Sony VPL-VW270 oder jvc x7900

Hier kann man eine kurze Fragen an den HCM stellen.
Antworten
Tim88
Beiträge: 5
Registriert: Montag 23. Dezember 2019, 19:20

Sony VPL-VW270 oder jvc x7900

Beitrag von Tim88 » Samstag 15. Februar 2020, 05:26

Hy Leute vielleicht könnt ihr mir weiter helfen
Habe die Wahl zwischen den 2 oben genannten Beamern
Der Sony wäre 600€ teurer ist aber auch das neuer Modell
Hab mich schon Belsen und vergleiche angeschaut
Habe mich trotz dessen noch nicht zu 100% auf einen Beamer entscheiden können
Eventuell habt ihr noch einen Tipp

Cole Trickle
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Sony VPL-VW270 oder jvc x7900

Beitrag von Cole Trickle » Sonntag 16. Februar 2020, 14:19

Hallo Tim, ich selber habe den 570er, ich würde mich für den 270er entscheiden, natives 4k! Ich habe beide schon gesehen und meiner Meinung nach macht der 270er das besser homogenere Bild, vor allem nicht so Körnig! Über den Schwarzwert kann man streiten! Grüße Daniel

Wellenreiter
Beiträge: 36
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 19:51

Re: Sony VPL-VW270 oder jvc x7900

Beitrag von Wellenreiter » Donnerstag 5. März 2020, 13:20

Cole Trickle hat geschrieben:
Sonntag 16. Februar 2020, 14:19
Hallo Tim, ich selber habe den 570er, ich würde mich für den 270er entscheiden, natives 4k! Ich habe beide schon gesehen und meiner Meinung nach macht der 270er das besser homogenere Bild, vor allem nicht so Körnig! Über den Schwarzwert kann man streiten! Grüße Daniel
Native 4K Panels werden überschätzt. Kontrast ist für ein gutes Bild IMHO wichtiger. Ein hoher Kotrast erzeugt mehr Schärfe.
Wie sagte der R.Vogt einmal: Wir brauchen nicht mehr Pixel. Wir brauchen bessere Pixel!
Ich hab mal 1080 P HDR mit 1920 P SDR verglichen. HDR gewinnt, wenn man dynamisches Tonemapping hat. HFR 60P in 1080 ist auch schärfer als 24P 1920.

Den 570 kann man nicht mit dem 270 vergleichen. Der 570 ist ein super Projektor der sehr viel Licht ausgeben kann. Hab ich selbst hier in der Demo und freue mich immer, was für ein helles Bild der auf die 4m Leinwand bringen kann.
Der 270 ist mir viel zu dunkel.
HDR schaue ich auf dem JVC N5. Da ist JVC mit den dynamischen Tonemapping im Moment gerade führend.
Gerade vor dem Hintergrund, dass HDR immer mehr Verbreitung findet würde ich mir auf jeden Fall den JVC X7900 anstelle des Sonys VW270 kaufen. Der hat zwar auch kein dynamisches Tonemapping, macht aber trotzdem schon ein ganz ansehnliches HDR Bild.
Ich würde jetzt auch den billigeren nehmen um möglichst wenig Geld zu verbrennen. Gerade bei HDR entwickelt sich ja gerade sehr viel. Stichwort Dynamic Tone Mapping.

Gruss

Farshid

Antworten