Dolby Home Cinema: Bauthread

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Montag 12. Juni 2017, 16:01

DarthWerna hat geschrieben:Über ein DBA habe ich auch schon nachgedacht. Im beisammen Forum machen das jetzt gefühlt alle.
Aber irgendwie sind dort die wenigsten nach Fertigstellung wirklich 100% zufrieden. Ich denke das die Einstellungen extrem aufwändig sind damit alles so funktioniert wie in der Theorie gedacht.
Des weiteren ist ein DBA auch die kostenintensivste Ausbaustufe.

Da dies mein erstes ernsthaftes Heimkino wird, fehlt mir nat. viel Erfahrung und mein Ziel ist ein soundtechnisch ordentliches Gesamtsetup zu erreichen. Es muss nicht das Beste sein.

Der Tiefbass soll nur ordentlich Trocken sein ohne zu dröhnen und ich will einen Kickbass der Spass macht. Sonst nix :mrgreen: .


Ich hab ein 16er DBA ( als BR Version ) mit den JBL ...und ich bin Zufrieden...sogar mehr als das...es ist einfach PERFEKT ! Mehr geht nicht mehr.

Und zu dem Preis gibt es im handel sowieso nichts
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Montag 12. Juni 2017, 23:06

Mittlerweile tendiere ich eher in die Richtung mehrere kleine Subwoofer in die Front zu bauen.
So eine Wall of Death schaut schon echt heftig aus :headphones:

Aber die Entscheidung ist echt nicht einfach. Alles hat Vor und Nachteile....
Evtl. kann ich ja noch ganz unverbindlich ein paar Basssetups bei Euch probehören :mrgreen:
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Dienstag 13. Juni 2017, 07:48

Moin,

bis auf den Platz bedarf sehe ich keinen Nachteil bei einem DBA :-)


Von wo kommst du denn ?
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon alexanderdergroße » Dienstag 13. Juni 2017, 12:04

unluckymonkey hat geschrieben:Moin,

bis auf den Platz bedarf sehe ich keinen Nachteil bei einem DBA :-)


Von wo kommst du denn ?


Na ja, man hat auch doppelte Kosten (Chassi + Amping).

Du könntest auch zunächst mit einem SBA starten mit rückwärtiger Dämmung . So kann man zunächst mit der halben Anzahl an Subwoofer gegenüber dem DBA beginnen und das Konzept testen. Dabei sind auch bauliche Dinge zu berücksichtigen damit hinter der Dämmung kein Schimmel ensteht, das hängt auch von deinem Keller ab.

Der Platzbedarf hinten ist natürlich etwas größer , da die gesamte Rückwand gedämmt werden sollte. Bei einem DBA hätte man hinten noch die Möglichkeit die zwischenräume konstruktiv zu nutzen wie Blue-Ray Regale, Geräte etc.

Aber du willst ja auc eine komplett cleane Optik ala Dolby Cinema so wie ich es verstanden habe. Daher kansnt du auch die komplette Rückwand mit Dämmung zumachen und entsprechende Aussparungen für Beamer, Back-Surrounds etc einbauen.

Ein DBA bringt gegenüber dem SBA keinen Pegelgewinn wenn es so eingesetzt wird wie designed da die hinteren Chassi "destruktiv" den von vorne kommenden Schall schlucken.

Falls das SBA Konzept nicht den gewünschten Erfolg bringt kann man dann immer noch auf ein DBA aurüsten.

Man kann natürlich auch auch die hinteren Chassi nicht als Schallschlucker sondern als zusätzliche Schallquelle nutzen und so konstruktiv mit dem vorderen Array
überlagern.
alexanderdergroße
 
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 4. September 2015, 11:00

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon Ruhrradweg » Dienstag 13. Juni 2017, 12:52

Im Nubert-Forum haben mehrere Nutzer ein DBA aufgebaut und sind durch die Bank sehr zufrieden. Teilweise wurde sogar nur ein DBA-light mit 2x2 Subs eingesetzt, wobei alle 4 Subs auf dem Boden stehen und an die Vorder- bzw Rückwand gerückt sind. Selbst mit dieser vereinfachten Variante eines dba sind dort alle mehr als zufrieden. Wenn die das alle geschafft haben, sollte es uns auch gelingen :mml:
Ruhrradweg
 
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 3. September 2016, 08:56

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Dienstag 13. Juni 2017, 13:35

Nie wieder würde ich was anderes bauen !! Und beim Preis von allem inkl von 2 K ...scheiss druff bei unserem Hobby.

Meine Subs die ich uhrsprünglich wollte Hätten mindestens 4k gekostet.


Bau es wenn du kannst ! Du wirst es nicht bereuen :rock: :rock: :rock:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Freitag 16. Juni 2017, 18:44

IcE-CoL7 hat geschrieben:Hallo DarthWerna,

der Raum sieht von der Größe her echt gut aus. :thumbsup:

Da ich einen Schritt hinter dir bin (aktuell noch am Hausbau), jedoch schon einige Home Cinemas besucht habe bin ich von meinem Gedanken des DBA (16) auf ein SBA (8) in Verbindung mit den JBL CS1214 gerückt.
Wenn man mal bspw. die JBLs von Preis/Leistung her mit den Peerless vergleicht lohnt sich das vom Budget her allemal sich mit den JBLs zu befassen.

Mein Bassgeschmack ist eben nicht der eines DBAs, sondern eher der eines SBAs --> die hintere Wand müsste dann dementsprechend gut gedämmt werden. (Ich denke mit den Kosten und Aufwand kommt man hier um Welten günstiger als mit weiteren 8 Woofern). :headphones:

Die JBLs kannst du außerdem bei UnluckyMonkey im 16er DBA hören !!!

Weiterhin viel Erfolg bei der Planung!!! :rock:

IcE-CoL7


Hallo IcE-CoL7 vielen Dank für die Blumen,

da ich mittlerweile die Variante mit mehreren 12"Subs favorisiere , stehe ich noch vor der großen Entscheidung 8 Subs als SBA oder 16 als DBA.
Jetzt wo ich mich quer durch alle Foren gelesen habe, bin ich bzgl. der Entscheidung SBA oder DBA noch sehr unentschlossen. Es gibt ebenso viele Meinungen dafür wie auch dagegen... :hit:

Wahrscheinlich werde ich hier um ein probehören nicht drum herum kommen.
Kennst du noch wen der ein SBA mit 12" Subs betreibt?
Was hat dir am DBA nicht so zugesagt?
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Freitag 16. Juni 2017, 18:58

16 dba...nichts anderes :rock:

Von wo kommst du denn?
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Freitag 16. Juni 2017, 20:02

Hi unluckymonkey,

ich wohne in der Nähe von Freising (Umkreis München). Fahre aber auch gerne Auto :grin: . Vielleicht dürfte ich ja bei dir mal auf ne Stunde vorbeischauen.

Mein Problem ist, dass ich noch nie ein DBA gehört habe und daher die Beschreibungen Pro/Contra DBA nicht einschätzen kann.
Ich habe Wolfgangs SBA gehört und das war echt ne Wucht. Z.B. die Kickbässe der Uzi in Stirb Langsam 4 oder die Kanonen in Master & Commander waren einfach nur Krass :headphones:


Ich habe gerade deinen Bauthread auf beisammen durchgelesen. Echt Klasse Kino!

Auch der Tipp mit den JBL Subs ist wirklich Top. Sicher gibt es wie auch bei allen anderen Heimkino Equipment immer eine Klasse besser :rolleyes: . Am Ende muss das Gesamtkonzept in den finanziellen Rahmen passen und den jeweiligen Schwerpunkten entsprechen.
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon pillepalle123 » Freitag 16. Juni 2017, 21:46

Nabend,
was macht denn den Unterschied zwischen SBA und DBA aus wenn keine Längsmoden mehr angeregt werden? Ob das jetzt hinten durch tonnenweise passive Absorber oder aktiv durch invertierte und verzögerte Subwoofer erreicht wird scheint mir doch egal? Nicht zu vergessen, dass ein DBA bei einigen Leuten nicht richtig funktioniert und sie letztlich auf eine Multisub-Konfiguration umgestiegen sind. (Ok, das sollte/wird mit proffessioneller Unterstützung wohl eher nicht passieren)

Bitte um Aufklärung. :confused:

MfG
Chris
pillepalle123
 
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 24. März 2017, 18:40

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Samstag 17. Juni 2017, 07:47

DarthWerna hat geschrieben:Hi unluckymonkey,

ich wohne in der Nähe von Freising (Umkreis München). Fahre aber auch gerne Auto :grin: . Vielleicht dürfte ich ja bei dir mal auf ne Stunde vorbeischauen.

Mein Problem ist, dass ich noch nie ein DBA gehört habe und daher die Beschreibungen Pro/Contra DBA nicht einschätzen kann.
Ich habe Wolfgangs SBA gehört und das war echt ne Wucht. Z.B. die Kickbässe der Uzi in Stirb Langsam 4 oder die Kanonen in Master & Commander waren einfach nur Krass :headphones:


Ich habe gerade deinen Bauthread auf beisammen durchgelesen. Echt Klasse Kino!

Auch der Tipp mit den JBL Subs ist wirklich Top. Sicher gibt es wie auch bei allen anderen Heimkino Equipment immer eine Klasse besser :rolleyes: . Am Ende muss das Gesamtkonzept in den finanziellen Rahmen passen und den jeweiligen Schwerpunkten entsprechen.



Guten Morgen,

Herzlich Willkommen, auch länger wie eine Stunde :rock: Ein SBA kenne ich selbst nicht, kann mir aber nicht vorstellen das das noch besser sein soll.

Am besten ist du kommst echt vorbei, dann ist deine Entscheidung sicherlich gefallen :yes:

Komme aus 72393 !

Rest gerne per PM

P.s Danke für die Blumen :) :)
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon wolfmunich » Samstag 17. Juni 2017, 08:40

unluckymonkey hat geschrieben:

Guten Morgen,

Herzlich Willkommen, auch länger wie eine Stunde :rock: Ein SBA kenne ich selbst nicht, kann mir aber nicht vorstellen das das noch besser sein soll.

Am besten ist du kommst echt vorbei, dann ist deine Entscheidung sicherlich gefallen :yes:

Komme aus 72393 !

Rest gerne per PM

P.s Danke für die Blumen :) :)


Würde mich da auch gerne dranhängen wenn es terminlich und auch sonst passt.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6979
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Samstag 17. Juni 2017, 10:45

Wolfgang...DU bist immer Herzlich Willkommen bei mir :rock: :rock:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Samstag 17. Juni 2017, 10:50

Sau Geil!

Die Fahrzeit ist kein Problem... :mml:

Wann würde es terminlich bei dir passen?
Ich bin z.B. sehr flexibel, da ich noch eine Woche Urlaub habe :grin:
Wie schauts bei dir aus Wolfgang?
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon wolfmunich » Samstag 17. Juni 2017, 11:24

Ich würde das gerne mit dem Sommerfest am 08.07. bei Alex verbinden.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6979
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon unluckymonkey » Samstag 17. Juni 2017, 12:00

Sommerfest ??
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 152
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon wolfmunich » Samstag 17. Juni 2017, 12:13

unluckymonkey hat geschrieben:Sommerfest ??


viewtopic.php?f=14&t=3377
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6979
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Samstag 17. Juni 2017, 12:15

Da habe ich auch schon dran gedacht (viewtopic.php?f=14&t=3377).

Ich habe nur am 04.07. den Akustik Termin bei Jochen. Da wäre es besser davor zu wissen ob SBA oder DBA.
Vielleicht können wir den Sommerfest Termin noch mit einem anderen Heimkino verbinden?
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon wolfmunich » Samstag 17. Juni 2017, 12:25

DarthWerna hat geschrieben:Ich habe nur am 04.07. den Akustik Termin bei Jochen. Da wäre es besser davor zu wissen ob SBA oder DBA.


Das ist für den Jochen Termin unerheblich, da sich SBA und DBA (korrekt eingestellt und optimale Raumakustik vorausgesetzt) in nichts nachstehen.

DarthWerna hat geschrieben:Vielleicht können wir den Sommerfest Termin noch mit einem anderen Heimkino verbinden?


Wenn du noch ein Kino weist immer her damit.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 6979
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Dolby Home Cinema: Bauthread

Beitragvon DarthWerna » Samstag 17. Juni 2017, 12:44

wolfmunich hat geschrieben:
DarthWerna hat geschrieben:Ich habe nur am 04.07. den Akustik Termin bei Jochen. Da wäre es besser davor zu wissen ob SBA oder DBA.


Das ist für den Jochen Termin unerheblich, da sich SBA und DBA (korrekt eingestellt und optimale Raumakustik vorausgesetzt) in nichts nachstehen.


Da hast du wahrscheinlich recht, jedoch frage ich mich warum dann einige Meinungen pro/contra DBA existieren, wenn am Ende (vorausgesetzt das SBA ist Raumakustisch optimiert) kein Unterschied existiert :hmmm:

wolfmunich hat geschrieben:
DarthWerna hat geschrieben:Vielleicht können wir den Sommerfest Termin noch mit einem anderen Heimkino verbinden?


Wenn du noch ein Kino weist immer her damit.


Ich glaube FM-Audio müsste noch in der Gegend sein, den müssten wir nat. erst fragen.
Benutzeravatar
DarthWerna
 
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 22:22

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast