Lichtspielkeller im Chiemgau

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Chiemgauer » Freitag 8. Januar 2016, 11:19

Fotos werden heute Abend gemacht. Werde auch die Verkabelung in den Subs nochmal kontrollieren.
Die t.amp ist auf 0,77V und Grund eingestellt. Außerdem habe ich sie im parallelbetrieb, d.h. Ch1 IN wird an beiden Out ausgegeben. Angeschlossen habe ich sie mit Chinch am Receiver und XLR an der t.amp. Der Ausgang geht mit 2-Pol speakon Stecker zu den Subs.
LG Chiemgauer
Chiemgauer
 
Beiträge: 99
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 23. September 2014, 12:01

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Joker82 » Freitag 8. Januar 2016, 11:58

Und bei den ganzen Steckerkombinationen passt auch alles? Gekauft oder selber gelötet? Sorich vielleicht Pole vertauscht bzw. eventuell schlecht verlötet?

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(124")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1779
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Joker82 » Samstag 9. Januar 2016, 15:20

Und läuft der Sub nun?

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(124")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1779
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Chiemgauer » Montag 9. Oktober 2017, 13:52

So, nun ist es endlich soweit: Er zieht aus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Chiemgauer
Chiemgauer
 
Beiträge: 99
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 23. September 2014, 12:01

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon wolfmunich » Montag 9. Oktober 2017, 14:21

Chiemgauer hat geschrieben:So, nun ist es endlich soweit: Er zieht aus!


und wer ist der Nachfolger?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7023
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Chiemgauer » Montag 9. Oktober 2017, 15:23

Der Nachfolger:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Chiemgauer
Chiemgauer
 
Beiträge: 99
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 23. September 2014, 12:01

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Chiemgauer » Montag 9. Oktober 2017, 15:24

Und
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Chiemgauer
Chiemgauer
 
Beiträge: 99
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 23. September 2014, 12:01

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon CineSnack » Dienstag 10. Oktober 2017, 14:46

Cooles Upgrade :cool1: Den Sky UHD Receiver hatte ich auch schon, ich persönlich fand Ihn eine Katastrophe...Ständig musste man den Stecker ziehen weil er sich aufhängte, Bildqualität eher mittelmäßig und Streaming unter aller .... mit Aussetzern (VDSL 50 !) Aber vielleicht hatte ich ja ein Montagsgerät - Ich habe Ihn zumindest wieder zurückgeschickt.
Visivo Accoustic 311x180cm,Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX Ultra 2- 5.1, 2x Canton 845, 4 x Magnat IC62 , Pioneer BDP 450 mit CFW, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker BKA + 2x Buttkicker LFE
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 211
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Lichtspielkeller im Chiemgau

Beitragvon Chiemgauer » Dienstag 10. Oktober 2017, 15:06

Nehme den Sky-Receiver nur zum Fussball schauen. Aufgehängt hat er sich im letzten halben Jahr nur einmal.

Das Upgrade führt wieder zu Umbauten. Mein alter Beamer hat nur eine Bildbreite von 2,15m geschafft. Der JVC liegt jetzt bei 2,75m Bildbreite und entsprechender Höhe.
Jetzt muss ich die Bühne absenken, neue Verblendungen fertigen und über eine Maskierung nachdenken. Bei der Maskierung bin ich mir noch nicht schlüssig ob ich diese verwirkliche, da mir seitlich von der Leinwand eigentlich der Platz fehlt.
LG Chiemgauer
Chiemgauer
 
Beiträge: 99
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 23. September 2014, 12:01

Vorherige

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste