Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 31. Januar 2017, 12:51

Danke Danke :)

Ja es ist so wie Adam gesagt hat, die Lautsprecher haben Links und Rechts jeweils angewinkelte "Mini-Speaker" welche man verstellen kann. Ich werde aber auf jedenfall Vorher alles testen :thumbsup: Notfalls werde ich sie auch anwinkeln. Ich muss mal schauen ob ich das mitgelieferte Gitter Schwarz Lackiere oder ob ich einen Rahmen mit Akustikstoff baue? Evtl. komme ich dann hier besser an die LS :confused:

Schaun wer mal
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Montag 6. Februar 2017, 15:08

Kleines Update :grin:

Es sind übrigens vier von den Lautsprechern an der Decke. Wenn dann setze ich schon auf Atmos in 11.2 :rock:
Das heißt es muss noch ein zweiter M11000 her :beer2: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von CineSnack am Mittwoch 8. Februar 2017, 16:54, insgesamt 4-mal geändert.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Eddem » Montag 6. Februar 2017, 18:37

CineSnack hat geschrieben:Kleines Update :grin:

Es sind übrigens vier von den Lautsprechern an der Decke. Wenn dann setze ich schon auf Atmos in 11.2 :rock:
Das heißt es muss noch ein zweiter M11000 her :beer2: :lol:


So muß es sein. Deine Baustelle ist wie geleckt :thumbsup: Sieht die immer so aus?
Gruß, Adam
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 205
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Kreuzi » Dienstag 7. Februar 2017, 09:01

Eddem hat geschrieben:
CineSnack hat geschrieben:Kleines Update :grin:

Es sind übrigens vier von den Lautsprechern an der Decke. Wenn dann setze ich schon auf Atmos in 11.2 :rock:
Das heißt es muss noch ein zweiter M11000 her :beer2: :lol:


So muß es sein. Deine Baustelle ist wie geleckt :thumbsup: Sieht die immer so aus?
Gruß, Adam


nur fürs Foto :weg:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4667
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 7. Februar 2017, 09:25

:lol: Ja, sieht eigentlich immer so aus. (Obwohl ich mir für das Foto schon Mühe gebe :wink: )Ich mag es nicht wenn man über die Materialien stolpert, allerdings muss ich mir auch immer wieder anhören das ich zu 50% mit aufräumen beschäftigt bin... :rolleyes:

Ende der Woche werden die Lochplatten geliefert, diese sollten eigentlich schon längst da sein, hatten aber etwas Lieferschwierigkeiten.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Eddem » Dienstag 7. Februar 2017, 10:23

Kreuzi hat geschrieben:
Eddem hat geschrieben:
CineSnack hat geschrieben:Kleines Update :grin:

Es sind übrigens vier von den Lautsprechern an der Decke. Wenn dann setze ich schon auf Atmos in 11.2 :rock:
Das heißt es muss noch ein zweiter M11000 her :beer2: :lol:


So muß es sein. Deine Baustelle ist wie geleckt :thumbsup: Sieht die immer so aus?
Gruß, Adam


nur fürs Foto :weg:



@Kreuzi und CineSnack,
ich habe fürs Foto nicht aufgeräumt. Aber wenn ich dann mal aufgeräumt habe, habe ich Bilder gemacht :yes: :blush:
Bin dann mal gespannt wie es bei dir mit den Lochplatten weiter geht,
Gruß,Adam
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 205
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 7. Februar 2017, 12:06

Die Magnat Interior IC62 sehen sehr interessant aus. Brauchen die Kein geschlossenes Gehäuse?
Wie schließt du die an, baust du noch eine Frequenzweiche?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2959
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 7. Februar 2017, 12:38

Die magnat IC62 sind speziell für den Deckeneinbau vorgesehen und haben auf der Rückseite einen Umschalter von Normal auf Surround. Eine Frequenzweiche benötigt man hier keine. Ich habe den Lautsprechern einen Kasten gebaut (s.Bilder), der Rahmen hinten drückt sich an die Watte welchen ich bereits an der Decke montiert habe, somit ist der Kasten geschlossen.
:thumbsup:

Anbei nochmal ein paar Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 7. Februar 2017, 19:48

Live aus dem cinesnack :grin:

Update: Bei dem Gitter bin ich mir noch nicht so sicher ob ich es Schwarz matt Lackiere, oder ob ich es komplett weg lasse und stattdessen einen Rahmen mit Akustikstoff baue :confused:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Freitag 10. Februar 2017, 10:38

Die Lochplatten sind da :mml: Am Wochenende fange ich schonmal etwas an und Frage mich ob ich zusätzlich die Lochplatten von hinten mit Glaswolle Dämmen soll ? habe noch 40er Platten da und würde diese auf die ersten CD Profile klemmen, so wie die OSB Platten für die Atmos Lautsprecher. Was meint Ihr ? Macht das Sinn, oder soll ich es lieber lassen ? An der Decke sind Multipor Platten welche ja schon Akustische Eigenschaften haben. :confused:

Dank euch und Gruß!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Eddem » Freitag 10. Februar 2017, 11:07

Ob es Sinn macht zusätzlich zu dämmen, weiß ich nicht. Ich habe es jedenfalls gedämmt. War dann insgesamt 10 cm.
Viel Spaß beim montieren und schön auf die Kanten aufpassen. Mit einen Plattenheber lässt es sich dann relativ leicht an die Decke heben und ausrichten.
Gruß, Adam
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 205
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Samstag 11. Februar 2017, 12:28

Alles klar, ich danke dir. Plattenheber habe ich gestern besorgt und nun gehts los. Melde mich später mit Bildern :rock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Eddem » Samstag 11. Februar 2017, 15:51

Und, wie hast du dich entschieden? Zusätzlich dämmen oder nicht. Bin schon sehr gespannt wie die Platten an deiner Decke wirken.
Gruß, Adam
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 205
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Samstag 11. Februar 2017, 18:11

Hi! Hatte ganz vergessen das ich heute ein Termin hatte, daher konnte ich nicht viel machen :no:
Habe mich jetzt doch entschieden mit Abstand die Decke zu dämmen, habe ein Test gemacht und es hört sich irgendwie besser an mit. :grin:

Die Löcher für die Lautsprecher schneide ich noch aus. :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Dienstag 14. Februar 2017, 00:01

Und wieder ein Stück weiter, puhhh das war getüftel sag ich euch ... :crazy:

Morgen kommt die zweite Platte dran und dann gibts Meter :bounce:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon Eddem » Dienstag 14. Februar 2017, 12:06

Sauber rausgeschnitten. Klasse Arbeit! :bassdscho:
Benutzeravatar
Eddem
 
Beiträge: 205
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Mittwoch 15. Februar 2017, 11:44

Vielen Dank für die :flowers:

Gestern habe ich wieder eine Platte geschafft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Montag 27. Februar 2017, 11:14

So, fertig :clap: jetzt muss nur noch gespachtelt , geschliffen und gestrichen werden :sweat:


Bild ist etwas dunkel, war spät gestern :w000t:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon wolfmunich » Montag 27. Februar 2017, 11:24

Servus,

sehr schön geworden, erinnert mich an meine Decke die bereits 2005 montiert wurde. Viel Spaß beim spachteln, schleifen und streichen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7060
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Der Bau meines Heimkinos "CineSnack"

Beitragvon CineSnack » Montag 27. Februar 2017, 11:37

Servus Wolfgang!

Vielen Dank! :) Ich habe mich auch von deiner Decke inspirieren lassen :wink: Ne, mal im Ernst, gefällt mir wirklich gut, ich bin nur mal gespannt wie das mit dem Spachteln und schleifen klappt, hab mir auf Empfehlung vom Baustoffhändler was zum "auspritzen der Fugen" gebaut. Bilder stelle ich ein sobald es losgeht.

Gruß

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Pioneer BDP450(CFW), Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron