Bohrhammer gesucht

Hier kann man eine kurze Fragen an den HCM stellen.

Bohrhammer gesucht

Beitragvon HomerJS » Montag 14. Mai 2018, 20:58

Servus miteinander,

Meine neue Leinwand liegt schon bereit, aber die Decke meiner neuen Wohnung (vermutlich Stahlbeton) bringt leider meine bisherige Bohrmaschine (Festool PDC 18/4) an ihre Grenzen, weshalb ich nun nach einem anständigen Bohrhammer suche.
Größere Renovierungsarbeiten sind in nächster Zeit nicht geplant und Überkopfarbeiten sollen damit auch gehen, von daher dachte ich an ein nicht allzu schweres Gerät.

Etwas näher angeschaut habe ich mir u.a. die Makita HR2601J sowie den Bosch Blau GBH 2-28 F. Kann da irgendwer etwas zu sagen? Hättet ihr noch andere Empfehlungen?
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 559
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon wolfmunich » Montag 14. Mai 2018, 22:50

Servus,

Hilti.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7203
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon Joker82 » Montag 14. Mai 2018, 23:32

Ich hab einen Makita Bohrhammer... Geht in Stahlbeton rein wie Butter...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1933
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon Herm » Dienstag 15. Mai 2018, 00:02

Meine Blaue Bosch hat mich für Decken noch nicht enttäuscht. Einzig beim entfernen eines Beton-Fundaments im Garten musste sie irgendwann passen...

Hilti ist halt die Standard-Antwort. Für mich hat's die blaue Bosch getan...
Benutzeravatar
Herm
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 20:24
Wohnort: Moosinning

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon Muhlack » Dienstag 15. Mai 2018, 00:20

https://www.amazon.de/Bosch-Bohrhammer- ... ammer&th=1

habe diese hier im einsatz und leistet mir schon 5 jahre gute dienste habe auch stahlbeton und kommt überall mit leichtigkeit durch
Muhlack
 
Beiträge: 120
Bilder: 7
Registriert: Samstag 2. August 2014, 00:25
Wohnort: Rosenheim

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon HomerJS » Dienstag 15. Mai 2018, 23:16

Eine Hilti hätte ich natürlich gerne - ist aber wohl zumindest neu preislich über meinem Budget und für den eher seltenen Einsatz warschl auch obersized, so gerne ich gutes Werkzeug mag.

@Hermes und Patrick: Welche Modelle habt ihr denn bzw. könnt ihr empfehlen?

@Muhlack: Danke für den Tipp! preislich wäre das natürlich sehr attraktiv...
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 559
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon wolfmunich » Mittwoch 16. Mai 2018, 06:53

Servus,

Hilti ist garnicht mal sooo teuer wie man vielleicht meinen könnte. Jedenfalls wäre es ein Invest für die Zukunft. Ich habe meinen Hiltibohrhammer auch schon mehrere Jahre und sie funktioniert immer noch super.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7203
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon rumpeli » Mittwoch 16. Mai 2018, 08:41

Zunächst wundert es mit, dass dein Schrauber keinen 6er Bohrer in der Decke versenken kann. Evtl. eher einen Qualitäts Bohrer kaufen?

Ich hatte zuerst eine grübe Bosch Schlagbormaschine, mit der selbst 14 mm SDS Bohrer durch Beton decke und 35 cm Weiße Wanne gingen. Irgendwann war die weg (verliehen ohne zu merken wem) und ich habe eine gebrauchte blaue Bosch gekauft für rund 80 EUR. Mit beiden Geräten kann man auch mal kleinere Stemmarbeiten machen an Mauerwerk oder Beton (in geringem Umfang).
Benutzeravatar
rumpeli
 
Beiträge: 47
Registriert: Montag 17. August 2015, 10:56

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon HomerJS » Mittwoch 16. Mai 2018, 17:11

@Wolfgang: was würdest du denn da für ein Modell für meinen Einsatzzweck empfehlen?

@Rumpeli: was für einen Bohrer würdest du denn empfehlen? Hatte bisher Bosch, Connex und Alpen-Betonbohrer ausprobiert, selbst mit dem 4mm geht es nach ca. 2-3cm kaum mehr weiter.
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 559
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon wolfmunich » Mittwoch 16. Mai 2018, 17:51

HomerJS hat geschrieben:@Wolfgang: was würdest du denn da für ein Modell für meinen Einsatzzweck empfehlen?

@Rumpeli: was für einen Bohrer würdest du denn empfehlen? Hatte bisher Bosch, Connex und Alpen-Betonbohrer ausprobiert, selbst mit dem 4mm geht es nach ca. 2-3cm kaum mehr weiter.


Servus,

ich hab eine Hilti TE6-S. Mit den passenden SDS-Bohrern ist auch armierter Stahlbeton kein Problem. Letztens mußte ich ein 25mm Loch durch eine Stahlbetondecke in meiner Garage bohren, Dauer ca. 10min. Kraftanstrengung gleich 0, Maschine max. handwarm.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7203
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Bohrhammer gesucht

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 17. Mai 2018, 09:47

Schau doch mal ob du was Qualitativ Hochwertiges für kleines Geld in den eBay-kleinanzeigen findest wenn du es nicht so oft braucht.
Vielleicht gibts ja was in der Umgebung.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3184
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim


Zurück zu Ich habe da mal eine kurze Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste