Integra DTA 70.1

Hier kann man eine kurze Fragen an den HCM stellen.
Antworten
Cole Trickle
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Integra DTA 70.1

Beitrag von Cole Trickle » Samstag 1. Juni 2019, 22:09

Hat hier jemand schon erfahrungen mit Integra DTA 70.1 Endstufen gemacht? Grüße Daniel

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von BladeRunner1974 » Samstag 22. Juni 2019, 06:59

Grüß Dich Daniel,

kenne niemand, der die Endstufen einsetzt. Lars Mette findet sie aber ganz toll. Wie man das nun werten soll, bleibt Dir überlassen. Vielleicht findest Du in einem amerikanischen Forum mehr Infos. Vermute, dass die Marke Integra in jenem Markt weit weniger exotisch ist als bei uns.
LG Stephan - Cinema Utopia

Cole Trickle
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von Cole Trickle » Montag 1. Juli 2019, 20:11

Hallo Stephan, danke für deine Antwort, habe ich erst jetzt gesehen! Ich durfte sie bei einem Bekannten mal Probehören, ich fand sie echt klasse, ob es zum Musik hören ( Stereo und Mehrkanal) und im Film Betrieb! Mich wundert's, dass man von denen nicht mehr hört! Wo kaufst du eigentlich deine Sacd's ? Grüße Daniel

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von BladeRunner1974 » Montag 1. Juli 2019, 20:25

Servus Daniel. Integra macht wohl gute Produkte, aber da kriegt man wenig mit. Schon mit den Preisen machen die auf Geheimniskrämerei. Ich finde sie von der Optik her weniger gelungen. Das spielt bei mir auch eine untergeordnete Rolle. Ist halt Geschmacksache.

SACD‘s: die meisten erwerbe ich über Discogs.com. Meine aktuellste Errungenschaft ‚Diana Krall‘ habe ich so letzte Woche in Italien geordert zu einem fairen Preis. Da SACD‘s in Europa/USA kaum mehr hergestellt werden (eigentlich hier nur im Klassik-Bereich), muss man was suchen. Bei JPC oder Amazon finde ich in seltenen Fällen was, aber ich würd sagen, dass ich ca. 80% über Discogs.com gefunden habe. In der Regel klappen die Bestellungen da (auch wenn sie u.a. aus Ländern heraus verkauft werden, wo du auf den ersten Blick denkst, das kommt nicht gut). Eine aktuelle Bestellung (neue Konzert-BD) kommt in den nächsten Tagen aus Mexico, weil man sie hier nicht nehr findet :yes:
LG Stephan - Cinema Utopia

Magnos88
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 14:40

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von Magnos88 » Dienstag 2. Juli 2019, 21:55

Ich hab eine, was willst du denn wissen?

Cole Trickle
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von Cole Trickle » Mittwoch 3. Juli 2019, 07:21

Hallo Magnos88, kannst mir ja deine Erfahrungen damit schildern und bist du zufrieden damit? Grüße

Magnos88
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 14:40

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von Magnos88 » Mittwoch 3. Juli 2019, 10:47

Hallo Cole Trickle,

hab die Integra seit gut 2 Monaten im Gebrauch. Wie schon weiter oben jemand geschrieben, ist der Lars Mette sehr begeistert davon und hat einige bei sich verbaut. Habe die Integra in Kombi mit einer Rotel RSP 1576 Vorstufe und bin begeistert. Hatte vorher einen Yamaha RX-A 3060. Der Vergleich mit dem Yamaha wäre aber nicht fair, da ich massiv umgebaut habe und extrem viel akustische Maßnahmen verbaut wurden. Die Rotel kann ich nach derzeitigen Stand aber nicht empfehlen, falls es jemand interessiert. Das Ding ist ordentlich buggy.

Die Integra ist ordentlich schwer und meines Erachtens gut verarbeitet. An so etwas wie Verstärkerklang glaub ich nicht, dahingehend bin ich der falsche Ansprechpartner. Alle bisher von mir ausprobierten Pegel wurden problemlos bei einer 7.2.2 Konfiguration dargestellt.

Gruß
Tobi

Cole Trickle
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Integra DTA 70.1

Beitrag von Cole Trickle » Donnerstag 4. Juli 2019, 23:10

Hallo Tobi, danke für deine Antwort! Ich habe die Integra mit einem Marantz 8805 im Einsatz und ich finde sie auch Klasse! Grüße Daniel

Antworten