new BluelineCinema - a world in motion

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Sonntag 7. Januar 2018, 12:35

Kreuzi hat geschrieben:@ Wolfala

wie siehts mit dem LW-Datenblatt aus?

VG
Frank


Warum so dringend, du hast doch eine Top Leinwand? Ein spezielles Datenblatt habe ich leider nicht da das Tuch gebraucht gekauft wurde. Hier habe ich aber einen Link "Screen Materials Quick Reference Guide" für die Studiotek 100.
Klick mich

Gestern waren ein paar Freunde bei mir im Kino u.a. auch Mike (snakePlissken), er könnte vielleicht auch ein kurzes Statement zu seinem Eindruck abgeben.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon Kreuzi » Sonntag 7. Januar 2018, 13:18

Servus,

nö, meine LW bleibt!
Mich würde trotzdem interressieren wie sie sich akustisch verhält, aber da schweigen sie die Stewartleute anscheinend aus.

VG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4715
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon The Jedi of Bass » Sonntag 7. Januar 2018, 13:44

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

nö, meine LW bleibt!
Mich würde trotzdem interressieren wie sie sich akustisch verhält, aber da schweigen sie die Stewartleute anscheinend aus.

VG
Frank

Physik bleibt Physik und die kochen auch nur mit Wasser, sprich das wird jetzt nix rauskommen wie -0.5dB. Allerdings schaffen die es, in ein planes Tuch einfach Löcher reinzustanzen, was ich von der Idee ziemlich schlau finde, wenn man es eben technisch bewerkstelligen kann.
Echte Kinoleinwände, soweit ich mir welche Live angeschaut habe, haben alle im Prinzip gleich aufgebaute Leinwände (planes Tuch mit Löchern).
Das ist das Einzige, was mich bei den gewebten Tüchern wie das von Elitescreen noch etwas zögern lässt, wie das sich praktisch mit dem Ton verhält, wenn es kein sichtbares Loch mehr gibt.
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...
Benutzeravatar
The Jedi of Bass
 
Beiträge: 4248
Bilder: 518
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 20:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Sonntag 7. Januar 2018, 14:28

Servus,
Den sog. Hochtonabfall durch die Löcher kann ich mit meinem nicht mehr taufrischem Gehör nicht ausmachen. Andere können da vielleicht konkretere Angaben machen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon Kreuzi » Sonntag 7. Januar 2018, 14:32

Servus,

wenn es bei - 0.5 dB bleiben würde, dann wäre es ja eh optimal, denn "0.5 is nix". Aber ich glaube dass der Hochtonabfall beim perforiertem Tuch wesentlich höher ist.

Wenn man es nicht hört, dann ist es optimal, aber ich vermute dass ich es eben schon höre.

Grüße
Frank <- Dessen Phantomschallquellen selbstverständlich auch ein Kompromiss sind
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4715
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon michael67 » Sonntag 7. Januar 2018, 15:02

Mensch Wolfgang,
kaum schaut man mal paar Tage nicht hin, gibt es wieder ne Riesenbaustelle im new Blue Cinema,
Respekt vor so viel Baumotivation zum x...ten male :clap: :clap: :clap:
Ich fand es in 2016 ja schon echt beeindruckend.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael
Benutzeravatar
michael67
 
Beiträge: 392
Bilder: 18
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 10:57

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon HighEndHarry » Sonntag 7. Januar 2018, 20:15

Kreuzi hat geschrieben:Wenn man es nicht hört, dann ist es optimal, aber ich vermute dass ich es eben schon höre.


Also ich kann jeden verstehen, der wegen eines perfekten Bildes auf eine akustisch transparente Leinwand verzichtet, weil man hier eben schon Helligkeitseinbußen in Kauf nimmt. Aber bei einer akustisch transparenten Stewart, ScreenResearch oder image zu glauben, dass man eine klangliche Beeinflussung wahrnimmt - das halte ich persönlich für ein Gerücht. Bei mir ist es wie Wolfgang, ich konnte damals keine klangliche Beeinflussung feststellen.

EDIT: Habe grad mal gegoogelt und diesbezgl. aber leider auch keine harten Fakten bei image gefunden.
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx
Benutzeravatar
HighEndHarry
 
Beiträge: 391
Bilder: 13
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 19:31
Wohnort: Chiemgau

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon Kreuzi » Sonntag 7. Januar 2018, 20:46

Servus Harry,

ich kann ja auch den Lautsprecherbespannstoff hören. Wenn ich mir nun eine LKW-Plane mit ein paar Löchern vor die Hochtöner hänge, könnte ich mir vorstellen, dass diese den Klang stärker beeinflusst als ein Lautsprecherbespannstoff. Ob es jemanden dann stört oder nicht, ist dann eine andere Frage.

grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4715
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon Holger » Montag 8. Januar 2018, 01:28

Ich kann mit Fakten dienen, weil ich es schlicht und einfach ausprobiert und gemessen habe.

Meine eigene Stewart hat ab ca. 2khz ca. 2,5db gedämmt (gemessen einmal ohne Leinwand und einmal mit Leinwand), was schon relativ viel ist und durchaus im hörbaren Bereich liegt. Das konnte ich dank der vollaktiven Lautsprecher aber locker "weg-equen" (was ein Wort :lol: ). Cine4Home hatte die Stewart vor einigen Jahren mal mit 4dB Hochton-Dämmung gemessen, das konnte ich bei mir aber nicht nachstellen und so auch nicht feststellen.

Cheaptrick, Alphaluxx Barium 6 Reflax und Centerstage XD lagen übrigens alle relativ gleichauf zwischen 1,5db und 2db.

Die Lautsprecher-Bespannung meiner kleinen Infinitys dämmt übrigens quasi nichts - also im wirklich vernachlässigbaren Bereich kleiner 1dB (mein eigener Stoff für die Wandverkleidungen dämmt auch rund 2dB).
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 10:30
Wohnort: 75305 Neuenbürg

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon z3000 » Montag 8. Januar 2018, 02:40

Kreuzi hat geschrieben:Servus Harry,

ich kann ja auch den Lautsprecherbespannstoff hören. Wenn ich mir nun eine LKW-Plane mit ein paar Löchern vor die Hochtöner hänge, könnte ich mir vorstellen, dass diese den Klang stärker beeinflusst als ein Lautsprecherbespannstoff. Ob es jemanden dann stört oder nicht, ist dann eine andere Frage.

grüße
Frank


Ob ich mit Lausprecherbespannstoff höre oder ohne macht sich bei mir auch klanglich bemerkbar. Ohne Abdeckung hört es sich irgendwie dirkter und ein wenig härter an , mit Abdeckung klingt es weicher und ein wenig voluminöser was ich persönlich bevorzuge . Dieses liegt wohl daran das ich Hornlautsprecher betreibe was ja in öffentlichen Kinos auch gemacht wird , nur das diese dort hinter einer akustisch Transparenten Leinwand ohne Abdeckung stehen und bei mir unter der Leinwand.

Daraus schließe ich mal ,,,bitte verbessert mich falls ich falsch liege,,,,das Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad und gebündelten Direktschall die erste Wahl für eine Akustisch Transparente Leinwand darstellen ,,,?,,,,

Denke ja auch schon länger über einer Akustisch Transparente Leinwand nach .
z3000
 
Beiträge: 709
Bilder: 0
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon unluckymonkey » Montag 8. Januar 2018, 10:08

Moin,

und ich kann zur neuen Leinwand nur sagen...Ich find sie GEIL :rock: Warum ? Weil ich am Samstag die Ehre hatte und mir Wolfgangs Kino endlich Live Anschauen bzw Hören konnte :thumbsup:

Nachdem wir am Mittag angekommen sind, gabe es erst einmal ein Super Empfang mit Krapfen :-) Dankeschön
Voller Spannung , zumindestens für mich, ging es dann runter in Keller und was ich dann sah war mal Richtig Geil, alleine der Abgang bzw der Vorraum ist eine Augenweide, genau mein Ding, so würde ich es auch gerne haben wollen :grin:

Das Kino selbst war Aktuell im Umbau, aber trotzdem Einsatz und Vorführbereit, hierfür nochmals Danke Wolfgang, das du das für uns noch geschafft hast :rock:
Hier konnte ich das erste mal Atmos und HDR in Voller Pracht erleben, Cool ist es es Definitv, aber für mich selbst noch kein Muss Haben, aber das wird sich mit der Zeit bestimmt ändern...
Der neue Sony ist mal ein richtig geile Maschien...Laser hat was :wow: , ebenfalls Die "Männerlinse" Das erst mal Live gesehen, Bei dem Anblickt bekommt Man(n) Gänsehaut so riesig ist das Teil, dagegen ist die ISCO 2 ein Kinderspielzeug.

Hier merkt man wieviel Herzblut drinsteckt , alleine die ganzen Technischen Umsetzungen. R.E.S.P.E.K.T :thumbsup:

Vielen Lieben Dank nochmals das ich/wir dich Besuchen durften, und auch ein riesen Dankeschön an die Freundin für Speis und Trank.

Bis hoffendlich Bald :)
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 206
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon Snake Plissken » Montag 8. Januar 2018, 13:22

Dem kann ich mich nur anschliessen :rock:

Die Stewart macht schon ein gnadenlos gutes Bild mit top Schwarzwert
in Zusammenspiel mit dem Sony Laser :thumbsup:
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"
Benutzeravatar
Snake Plissken
 
Beiträge: 592
Bilder: 0
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Montag 8. Januar 2018, 15:39

Servus an die Stuttgarter Fraktion,

vielen Dank für eure Statements. Noch ein kleiner Nachtrag zu vergangenen Samstag, der Sony hat für HDR noch ein extra od. zusätzlichen Kalibriermodus den ich leider unterschlagen habe. Er bewirkt das die dunklen Bereiche aufgehellt werden um noch mehr Durchzeichnung zu erhalten ohne dabei den Gesamteindruck in Hinsicht der räumlichen Bildtiefe zu verlieren.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon dirk48 » Montag 8. Januar 2018, 20:00

wie gesagt ich habe Deine Leinwand im Nov bei einer Vorführung von JVC /Stewart in Leipzig gesehen, da kommt mit 1 Gain nix ran, was den Sound anbetrifft da ist Frank wirklich die Ausnnahme von der Regel.

Ich behaupte das 90 von 100 Leuten die über 40 sind, bei den hier genannten hochpresigen Tüchern und Deren Toleranzen keinen Unterschied bei verbundenen Augen hören,
da das meisten Bereiche wo das Auswirkungen hat, auf den für uns nicht mehr hörbaren HT Bereich limitiert ist

Auch zur Boxenhöhe dahinter, muss doch am Ende dem gefallen der das Kino betreibt, dann ist alles schön. Und ob die Boxen dann 10cm höher oder tiered installiert sind .Norm hin, Norm her...THX hat damals zwar zur Festlegung einiger Standards geführt und dann man Komponenten versch. Hersteller bedenkenlos mixed konnte, aber unter dem Strich G.Lucas noch reicher gemacht...

Viele Grüße dirk
dirk48
 
Beiträge: 716
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon dirk48 » Dienstag 13. März 2018, 16:19

Wolfgang 2 Monate nix Neues hier :popcorn:

Nachdem Du oben "fertig" bist, bitte mal weiter machen...falls Du einen Blockbuster dafür suchst in 2 Tagen kommt endlich THOR 3 raus... :weg:
dirk48
 
Beiträge: 716
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 13. März 2018, 17:44

dirk48 hat geschrieben:Wolfgang 2 Monate nix Neues hier :popcorn:

Nachdem Du oben "fertig" bist, bitte mal weiter machen...falls Du einen Blockbuster dafür suchst in 2 Tagen kommt endlich THOR 3 raus... :weg:


Keine Sorge. :wink: Momentan bin ich wieder "unten" und teste meine neue Vorstufe und die Lautsprecher da ich dort noch einige Probleme habe.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon DarthWerna » Dienstag 13. März 2018, 18:46

Servus Wolfgang, hast du mit den Kino1 Probleme?
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 13. März 2018, 20:11

DarthWerna hat geschrieben:Servus Wolfgang, hast du mit den Kino1 Probleme?


Ja mit den Satorique Kino, die Hochtöner clippen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon dirk48 » Dienstag 13. März 2018, 20:20

naja kann vorkommen bei 123 db :totlachen: :weg:
Vorstufe :flowers:
dirk48
 
Beiträge: 716
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: new BluelineCinema - a world in motion

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 13. März 2018, 20:32

dirk48 hat geschrieben:naja kann vorkommen bei 123 db :totlachen: :weg:
Vorstufe :flowers:


Da hast garnicht unrecht, allerdings sind es keine 123db. :grin:

Vorstufe ist geil. :w000t: :w000t: :w000t: :w000t:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast