Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 22. Oktober 2014, 11:21

Hoi Kreuzi,

Kreuzi hat geschrieben:Deine Deckenkostruktion wird schwingen.


Da kommen überall Stoffrahmen drauf, denkst du das wird trotz dem Schwingen? Nur an die Front kommen OSB Platten damit ich da nicht so viele Löcher Bohrer muss und ggbf. mit Staunässe / Schwitzwasser oder wie das heißt Probleme habe.
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 22. Oktober 2014, 11:37

Servus,

wird die Decke nicht "zugerigipst"? (<- geiles Wort)
Wenn Du nur mit Stoff bespannst, dann wird es natürlich auch nicht schwingen.

VG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4715
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:19

Neee die Arbeit mache ich mir nicht, da kommt überall Stoffverkleidung ran ;) hinterm Stoff kommen im Bereich der Erstreflektionen dann die SSP2 Dämmwolle 10cm Stark.

Mir ist bewusst das ich mir da im Hochtonbereich viel Dämpfen werde, hoffe aber das die Fliesen hinterm Stoff das wieder gut machen. *G* Ich überlege mir dann noch, aus den Lattenverschnitt Diffusoren zu Basteln und diese dann über den Sitzplätzen zu Montieren.

Weitere Akustische maß nahmen werden Schwer zu Realisieren sein, hinter der Leinwand hätte ich dann noch platz ca. 20 - 30cm, sowie im Deckenfries außer über der Türe wo der Beamer stehen wird. Für Eckabsorber habe ich definitiv keinen Platz, Plattenabsorber könnten vielleicht noch an die Rückwand, dann aber max. 10 - 20cm Dick. Sehr sehr Schwierig das ganze, ich fürchte ich werde um eine Elektronische Korrektur nicht drumherum kommen. Ich kann mir auch ein DBA aus 4 x 18" vorstellen, diese dann als CB in 50x50x40cm, hinten könnten diese dann mit einen Kissen als Nothocker dienen. :lol:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon Papsi » Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:25

Folienschwinger hinten an die Rückwand passen doch auch. Sind ca. 17cm stark - davor ne Stoffbespannung und Du bist bei den max. 20cm Verfügbare Dicke.

Trotzdem würde ich den Fries noch etwas abstützen/verstärken. Das sieht mir auf den Bildern etwas "windig" aus.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2179
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon AndiTimer » Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:40

Das mit den Stoffrahmen finde ich gut, so kann man schön die Akustikmaßnahmen verstecken ...gute Lösung für mich.

Die Rückwand so gut wie möglich nutzen, auf jeden Fall. Entweder mit Folienschwingern oder mit VPRs (wenn es ganz eng wird mit dem Platz).

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"
Benutzeravatar
AndiTimer
 
Beiträge: 3038
Bilder: 393
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:33

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:49

Hoi Papsi,

Papsi hat geschrieben:Trotzdem würde ich den Fries noch etwas abstützen/verstärken. Das sieht mir auf den Bildern etwas "windig" aus.


Kommt noch mit den Lampen zusammen und die Stoffrahmen helfen ja dann auch noch :beer2:

@AndiTimer und Papsi:

Danke für den Tipp mit Folienschwinger und VPRs, werde mich einmal darüber Informieren :thumbsup:

Danke auch an alle immer wieder für den Zuspruch, das feuert auch mächtig an! Hoffe das wird ein anständiges Kino mit meinen beiden Linken Händen. :blush:

€dit:

AndiTimer hat geschrieben:Das mit den Stoffrahmen finde ich gut, so kann man schön die Akustikmaßnahmen verstecken ...gute Lösung für mich.


Ja finde ich auch, hat ja Papsi auch schon schön Vorgemacht :yes:

AndiTimer hat geschrieben:Die Rückwand so gut wie möglich nutzen, auf jeden Fall.


Werde ich versuchen, werde auch probieren an / vor die Tür was zu machen, da habe ich sogar bisl mehr Platz weil die Glücklicherweise nach außen auf geht :lol:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon wolfmunich » Mittwoch 22. Oktober 2014, 13:50

Servus,

wegen der Folienresonatoren frag am besten den Heinz das scheue Waldtier.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7171
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 22. Oktober 2014, 14:00

Servus Wolfgang,

Heinz hat sich bei mir für Unbestimmte Zeit Abgemeldet. :)
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 22. Oktober 2014, 15:45

Mir schwirrt der Kopf von diesen ganzen Formeln, für die Absorber... Ich glaube da muss ich jemanden anderen ran lassen...

€dit: verstehe ich das richtig das Folien absorber oder ein DBA das wirkungsvollste wären?
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Donnerstag 23. Oktober 2014, 11:04

Moin,

habe jetzt einmal den verfügbaren Platz gemessen:

Links von der Tür (von den Bildern hier aus gesehen) habe ich 120 - 130cm x 62cm x 7 cm Platz wegen der Heizung oder 120 - 130cm x 40cm x 10 - 20 cm wenn ich das vor die Heizung Baue. (Lichtschalter kann ich Aufputz Versetzen der ist wurscht)

Rechts der Türe: 120 - 130cm x 61cm x 10 - 20cm

Auf der Höhe 120 - 130cm möchte ich alle meine Lautsprecher Montieren, Front + Side Surround + Back Surround (wenn diese mir gefallen) 32cm Höhe gehen für die LS drauf, wenn die die ich mir Bauen / schon gebaut habe im Kino gefallen.

Ich könnte dann über den LS dann noch einmal Absorber mit der größe von ca. 60 x 60cm Aufhängen.

Da das ja nicht gerade viel Absorberfläche ist hätte ich noch hinter der Leinwand Platz, 200cm x 60 x 20 - 30cm und 158cm x 80cm x 20 - 30cm, so wie im Deckenfries für z.b. Eck- / Kantenabsorbern von 30x30cm.

Dass war es dann eigentlich schon, danach kann ich nur noch Elektronisch oder mit einen DBA.

Was haltet ihr von einer Mischung aus DBA und Absorbern? Ich möchte mir Mivoc 18" Chassis holen mit Holz und allen drum und dran sollte mich ein Subwoofer ~ 200€ Kosten, Elektronik hätte ich ja erst einmal genug um so etwas Befeuern zu können.

Ich bitte um rege Diskussion bzw. Meinungen :wink: :yes: :thumbsup:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Samstag 25. Oktober 2014, 06:57

https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&ei=VMVKVJatMoPiaMLBgMgN&url=http://www.ppvmedien.de/pdf/StudioAkustik_148_156.pdf&ved=0CB8QFjAA&usg=AFQjCNG-l2_e4qhK-u0WutKIeMYePQcOXg&sig2=7LNn7DvK70oHIxtXZtq4zw

Echt schön für blöde geschrieben und die Leseprobe enthält auch noch genau das was ich benötige :w000t: :mml: :clap:

Buch wird trotzdem bestellt :rock:

Jetzt geht es aber erst einmal in meinen Kino weiter, die ersten bestellten waren sind da, auch habe ich jetzt meine Doppel Muffe um mein Abwasserrohr zu verschließen. :weg:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon Jessikai » Samstag 25. Oktober 2014, 09:35

wolfmunich hat geschrieben:Servus,

wegen der Folienresonatoren frag am besten den Heinz das scheue Waldtier.



Servus Le Frög

klasse mit deinen Bau :clap: wird bestimmt sehr schön :thumbsup:

p.s hast ne pn

:wave:
Ade vom Bild

Member of --> H C M
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3736
Bilder: 1470
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Samstag 25. Oktober 2014, 13:48

Jessikai hat geschrieben:Servus Le Frög

klasse mit deinen Bau :clap: wird bestimmt sehr schön :thumbsup:

p.s hast ne pn

:wave:



Dankeschön, Ja ich hoffe ich bekomme was gescheids zam mit meinen zwei linken Froschschenkel :hmmm:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon Jessikai » Samstag 25. Oktober 2014, 16:13

:yes: - une grenouille peut toujours se transformer en prince. :wink:
Ade vom Bild

Member of --> H C M
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3736
Bilder: 1470
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Sonntag 26. Oktober 2014, 13:39

Hallo :hcm_logo:

bei mir geht es auch mal wieder weiter. :lol:

Nachdem ich gestern ca. 10 Stunden in meiner Abstellkammer gewütet habe und so gut wie alle meine Maschinen die ich im Bestand habe eingesetzt hatte, sah es gestern Abend um 18 Uhr so aus:

2014-10-26 10.46.29.jpg
2014-10-26 10.46.35.jpg


Das reinste Schlachtfeld. :rolleyes:

Ihr Fragt euch jetzt bestimmt was hat der Kerl da 10 Stunden lang getrieben und gewütet, ich frage mich das auch keine Angst! :axe:

Erst einmal habe ich die vordere OSB Platte entfernt und dahinter eine Abzweigdose für die Steckdosen Montiert, gleich mal meine neuen Wago Hebellüsterklemmen benutzt, Genial die Dinger! Dann habe ich die beiden zwei fach Steckdosen Montiert, was für eine sch*** Arbeit, kaufe ich nicht mehr ungesehen, obwohl selbe Serie und Hersteller werden die komplett anders montiert als die Einzelne die ich davor hatte... Dann habe ich das obere Brett zugeschnitten und Befestigt. Weiter ging es mit den Ragalträgern für die Lautsprecher und auch gleich mit den Kabeln. Dann habe ich noch das Brett für den Beamer über der Türe Montiert und mich um das Loch hinter der Heizung gekümmert, das Beschleunigungsrohr habe ich mit einer Doppelmuffe und Kappe Versehen, ein Brett davor und ausgeschäumt, ZWEI Dosen Bauschaum gingen drauf und ich kann locker noch einmal 2 Kaufen gehen. :wow:

Heute dann der Dritte oder Vierte Cleanout. :beer2:

2014-10-26 11.38.36.jpg
2014-10-26 11.38.56.jpg
2014-10-26 11.39.08.jpg
2014-10-26 11.40.14.jpg


Und Natürlich das worauf jeder hier wartet! :D

Bisher verbraucht:

120m Latten
159 Schrauben
58 Dübel
30 Mülltüten
15 Holzfaserplatten (Trittschalldämmung)
11 Lüsterklemmen (muss ich noch austauschen gegen Wago klemmen)
9m Lautsprecherkabel
7qm Laminat
4 OSB Platten
3 Wago Hebelklemmen
2 Kabelkanäle
2 Doppel Aufputzsteckdose
2 Dosen Bauschaum
1 Doppelmuffe
1 HT 40 Kappe
1 Aufputzverteiler
1 Stab Heißkleber


Jessikai hat geschrieben::yes: - une grenouille peut toujours se transformer en prince. :wink:


Je ne suis pas très au point sur la reproduction des grenouilles
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon Fregl » Montag 27. Oktober 2014, 11:38

Servus,

schöner Fortschritt, wird bestimmt gemütlich.
Das Brett für den Beamer wird aber noch versteift, oder :wink:
LG Marko
Benutzeravatar
Fregl
 
Beiträge: 137
Bilder: 36
Registriert: Donnerstag 4. April 2013, 13:53
Wohnort: Nähe Donauwörth

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Montag 27. Oktober 2014, 11:55

Fregl hat geschrieben:Servus,Das Brett für den Beamer wird aber noch versteift, oder :wink:


Servus Fregl, vielen dank für die Blumen.

Das Brett habe ich heute früh noch eine Latte gegönnt, des weiteren kommen noch vier Winkel an die Wände, sicher ist sicher, :wink: möchte ja nicht das dass gute Stück mir auf den Kopf fällt und ich dann :hit: vom Reh bekomme. :blush:

€dit: Danke für das mit drauf schauen und Informieren. :clap:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Donnerstag 20. November 2014, 12:29

Ich bekommen noch die Krise!!!!

Schwarze Ditte habe ich mittlerweile ~32qm Bereit Liegen, ich warte immer noch auf Lampenfassungen die ich Mitte Oktober Bestellt habe, nachfrage beim Händler hat ergeben das er mich vergessen hätte und Versand sofort Veranlasst... Das war vor 2 Wochen!!!... :grant: :grant: :grant: :grant:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 26. November 2014, 20:47

Seit Knappen 36 Tagen warte ich auf meine Fassungen, jetzt reicht es! Habe heute Paypal :grant: Käuferschutz beantragt nachdem ich vor über 14 Tage schon einmal Freundlich über Paypal nach den Verbleib meiner Ware Nachgefragt hatte.

Blöderweise finde ich keinen anderen Händler der E27 Einbaufassungen Vertreibt die mir gefallen, muss dann jetzt wohl doch auf GU10 ausweichen, leider sind die RGBW Birnen für GU10 nur 4 und keine 9 Watt. :thumbsdown:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Kino - Bau 6,5qm Black Purple Cinema

Beitragvon TheFroggy » Mittwoch 3. Dezember 2014, 10:45

Sehr seltsam :fun: :slap: :confused:

Gestern ein Paket erhalten mit Lampenfassungen, Entschuldigungsschreiben usw. ich habe aber meine Bestellung Stoniert und das Geld zurück bekommen, was soll ich nun davon halten? :blink:

Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu weiter zu machen.
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast