Darkside Cinema

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 20. März 2014, 22:41

jonesy hat geschrieben:Eigentlich müßtest du sie ja etwas weiter aus ein ander ziehen und die Leinwand auf volle Raumbreite vergrößern :wink:

Eckart


Das geht leider nicht :) und warum?
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Freitag 21. März 2014, 14:20

Sieht ein bißchen gequetscht aus :)

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 27. März 2014, 17:50

Moin,
Ich habe jetzt ausgiebig getestet und bin begeistert :) . Die JBL 3730 machen einen tollen Sound. Durch die großen Hörner ist der Sound viel offener und weiter geworden. Das macht sich auch sehr beim Center bemerkbar, der Ton kommt jetzt nicht mehr gebündelt aus der Mitte, sondern aus der gesamten Leinwand. Hört sich jetzt nicht mehr nach Heimkino an sondern ehr nach richtigem Kino. Kann man schlecht beschreiben.
Der Bass ist auch sehr gut, wer braucht noch Kickbässe wenn man 6 15“ in den Front LS hat. :rock:
Die Subs machen auch genau das was sie sollen, schön linear und Druckvoll ohne irgendwelches Dröhnen. Man wird schon durchgeschüttelt. :grin:

So hat der SVS EQ1 die Subs eingemessen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Donnerstag 27. März 2014, 17:56

Das hört sich ja gut an und schreit nach einem Hörtest :headphones:

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 27. März 2014, 20:45

Servus,

schön gebügelt :) Aber untenrum dürfte es meinem Geschmack nach doch ein bisschen mehr sein :rock:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4740
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Sonntag 4. Mai 2014, 19:23

Nabend,
da ich als JBL und Hornverstrahlter :wink: sehr stark an Kippschalters System interressiert war, habe ich mich mal wieder auf den Weg in den Norden gemacht :) (Donnerstag)
Vor ca. 2 Jahren habe ich das alte System bei ihm gehört aber mit anderer Elektronik davor !

Was ich dieses Mal zu hören bekam war eine ganz andere Nummer :headphones: mehr Bassdruck aber trocken und kontrolliert, Gesamtpegel bis der Arzt kommt :rock: Metallica wäre mir auf dauer doch zu heftig :w000t: kein gewummer oder dröhnen bei den THX Trailern :thumbsup:

Im Vergleich zu meinem Setup klingt das System weicher und nicht so direkt, ich glaube das es an den Passivweichen liegt und an dem was was der Yamaha daraus macht,
eine vollaktive Ansteuerung würde wahrscheinlich noch andere Klangeindrücke bringen !?
Der Aufwand für vollaktiv ist leider sehr groß und ob es einem klanglich besser gefällt ist dann die große Preisfrage ?

Kurze Anmerkung zum Bild, Schärfe und Helligkeit sind schon etwas anderes als bei meiner Röhre, am Anfang, doch bei manchen Bildern wirken mir die Farben einfach zu künslich, digital, das bin ich anders gewohnt :)

Der Gesamt Eindruck von Kippschalters HK ist sehr gut durch die aufgeräumte Front und die schlichte Optik :thumbsup: einige Sachen hätte ich auch gerne wie, die Raumgröße und die Bedienung auf Basis einer Fernbedienung leider bin ich noch weit davon entfernt :sad:

jonesy
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon TheFroggy » Montag 5. Mai 2014, 07:20

Nice, ich sehe schon Reisebusse voller HK verrückte zum Kippschalter fahren *fg*
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Montag 5. Mai 2014, 16:08

TheFroggy hat geschrieben:Nice, ich sehe schon Reisebusse voller HK verrückte zum Kippschalter fahren *fg*


Ach nö das lassen wir lieber :grin:

@jonesy

Schön das dir mein neues Equipment gefällt. :)
Das mit dem Aktiv Ansteuern lass ich mal lieber, nachher ist das auch nicht besser, aber es würde Geld verbrannt, das möchte ich vermeiden.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 8. Mai 2014, 17:00

Moin,

Heute war mal wieder der Weihnachmann bei mir, scheint ganzjährig zu arbeiten :lol: .

Eine Mark Levinson ML 335 Endstufe für meine B&W 801 ist heute gekommen :rock:

Mein Nachbar war auch schon da und wir haben das Monster schon mal ins Kino getragen. Alter Schwede ist die vielleicht schwer. 68 Kilo
Ich habe noch keine Ahnung wie ich die in den Schrank bekommen soll.
Unter den Füssen ist auch noch Gummi, da ist nix mit schieben. Werde wohl noch Filz drunter machen müssen, damit ich die in den Schrank schieben kann.
Anschließen kann ich die ML 335 erst morgen da noch ein XLR Kabel fehlt. Ich hoffe das hohe Gewicht ist auch hörbar. :headphones:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 8. Mai 2014, 17:03

Was für ein Brocken. Das werden sicher schwere Töne :headphones:

Viel Spaß damit

Gruß
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4740
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Darkside Cinema

Beitragvon TheFroggy » Donnerstag 8. Mai 2014, 17:51

WOW da wird man ja schon alleine vom ansehen Verzaubert *G* :clap:
passtscho[ät]franken-online.de
Benutzeravatar
TheFroggy
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Donnerstag 8. Mai 2014, 22:11

Da tanzt die Stromzähler Scheibe sicher Samba :wink: viel spaß mit dem neuen Spielzeug :thumbsup:

Eckart

P.S. Klemm doch mal die beiden Hauptkanäle da dran !
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon The Jedi of Bass » Donnerstag 8. Mai 2014, 23:47

:bassdscho: :pics:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...
Benutzeravatar
The Jedi of Bass
 
Beiträge: 4251
Bilder: 518
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 20:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Darkside Cinema

Beitragvon dirk48 » Mittwoch 9. Juli 2014, 15:39

Hallo Michael,

ich hatte Dich hier zu Anfang schon mal genervt, als es noch um Deine "ersten" JBL ging.
Zwischenzeitlich habe ich zumindest als Center den JBL 3677 (2 Wege 15" + Horn) in Betrieb und bin damit zufrieden.

Allerdings kam es wie es kommen musste, nun fallen meine 2 Canton Thx l/r natürlich ab...klar ist auch ein völlig anderes System.
Ich habe nun gebraucht 2 Deiner JBL 3730 angeboten bekommen, deshalb erneut die Frage, nur diesmal zu den 3730 mit Sitzabstand -Speaker hinter der LW 3,80m (in Zukunft mit 4k näher) Sinn machen würden.
Viele Grüße Dirk
Erschwerend hinzu kommt das ich im Mai in Wolfgangs Kino zu Gast war und noch den Sound der 3 aktiven in der Front im Ohr habe...
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Mittwoch 9. Juli 2014, 17:40

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Ich sitze 4,50 Meter weit weg, näher daran möchte ich nicht sitzen.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Sonntag 11. Oktober 2015, 23:45

Ich werde mir wohl einen JVC X5000 holen und die Leinwand auf 3,60 Meter in 21:9 bauen.
Bei 3,60 Meter kann ich die B&W LS auch im Raum stehen lassen.
Damit gehöre ich dann auch zu den Leuten die kein 16:9 mögen :)
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon jonesy » Montag 12. Oktober 2015, 14:25

Ich dacht unter 4m breit läuft hier nichts mehr :grin: sei mal nicht so sparsam :weg:

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2354
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Darkside Cinema

Beitragvon flinke flasche » Montag 12. Oktober 2015, 14:34

Kippschalter hat geschrieben:Damit gehöre ich dann auch zu den Leuten die kein 16:9 mögen :)


Das kenne ich :lol:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3212
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Darkside Cinema

Beitragvon Kippschalter » Montag 12. Oktober 2015, 15:37

jonesy hat geschrieben:Ich dacht unter 4m breit läuft hier nichts mehr :grin: sei mal nicht so sparsam :weg:

Eckart


Ich mache die nicht breiter wegen der Hi-Fi LS
Keine Lust die immer nach hinten zu schieben.
Bei 3.60 kann ich die Leinwand auch 10 cm höher anbringen. Was gerade für die 2. Reihe gut ist
Ich glaube aber auch dass mich 4 Meter erschlagen werden. Bin ja so wie es ist auch ganz zufrieden.
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Darkside Cinema

Beitragvon gusi » Montag 12. Oktober 2015, 17:37

Kippschalter hat geschrieben:Ich glaube aber auch dass mich 4 Meter erschlagen werden. Bin ja so wie es ist auch ganz zufrieden.

Das dachte ich am Anfang auch, als ich mir eine 2,8 m 21:9 Leinwand ins Wohnzimmer gehängt hab. Heute ist sie mir zu klein :grin: .

Ciao,
Christian.
Benutzeravatar
gusi
 
Beiträge: 1095
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast