag 12. März 2017, 20:50

Fat32 ist die Lösung.
Evtl. Wie Joker sagt auch ein anderer.
Ich nutze immer einen mit LED um zu sehen ob wegernde in Benutzung ist.
Sobald der Stick erkannt wird fangen die LED am Beamer glaub an zu blinken.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon Andi Büttner » Sonntag 12. März 2017, 21:15

Danke, mit dem 4. Stick habe ich es endlich geschafft. Hatte echt an meinen Fähigkeiten langsam gezweifelt :axe:
Es geht wohl nur mit FAT32 und sonst nichts. Die neueren Sticks lassen sich bei mir jedoch nur mit ntfs und exFat formatieren.

Grüße
Andi
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Montag 13. März 2017, 14:04

Andi Büttner hat geschrieben:Danke, mit dem 4. Stick habe ich es endlich geschafft. Hatte echt an meinen Fähigkeiten langsam gezweifelt :axe:
Es geht wohl nur mit FAT32 und sonst nichts. Die neueren Sticks lassen sich bei mir jedoch nur mit ntfs und exFat formatieren.

Grüße
Andi



Ja FAT 32 ist notwendig, dachte das steht aber auch in der Anleitung.
Wieso lassen sich die neuen Sticks bei dir nicht auf FAT32 formatieren?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon Andi Büttner » Montag 13. März 2017, 20:19

Es liegt wohl nicht an den "neuen" Sticks sondern an der Größe derselben. FAT32 geht nur bis 32GB und meine Sticks waren >=64GB.
Ich habe inzwischen gelesen, das es wohl tools gibt die das auch bei größeren Sticks in FAT32 können.
Habe es aber nicht ausprobiert, da ich ja noch einen 32er bei den Kindern gefunden habe :wink:
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon unluckymonkey » Mittwoch 15. März 2017, 10:55

So ich bin mal raus beim Epson...weil ich den grade eben bekommen habe :grin:

JVC X 7000.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 167
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon heidax » Mittwoch 15. März 2017, 11:12

Glückwunsch.....
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1208
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 15. März 2017, 11:59

auch ein nettes Gerät.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) - (ehemals Sammelbestellung Thread)

Beitragvon flinke flasche » Freitag 8. Dezember 2017, 09:04

Epson bietet auf der US Seite eine neue Firmware zum Download an
1.11/1.11 (alte ist 1.10/1.04)

Hier klicken und bis zum Cinema 6040UB runter scrollen.

Alternativ hier der direktlink
und hier mit Anleitung

Spiele sie heute Abend mal auf und schaue ob man sieht was geändert wurde.
Zuletzt geändert von flinke flasche am Samstag 9. Dezember 2017, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) / 7300

Beitragvon flinke flasche » Samstag 9. Dezember 2017, 00:16

Habe vorhin nun die neue Filmware aufgespielt.

An der FI hat sich meiner Meinung nach nichts getan. Bei The Dark Night die Hochhaus Anfangsszene sieht man noch immer die Artefakte.
Dafür haben sie deutlich Hand an HDR und der Helligkeit angelegt.
Nachdem sie in einer vorherigen Firmware schon ein HDR Auto hell eingebaut haben, wurde hier nochmals verbessert.
Zuvor wurde nur bei HDR Auto hell auf 500 statt 1000 Nits gestellt.
Bei dieser Firmware wurde wohl das HDR Gamma angepasst.
Meiner Meinung nach ist auch die max. Helligkeit gestiegen, da es bei mir früher max bei 2500 clippte und jetzt bei 4000.

Hier nun die neuen Modeabstufungen:
Mode 1 clippt bei ca 500 Nits
Mode 2 clippt bei ca 500 Nits (vorher 1000) ist dunkler wie Mode 1(anderes HDR Gamma, gefällt mir sehr gut)
Mode 3 clippt bei ca 1000 Nits (vorher 4000)
Mode 4 clippt bei ca 4000 Nits (vorher 10000)
je nach Film würde ich Mode 2 oder 3 nehmen.

Zudem fand ich das 4K Bild nun flüssiger.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Epson 9300(W) / 7300

Beitragvon Tribolex » Samstag 9. Dezember 2017, 14:02

Wie gut schlägt sich eigentlich dieser Beamer mit 4k und HDR?

Was genau heißt bei ihm eigentlich 4k enhanced technology?

Ich habe den 9200er bei einem Freund in 3d gesehen und war von dem dort gezeigten Bild unwahrscheinlich hoch beeindruckt. So ein 3d Bild habe ich so vorher noch nicht gesehen. Ok es war auch die 3d Sammy´s Abenteuer. Aber ich hatte die Anfangsszene mit dem Krebs auch schon vorher gesehen auf einem 3d Fernseher und auf einem 3d Beamer von BenQ.
Tribolex
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 14:22
Wohnort: München

Re: Epson 9300(W) / 7300

Beitragvon flinke flasche » Samstag 9. Dezember 2017, 15:25

Musst du dir am besten selber ansehen.

Mir gefällt der Epson sehr gut. 3D ist beim 9300 genau wie bei seinem kleinen Bruder 9200.
3D machen die Epson m.M. das Beste Bild, da hier nie Ghostings zu sehen sind.
4K enhancement ist wie bei JVC das e-Shift. Auch das gefällt mir bei einem Sehabstand von 2,5m sehr gut.
Auch HDR macht er in Bezug auf seine Helligkeit nicht schlecht. Mit dem LPE Filter bekommst du da noch mehr Helligkeit raus.

Natürlich muss man immer sehen was dieser Beamer kostet und was er an Board hat.
An einen 4K Sony kommt er mit der Schärfe nicht ran, aber ich finde ihn schärfer wie das einen JVC..

Ist aber alles Geschmacksache.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Vorherige

Zurück zu Flohmarkt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron