Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Dienstag 19. Mai 2015, 09:12

Hallo zusammen,

hier nun die versprochenen Bilder meiner beiden Heimkinos.

Die ersten beiden Bilder sind von der Heimkino Redaktion, die mein Kino zum Kino des Monats Juli / August 2011 wählten.
Der krönende Abschluss folgte ein paar Monate später mit dem Heimkino Award in der Kategorie Preis/Leistung.

_MG_0001.jpg
_MG_0040.jpg


Auf Grund eines immer wiederkehrenden Hustens meiner Tochter, welcher nicht wirklich von den Ärzten behandelt werden konnte, haben wir unser Haus auf schimmel untersuchen lassen. Und so kam es wie es kommen musste, im Kino wurde Schimmel festgestellt.
Um ein ausbreiten zu verhindern und in der Hoffnung endlich diesen dummen Husten loszuwerden habe ich mich entschlossen, das Kino abzureißen und den Raum von einer Fachfirma sanieren zu lassen.

Beim Abbruch hat mir doch das Herz geblutet.....

Als dann wieder ein nackter Kellerraum vor mir lag war ich froh, das die Bausubstanz nicht angegriffen war. Der Husten allerdings blieb.....das ist aber ein anderes Thema.

Kopf nicht hängen lassen, neu anfangen ! Alles sollte anders werden.
Keine Technik mehr im Raum, nur noch 4 Plätze, Lautsprecher hinter die Front, Leinwand weg von der Wand und mehr in den Raum holen.

Technik momentan : Yamaha RX-V3010 , Panasonic BDP 310 , HiMedia HD900 , Toshiba HD E10 , JVC-X55 , PS4 , Canton LE , 2xSVS PB1000
Licht wird über den Lightmanager Pro gesteuert, welcher das FS-20 und Intertechno System ansteuert.
Als Universalfernbedienung nutze ich eine One for All X-Sight touch.

Der Raum ist 4m breit, 5m lang und 2,25m hoch.

DSC07171.jpg
DSC07165.jpg
DSC07163.jpg
DSC04752.jpg


Viele Grüße
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Schumse am Dienstag 19. Mai 2015, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 19. Mai 2015, 09:21

Servus Andreas,

das mit deiner Tochter tut mir leid. Hast Du eine Ahnung wie es zu der Schimmelbildung kommen konnte?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7281
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 19. Mai 2015, 09:33

Servus,

Kino "2" ist schon lecker. Irgendwie wieder mal ganz etwas anderes. Schön gemacht :bassdscho:

VG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4758
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Dienstag 19. Mai 2015, 10:36

Hallo Wolfgang,

danke. Letztlich bin ich froh das es nicht durch den Schimmel kam, sonst hätte ich mir das ewig vorgeworfen.
Der Schimmel entstand unter dem Podest. Grund war die fehlende Hinterlüftung, also eigene Schuld.

Aber, aus Fehlern lernt man :hit:

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Dienstag 19. Mai 2015, 10:38

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

Kino "2" ist schon lecker. Irgendwie wieder mal ganz etwas anderes. Schön gemacht :bassdscho:

VG
Frank


Danke,

war auch mein Vorhaben. Ich wollte in Richtung Kinolounge.
Da ich nun auch näher an der Leinwand bin fallen die hellen Wände nicht auf.

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon wolfmunich » Dienstag 19. Mai 2015, 10:50

Servus Andreas,

welche Farbgebung hast du jetzt genau. Auf den Bildern wirkt das wie braun gelb, oder liegt das an den Aufnahmen?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7281
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon SmettiW » Dienstag 19. Mai 2015, 10:58

Das mit dem Schimmel klingt übel.... und das mit deiner Tochter tut mir Leid zu hören.

Aber das neue Kino ist echt ein Hingucker! Respekt für die Arbeit. Ist dir sehr gut gelungen.

Da ich im Moment auch am Bauen bin, und auch ein Podest in Arbeit habe, würde mich interessieren, wo bei dir der Schimmel unter dem Podest gefunden wurde.
Ich möchte es schon vermeiden, dem gleichen Schicksal zum Opfer zu fallen wie du. Gut... in meinem Raum ist eine Thermolüftung verbaut, die ständig die Luft austauscht, aber bei einer längeren Filmsession mit mehr als 4 Leuten denke ich schon, dass da sich etwas Dampf bilden könnte.

Ich hatte vor, mein Podest mit Lüftungsschlitzen an der Vorderseite zu versehen, damit das Dämmmaterial doch noch etwas atmen kann. Meine Fenster möchte ich auch nicht komplett mit Absorbern oder Diffusoren zumachen, da durch großzügiges Lüften hier hoffentlich auch entgegen steuern lässt. Von meiner Bausubstanz her habe ich eine weiße Wanne als Kellerwand. Also von außen sollte ich relativ sicher vor Feuchtigkeit sein. Wie ist das bei dir?

Kinogenuss ist schön, aber bitte ohne selbstgeschaffene, gesundheitsschädliche Folgen. Wäre mir auch sehr wichtig. :D
Gruß aus Augsburg
SmettiW(erner)
Benutzeravatar
SmettiW
 
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 16:37

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Dienstag 19. Mai 2015, 11:53

wolfmunich hat geschrieben:Servus Andreas,

welche Farbgebung hast du jetzt genau. Auf den Bildern wirkt das wie braun gelb, oder liegt das an den Aufnahmen?

Die Farbe ist ein hellerer Cappuccino Farbton, durch die lange Belichtung wirkt es gelb.
Sämtliche Wände sind nicht mehr mit Gipskarton beplankt, nur noch mit einem Atmungsaktiven Silikatputz versehen.

Der Schimmel entstand im hinteren Bereich des Podestes, zur Außenwand hin.
Eigene Doofheit :slap:

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Joker82 » Dienstag 19. Mai 2015, 15:39

Ein wirklich schönes Heimkino hast Du da...Kompliment :-)

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1943
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon The Jedi of Bass » Dienstag 19. Mai 2015, 19:55

Coole Kinos, die du da gebaut hast, Respekt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Gute Besserung deiner Tochter!
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...
Benutzeravatar
The Jedi of Bass
 
Beiträge: 4254
Bilder: 518
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 20:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Dienstag 19. Mai 2015, 20:00

Danke euch allen, tut gut wenn das geleistete ankommt. :)

Der Tochter geht es zum Glück auch ganz gut, ich hoffe das wächst sich aus.

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon jonesy » Dienstag 19. Mai 2015, 22:43

Nabend,
dein HK sieht sehr gemüdlich aus :thumbsup: :bassdscho:

@SmettiW,
deine Weiße Wanne wird wohl sehr sicher gegen Feuchtigkeit von außen sein, Problem ist meist das Beton kein bißchen Feuchtigkeitsregeluierung hat wie eine Gemauerte Wand aus Ziegel.

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2372
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Mittwoch 20. Mai 2015, 06:41

Ich habe auch eine Weiße Wanne, von außen war da nichts.
Das ganze Problem entstand durch Kondensfeuchte und fehlender Hinterlüftung.

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 20. Mai 2015, 08:04

Sehr schönes Kino, sieht sehr gemütlich aus. Ich mag es schlicht.
Durch den Neuaufbau konntest du die Leinwand größer machen?
So wie es aussieht hast du die Lautsprecher hinter die Leinwand gebaut?

Wenn man das so mit dem Schimmel hört macht man sich gleich Gedanken ob das bei einem auch passieren kann. :ohmy:
Leider ist es nicht mehr so leicht an manche Stellen zu kommen.
Zuletzt geändert von flinke flasche am Mittwoch 20. Mai 2015, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3243
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon HomerJS » Mittwoch 20. Mai 2015, 09:45

Kino 1 gefällt mir schon gut, aber Kino 2 hat optisch wirklich was!

was für Akustikmodule hast du denn da verbaut?
Benutzeravatar
HomerJS
 
Beiträge: 567
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Ewi » Mittwoch 20. Mai 2015, 13:45

Sehr schönes Kino ... Respekt :thumbsup:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt
Benutzeravatar
Ewi
 
Beiträge: 2815
Bilder: 793
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 21:17

Re: Der Schum Room ( 1.0 und 2.0)

Beitragvon Schumse » Mittwoch 20. Mai 2015, 20:24

Hallo zusammen,

nochmals danke an dieser Stelle, Lob tut gut :thumbsup:

flinke flasche hat geschrieben:Sehr schönes Kino, sieht sehr gemütlich aus. Ich mag es schlicht.
Durch den Neuaufbau konntest du die Leinwand größer machen?
So wie es aussieht hast du die Lautsprecher hinter die Leinwand gebaut?

Wenn man das so mit dem Schimmel hört macht man sich gleich Gedanken ob das bei einem auch passieren kann. :ohmy:
Leider ist es nicht mehr so leicht an manche Stellen zu kommen.


Die Leinwand ist genauso geblieben (2,70m breit, 16:9) wie im alten Kino. Ich habe diese nach den Aufnahmen von der Heimkino schon gewechselt, finde die Bilder davon aber leider nicht. :hit:
Sie wirkt allerdings nun auf Grund des geringeren Sitzabstandes größer.

Da ich auch alles verbaut hatte habe ich auch alles abgerissen.....Flugsporen.

HomerJS hat geschrieben:....was für Akustikmodule hast du denn da verbaut?


Das ist 100mm Rockwool Sonorock, in 150mm Rahmen verbaut. Das Sonorock hat so einen Wandabstand von 50mm.
Zwischen den Back Speakern habe ich Plattenschwinger eingesetzt. Auch dort 100mm Sonorock in einem 150mm Kasten, abgedeckt mit 3mm MDF.

Zu meiner Schande muß ich gestehen das ich nichts gemessen habe, das ganze habe ich nach Gehör und im Vergleich zu meinem alten Kino gemacht.
Klanglich ist es auf jeden Fall viel besser, da der Teppich von den Wänden verschwunden ist.

Gruß
Andreas
Schumse
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 17:20


Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste