Anamorphot

Re: Anamorphot

Beitragvon unluckymonkey » Mittwoch 28. Februar 2018, 10:12

flinke flasche hat geschrieben:
unluckymonkey hat geschrieben:Weil das Bild deutlich schlechter ist als ohne die isco 2...ja das überlege ich mir schon ne ganze Weile


Dann stimmt irgendwas an deiner Aufstellung/Installation oder Isco nicht.
Durch die Isco habe ich einen deutlichen Auflösungsgewinn bei 21:9


Ja keine Ahnung..was soll man da Falsch machen ? Mir wurde von Mehrern Leuten Bestätigt das bei der isco 2 ein Scharfe Verlust statt findet.
Ich hatte mir damals das Teil besorgt zum testen, aber der Unterschied ist schon , für mich zumindestens Sichtbar !

Mit der ISCO 3 soll das nicht der Fall sein, ABER ich lasse mich gerne eines besseren Belehren...noch hab ich die ISCO 2 daheim stehen
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 210
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 28. Februar 2018, 11:21

unluckymonkey hat geschrieben:
flinke flasche hat geschrieben:
unluckymonkey hat geschrieben:Weil das Bild deutlich schlechter ist als ohne die isco 2...ja das überlege ich mir schon ne ganze Weile


Dann stimmt irgendwas an deiner Aufstellung/Installation oder Isco nicht.
Durch die Isco habe ich einen deutlichen Auflösungsgewinn bei 21:9


Ja keine Ahnung..was soll man da Falsch machen ? Mir wurde von Mehrern Leuten Bestätigt das bei der isco 2 ein Scharfe Verlust statt findet.
Ich hatte mir damals das Teil besorgt zum testen, aber der Unterschied ist schon , für mich zumindestens Sichtbar !

Mit der ISCO 3 soll das nicht der Fall sein, ABER ich lasse mich gerne eines besseren Belehren...noch hab ich die ISCO 2 daheim stehen


Komisch, kann mich da echt nicht beschweren. Wie hast du sie denn installiert / eingestellt? Hatten da ja schon mal beschrieben.
Zum Rand wird es natürlich schon ein bisschen schlechter, aber das sieht man während des Filmes eigentlich nicht wirklich.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 28. Februar 2018, 16:17

Hier mal ein netter Größenvergleich ISCO I - III
771510P1010774.jpg


Die ISCO III hat einen Durchmesser von 16 cm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon Silent » Mittwoch 28. Februar 2018, 19:21

Benutzeravatar
Silent
 
Beiträge: 20
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 12. November 2017, 13:09

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 28. Februar 2018, 19:40

Na hoffentlich ist der Preis noch so hoch wenn ich meine dann mal verkaufen sollte.
Der Preis ist viel zu hoch. Kommt außerdem noch Zoll und einfuhrsteuer drauf.

Unter 2500€ wird es interessant, je nach Zustand. Bis Max 3500€ dann sollte sie aber schon so gut wie neu sein.
Unter 1500€ ist es ein superschnäppchen und man darf :grin:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon unluckymonkey » Donnerstag 1. März 2018, 10:12

Falls mal einer eine Isco 3 hat darf er sich gerne bei mir melden :)
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 210
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Anamorphot

Beitragvon wolfmunich » Freitag 2. März 2018, 08:40

Servus,

Männerlinse aus USA - Schnäppchen?

https://www.ebay.de/itm/DLP-Cinema-ISCO ... 0675.m4236
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7231
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Freitag 2. März 2018, 09:56

Kommen noch 906€ Einfuhrsteuer und Zoll drauf.
Für mich wäre das zu teuer.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon rumpeli » Freitag 2. März 2018, 13:41

Ich hatte die Isco II mit drei verschiedenen JVC DLA in meinem Keller probiert und es war immer eine Verschlimmbesserung wegen chromatischer Abbreation. Ob, bzw. wie die Auflösung auch leidet hätte man mit monochromen Testbildern prüfen müssen. Da ich eine gekrümmte Cheaptrick habe und die Linse höher aufzulösen scheint als die Webstruktur mag das, zumindest bei 1080p, unmaßgeblich sein. Die Geometrieverzerrung ist natürlich sowieso übelst, aber genau deshalt hatte ich die ja überhaupt im Einsatz. Wohlmöglich treten diese Mängel bei Beamern mit kleineren Objektiven weniger in Erscheinung.
Meine Isco II wurde übrigens nach Frankreich versteigert und der Käufer gab eine sehr positive Bewertung. Es war also bestimmt kein mangelbehaftetes Einzelstück.

Gruß
rumpeli
Benutzeravatar
rumpeli
 
Beiträge: 47
Registriert: Montag 17. August 2015, 10:56

Re: Anamorphot

Beitragvon dirk48 » Montag 5. März 2018, 19:28

Was die Isco 2 an geht hast Du sicherlich recht Rumpeli, ich hatte Sie vor 10-12 Jahren mal im Kino, danach dann irgendwann die zyl. Variante von Prismasonic das war schon ein richtiger Qualitätssprung !
Ich denke die Isco 3 kann man mit Beiden wirklich nicht vergleichen, wenn man den Namen zu Grunde legt dann wäre sicher Isco 30, bei der grßen Variante besser.

P.S. In England wird gerade eine inkl. Schlitten für 2200 Pfund verkauft
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Montag 5. März 2018, 19:44

Da bin ich mal gespannt.
So schlecht wie ihr das erzählt ist die ISCO II aber nicht.
Ich glaube eher bei Einstellung macht ihr einen Fehler.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon unluckymonkey » Dienstag 6. März 2018, 09:47

flinke flasche hat geschrieben:Da bin ich mal gespannt.
So schlecht wie ihr das erzählt ist die ISCO II aber nicht.
Ich glaube eher bei Einstellung macht ihr einen Fehler.


Naja ..wirklich was falsch machen kann man da nicht...Schlecht ist Übertrieben, aber der Qualitätsverlust ist für mich spürbar.
Und ohne Linse einfach besser...

Aber ich bin offen für alles was es besser macht..Primasonic hab ich auch im Auge, aber sehr sehr zu finden, noch seltener als die Isco 3, wobei die Neu direkt beim Hersteller
zum vernüftigen preis zu haben ist..da muss ich nochmal nachhaken..wenn nur mein Englisch besser wäre :)
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 210
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Anamorphot

Beitragvon dirk48 » Dienstag 6. März 2018, 16:51

Falsch einstellen würde ich ausschliessen, ich könnte mir aber wie o.g. vorstellen, das es an der jeweiligen Kombi liegt, bzw. sich Ergebnis damit ändert, da alle 4 Faktoren eine Rolle spielen:

Leinwand - Projektor - Throw Ratio - Anamorphot
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 6. März 2018, 17:25

unluckymonkey hat geschrieben:Naja ..wirklich was falsch machen kann man da nicht...Schlecht ist Übertrieben, aber der Qualitätsverlust ist für mich spürbar.
Und ohne Linse einfach besser...

Aber ich bin offen für alles was es besser macht..Primasonic hab ich auch im Auge, aber sehr sehr zu finden, noch seltener als die Isco 3, wobei die Neu direkt beim Hersteller
zum vernüftigen preis zu haben ist..da muss ich nochmal nachhaken..wenn nur mein Englisch besser wäre :)


Wie stellst du denn ein?

Die Prismasonic ist da wirklich etwas billiger, auch neu. Hab mir mal ein Angebot geholt, da lag die Zylindrische bei knappen 2000€ inkl. Versand.
War mir aber auch noch zu teuer. :hit:

Wenn du bei ebay nach solchen Sachen suchst solltest du nicht über die deutsche Seite schauen sondern über die Schweizer oder US, denn da wird weltweit geschaut. So habe ich auch meine ISCO III gefunden. Über die deutsche Seite wurde nichts gefunden.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon dirk48 » Dienstag 6. März 2018, 17:33

hier der link unlucky, da er inkl. des Cineslide ist, finde ich den Preis von aktuell unter 2500€ richtig gut

http://www.avforums.com/threads/isco-3- ... e.2139693/
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 6. März 2018, 17:44

dirk48 hat geschrieben:hier der link unlucky, da er inkl. des Cineslide ist, finde ich den Preis von aktuell unter 2500€ richtig gut

http://www.avforums.com/threads/isco-3- ... e.2139693/


Preis ist gut wenn man bedenkt, dass der Cineslide teilweise für 800€ angeboten wird (warum auch immer :hit: )
Ich bräuchte den allerdings nicht. Vielleicht geht noch was am Preis, er wollte ja erst £2800.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon unluckymonkey » Dienstag 6. März 2018, 17:47

Danke für die Tips :-)

Ich hab jetzt mal bei prismasonic eine Anfrage gestellt ... 2K ist schon viel..mal sehn was kommt..ich würde auch ne gebrauchte nehmen :rock:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 210
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Anamorphot

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 6. März 2018, 17:53

unluckymonkey hat geschrieben:Danke für die Tips :-)

Ich hab jetzt mal bei prismasonic eine Anfrage gestellt ... 2K ist schon viel..mal sehn was kommt..ich würde auch ne gebrauchte nehmen :rock:


Findet man echt sehr selten.
Hatte mal eine in Frankreich für 700€ ersteigert, leider gab der Verkäufer an sie wäre im runtergefallen und hat die Auktion storniert.
Habe ich natürlich nicht geglaubt und ebay kontaktiert, leider kann man da nichts machen, außer eine negative Bewertung.

Aber vielleicht kauft Schaffi ja die ISCO III und verkauft dann seine Prismasonic :thumbsup:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Anamorphot

Beitragvon dirk48 » Dienstag 6. März 2018, 18:55

Gute Idee !
Christian ist mit "meiner" Prismasonic sehr zufrieden....aber das Bessere ist der Freind des Guten
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitragvon Wolf352 » Dienstag 6. März 2018, 19:46

Auf dem Event bei Fairland letztes Wochenende erzählte mir ein Teilnehmer dass er einen nagelneuen Paladin mit 50% Nachlass direkt vom Hersteller aus USA erhalten konnte, das war/ist eine Sonderaktion im AVS - der deutsche Vertrieb ist natürlich begeistert....
Das Teil hat dann aber immer noch 5000 Euro gekostet inkl aller Nebenkosten.
Wolf352
 
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:51

VorherigeNächste

Zurück zu Schnäppchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast