Darkside Cinema

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Mittwoch 1. August 2012, 15:08

Moin,

Ich möchte mein Kino mal Vorstellen :)


Kinoname: Darkside Cinema

Kinoart: Heimkino

Größe: 8,10m x 4,90m x 2,40m

Sitze: 5 (1x Stressless, 4x No Name Relaxsessel)

Projektor: JVC HD350

Leinwand: 3m 16:9 Gerrits Gammalux micro

Vorschau Monitor: BenQ SE2241

Vorstufe: Onkyo PR-SC5509

Endstufe Front: Rotel RB-993

Endstufe Side-Surround: 2x Rotel RB-991

Endstufe Back-Surround: Rotel RB-981

Endstufe Subwoofer: 4x Apart Audio Champ-One

Subwoofer Steuerung: SVS AS-EQ1

Bluray-Player: Panasonic DMP-BDT310

Front-Lautsprecher: JBL 3678

Center-Lautsprecher: JBL 3678

Side-Surround-Lautsprecher: 4x JBL 8340A

Back-Surround-Lautsprecher: JBL 8340A

Subwoofer: 4x JBL 4645C

Konsole: Playstation 3

Lichtsteuerung: Futronix P800

Universalfernbedienung: Philips Pronto TSU9600,1x RFX9600,1x RFX9400

Akustik: Decke Ecophon Sombra DS 120x60cm, 4x VPRs 150x100cm, 4x Eckabsorber mit Termarock Rockwool, Basotect

Musik: B&W Nautilus 801, Rotel RB 1090, Mark Levinson Digital Processor No35, Logitech Squeezebox Duet, iPad2

2900 2901 2902
2903 2904
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kreuzi » Mittwoch 1. August 2012, 15:15

WOW, sieht geil aus :thumbsup:

Gibt es da auch noch einen kleinen Baubericht?

Schöne Grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4740
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Darkside Cinema

Beitragvon wolfmunich » Mittwoch 1. August 2012, 15:28

Servus,

kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Schaut sehr gut aus. Ein Making off bzw. Bauthread wäre super.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7232
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Jessikai » Mittwoch 1. August 2012, 17:10

Servus Michael
sehr schönes Kino ,ohne jeden Schnickschnack ,schaut super aus :clap: manchmal ist weniger mehr :thumbsup:
Ade vom Bild

Member of --> H C M
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3745
Bilder: 1498
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Mittwoch 1. August 2012, 22:04

Nabend,
das kommt mir doch so bekannt vor woher kenne ich das nur :hmmm: :wink:

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Mittwoch 1. August 2012, 22:17

Dankeschön :) .
Ich werde die nächsten Tage versuchen einen kleinen Baubericht hinzuzufügen. Allerdings in etwas komprimierte Form. Der Bau war doch ziemlich umfangreich und ich habe über 700 Bilder davon.

@Eckart
Ich hoffe es hat dir gefallen :beer2: .
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Mittwoch 1. August 2012, 22:24

Kippschalter hat geschrieben:Dankeschön :) .
Ich werde die nächsten Tage versuchen einen kleinen Baubericht hinzuzufügen. Allerdings in etwas komprimierte Form. Der Bau war doch ziemlich umfangreich und ich habe über 700 Bilder davon.

@Eckart
Ich hoffe es hat dir gefallen :beer2: .



Jo hat es ihm :) mir ich :lol: war irgendwie zu warm heute in der Firma :grant:
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 2. August 2012, 08:18

Moin,

Angefangen hat alles damit, dass ich mit meinem Wohnzimmer Kino nicht mehr zufrieden war. Die üblichen Probleme.
Helle Wände, zu viele Lautsprecher eine Leinwand und Projektor an der Decke. Es war auch keine richtige Verdunklung möglich.
So konnte man im Sommer erst sehr spät seine Filme genießen. Auch die Akustik war jenseits von Gut und Böse :no: .
So gefiel mir mein Wohnzimmer nicht mehr und es musste eine andere Lösung her.
Also habe ich im Keller mein geliebtes Modellbau und Bastelzimmer aufgelöst.

Erst mal alles raus und ein paar Kabelkanäle legen.

2905 2906 2907 2908

2909 2910 2911

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 2. August 2012, 16:05

Nachdem ich mich dafür entschieden habe welche Lautsprecher ich einsetzte, habe ich eine grobe Planung mit SketchUp gemacht.
Eins war von Anfang an klar, ich wollte echte Kino Lautsprecher haben :rock: .

2912
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon wolfmunich » Donnerstag 2. August 2012, 16:38

Servus,

sind ja dann wohl die JBL geworden. :) Zufrieden? Wie steuerst du die LS an?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7232
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 2. August 2012, 17:05

wolfmunich hat geschrieben:Servus,

Wie steuerst du die LS an?


Wie meinst du das?

Ja, sehr zufrieden. Würde ich immer wieder so machen. Vorher habe ich mit einen Sündhaft Teuren B&W Set (Front 801, Surround 803, Center HTM1 und 2x Subs ASW 850) gehört. Das kann den JBLs in keiner Weise das Wasser reichen, beim Kinosound.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon wolfmunich » Donnerstag 2. August 2012, 17:32

Kippschalter hat geschrieben:
wolfmunich hat geschrieben:Servus,

Wie steuerst du die LS an?


Wie meinst du das?

Ja, sehr zufrieden. Würde ich immer wieder so machen. Vorher habe ich mit einen Sündhaft Teuren B&W Set (Front 801, Surround 803, Center HTM1 und 2x Subs ASW 850) gehört. Das kann den JBLs in keiner Weise das Wasser reichen, beim Kinosound.


Receiver? Vor- Endstufe? PEQ?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7232
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 2. August 2012, 17:41

Siehe ersten Beitag. Da steht alles :weg:
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon wolfmunich » Donnerstag 2. August 2012, 17:59

Kippschalter hat geschrieben:Siehe ersten Beitag. Da steht alles :weg:


Danke für den Hinweis. :blush:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7232
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Ewi » Donnerstag 2. August 2012, 21:43

Seeeeehr tolles Kino und tolles Equipment ... großen Respekt :clap:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt
Benutzeravatar
Ewi
 
Beiträge: 2798
Bilder: 793
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 21:17

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 2. August 2012, 22:17

Dankeschön :) .

Dann habe ich einen neuen Heizköper Schwarz angemalt und die alten abgebaut. Ein Loch für die Lüftung gestemmt und mit der Deckenumrandung angefangen.
Morgen geht es weiter

2913 2914 2915

2916 2917

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Freitag 3. August 2012, 13:20

Moin,

Danach habe ich die Hushbox für den Projektor gebaut und mit Samt beklebt.
Weiter ging es mit den Eckabsorbern, alle aus Termarock 50 und die Akustikdecke würde eingebaut.
Die Fenster würden mit Rahmen und Stoff Lichtdicht gemacht.

2918 2919 2920

2921 2922 2923

Gruß aus Hamburg
Michael
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Freitag 3. August 2012, 14:23

Moin,

Danach habe ich die Säulen fertig gestellt, ganze 32 Meter. Dann konnte schon der Teppich in einen dezenten Schwarzton verlegt werden.
Der Geräteschank wurde auch fertiggestellt und Lackiert.
Die ersten Subs sind in der Zeit auch angekommen und schon mal zur Probe hingestellt.
Ich muss noch erwähnen, dass ich bis auf die Decke alles selber gebaut habe :) .

2924 2925 2926

2927 2928 2929

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon The Matrix » Freitag 3. August 2012, 15:14

Kippschalter hat geschrieben:Moin,
Ich muss noch erwähnen, dass ich bis auf die Decke alles selber gebaut habe :) .
Gruß Michael


Das wissen wir doch...Meister Ede :thumbsup:
Benutzeravatar
The Matrix
 
Beiträge: 505
Bilder: 56
Registriert: Donnerstag 20. Januar 2011, 15:38

Re: Darkside Cinema

Beitragvon dirk48 » Freitag 3. August 2012, 15:41

Hallo Michael,

Glückwunsch sehr stylisch und doch puristisch.
Ich bin schon sehr gespannt wie weiter geht !
Mich interessieren gerade die Jbl, da mich schon eine Weile in dieser Richtung Jbl Pro bzw. Kinolautsprecher umschaue.
Die Dinger kann man leider nicht mal eben ausprobieren und dann zurück geben, meist kommen die Angebote aus Kinoauflösungen.
Bei mir war die Kommunikation mit den Verkäufern immer komplizert. Aktuell geht es 3 x 4670 und 1 x 4645 also ohne Surrounds.
Mein Kinokeller ist aber nur 3,60 m breit und 6 m lang. LW 3,40 breit und sitze ca.3,60m entfernt.
Macht das Deiner Meinung nach - mit den Hörnern - überhaupt Sinn? Ich wollte eigentlich einen Fred zu aufmachen, es passt nur grade so schön :weg:

Viele Grüße Dirk
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Nächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast