Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Sonntag 12. November 2017, 11:50

Hallo zusammen,
gestern habe ich meinen Deckenhalter für normale Projektion fertig gestellt und an die Decke montiert. Hier das Ergebnis:
6911 6912 6913 6914 6915 6916 6917
Auch die größeren Brüder haben auf dem Beamerhalter platz. Man weiß ja nie :wink:

Gruß Martin
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Ewi » Sonntag 12. November 2017, 12:03

Cool Martin :thumbsup: ... ääähm du planst „Familienzuwachs“ :hmmm: :grin:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt
Benutzeravatar
Ewi
 
Beiträge: 2755
Bilder: 769
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 21:17

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Sonntag 12. November 2017, 12:07

Servus Werner,
wenn es erschwinglich wird, dann schon :yes:

Gruß Martin
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon pebo_muc » Sonntag 12. November 2017, 12:25

Schaut sehr gut aus! :thumbsup:
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1256
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Joker82 » Sonntag 12. November 2017, 13:12

Top :bassdscho:

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1886
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Oleeinar » Freitag 15. Dezember 2017, 11:41

Hallo Martin,
nochmal ein Riesen Lob für dein Kin9 echt sehr schön geworden, super Arbeit die du dir gemacht hast.

Jetzt habe ich vor dir 1—2ideen zu „klauen“.

Deine Vorhänge in der Front welchen Stoff hast du da genommen? In verschiedenen Nachbarforen schwärmen alle von dem triple Black velvet, den gibt es aber leider nur in den Staaten.
Daher meine Frage bist du mit deinem Stoff zufrieden? Reflektiert da nichts? Ich wollte mir in der Front Vorhänge machen um den Kontrast zu steigern und das Restlicht von der Leinwand zu schlucken.

Besten Dank und schon mal und Grüße aus dem Sauerland
Oleeinar
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 12:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Freitag 15. Dezember 2017, 21:15

Servus Oleeinar,
den Stoff habe ich bei Tedox für 4€/lfm gekauft. Das war ein Samtstoff zum Möbel beziehen. Auf der Website von Tedox (www.Tedox.de) ist dieser nicht gelistet. Vielleicht hast Du ja einen in der Nähe.
Gruß

Martin
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Oleeinar » Freitag 15. Dezember 2017, 23:00

Guten Abend und vielen Dank für die schnelle Antwort. Und bezüglich Reflexion hast du keine Probleme? Glänzt der Stoff?
Oleeinar
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 12:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Samstag 16. Dezember 2017, 18:48

Servus Oleeinar,
nein der Stoff glänzt nicht. Ich habe keine Reflexionen an der Leinwand.
Gruß

Martin
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Oleeinar » Samstag 16. Dezember 2017, 19:32

Top Danke! Und akustisch ist der Stoff denke ich auch kein Problem?
Oleeinar
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 12:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Montag 18. Dezember 2017, 00:44

Servus Oleeinar,
der Stoff ist nicht so schwer vom Eigengewicht. Genaue Daten waren im Laden nicht ersichtlich. Ich denke dass dieser akustisch eher unbedenklich ist.
Ich hoffe dass Dir das hilft.

Gruß
Martin
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Oleeinar » Montag 18. Dezember 2017, 10:07

Moin, ich habe zu dem Thema einen eigenen Thread erstellt und da stellt man mal fest das Stoff nicht gleich Stoff ist.
Aber du bist mit deinem zufrieden das ist doch super-ich werd mich mal noch n bisschen umschauen / hören und dann mal gucken was es wird.
Bei mir soll ja schon n bisschen mehr Stoff ins Kino als bei dir in den Ecken und meine Lautsprecher stehen nicht wie bei dir davor sondern seitlich versetzt dahinter.
Mal schauen was kommt.
Was steht in deinem Kino als nächstes an-außer Filme genießen ?
Oleeinar
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 12:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Cinemarte » Montag 18. Dezember 2017, 11:31

Servus Oleeinar,
Filme genießen :grin:
Benutzeravatar
Cinemarte
 
Beiträge: 216
Bilder: 492
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 19. Dezember 2017, 09:54

Hi Martin,

toll das es bei dir auch weitergeht, bzw. etwas neues gibt! :grin: Deine Beamerhalterung sieht wirklich klasse aus! Gute Arbeit! :clap:

Gruß

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer Popcorn Hour A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 229
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitragvon Eddem » Dienstag 19. Dezember 2017, 12:10

Möchte mich Matze anschließen, klasse Arbeit :thumbsup:
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 208
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Vorherige

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste