Kickbass fürs Experience

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Nilsens » Mittwoch 30. Januar 2013, 10:20

Schöne Arbeit Wolfgang. Mal eben so 6 Dinger Zimmern, RESPEKT!!!
Toll gemacht!
Nilsens
 
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:22

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Valkyrie » Mittwoch 30. Januar 2013, 10:37

Guten Morgen,

das schaut ja sehr nice und imposant aus. Ich würde die als Deko benutzen. :grin:

Ich hoffe die Lieferung und der Einbau klappen reibungslos und Du hast viel Spaß mit den Teilen!

Viele Grüße

Mike
-Orange Clu- Bei HCM
-Orange Clu- Die Entstehung
...::: HD RGB Homecinema Dreams Regensburg :::...
Benutzeravatar
Valkyrie
 
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 13:47
Wohnort: Altmannstein/Bayern

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Snake Plissken » Mittwoch 30. Januar 2013, 19:37

Hallo,

ich spür die Bassgewalt und den Kick(Spaß)bass bis zu mir nach Stuttgart :lol:
Saugeil :thumbsup:

Wo bleibt der Bericht :wow:

Gruß Mike
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"
Benutzeravatar
Snake Plissken
 
Beiträge: 600
Bilder: 0
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Ewi » Mittwoch 30. Januar 2013, 20:06

Bericht folgt erst morgen, da sich der Wolfala-Schwertransport :police: vmtl. an der ersten Steigung im bayerischen Wald
schon festgefahren hat :wink:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt
Benutzeravatar
Ewi
 
Beiträge: 2815
Bilder: 793
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 21:17

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 31. Januar 2013, 09:54

Servus,

die Babys sind im Experience eingetroffen.

KIMG_7333.jpg


Zum Bericht geht es hier lang

LG
Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4760
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Andi Büttner » Donnerstag 31. Januar 2013, 10:45

Servus,

noch 6,5 Stunden und dann darf ich die Babys auch mal hören :mml:!!
Freu mich schon riesig auf heute Nachmittag, wenn der Sturm so bleibt, bin ich mit dem Rückenwind vielleicht sogar noch ein paar Minuten eher da :thumbsup:


Viele Grüße
Andi
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 31. Januar 2013, 11:40

Servus,

Andi Büttner hat geschrieben:Servus,

noch 6,5 Stunden und dann darf ich die Babys auch mal hören :mml:!!
Freu mich schon riesig auf heute Nachmittag, wenn der Sturm so bleibt, bin ich mit dem Rückenwind vielleicht sogar noch ein paar Minuten eher da :thumbsup:


Viele Grüße
Andi


Du wolltest doch NUR was abholen :weg:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4760
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon rix69 » Donnerstag 31. Januar 2013, 12:21

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

die Babys sind im Experience eingetroffen.

IMG_7333.jpg


Zum Bericht geht es hier lang

LG
Frank


:rock: :clap: :w000t: :mml: :bounce: :thumbsup: :headphones: :beer2:
Benutzeravatar
rix69
 
Beiträge: 50
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 14:53
Wohnort: Zwentendorf/Österreich

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Andi Büttner » Donnerstag 31. Januar 2013, 13:01

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

Andi Büttner hat geschrieben:Servus,

noch 6,5 Stunden und dann darf ich die Babys auch mal hören :mml:!!
Freu mich schon riesig auf heute Nachmittag, wenn der Sturm so bleibt, bin ich mit dem Rückenwind vielleicht sogar noch ein paar Minuten eher da :thumbsup:


Viele Grüße
Andi


Du wolltest doch NUR was abholen :weg:


Naja, wenn ich schon mal da bin... Ich hoffe Wolfgang hat noch was von der Donauwelle über gelassen? Oder was das der andere Typ, der die immer zu den Treffen mitbrachte :hmmm:
Übrigens habe ich heute ein wenig Rücken . ich hoffe Du bekommst meine Babies auch alleine in mein Auto rein. Wieviel kg waren das nochmal pro Stück? Auf jeden Fall halbsoviel wie der Moster Sub, also sollte es kein Problem darstellen

Grüße
Andi
Andi Büttner
 
Beiträge: 478
Bilder: 18
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 19:29

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon AndiTimer » Donnerstag 31. Januar 2013, 16:29

Sehr schöner Anblick und bestimmt ein tolles Ergebnis.

Wie schlägt sich den die XLS 1500? Die ist ja noch eine meiner Alternativen für meine Frontlösung, da würde mich mal der Eindruck interessieren.

Könnt Ihr noch genauer was zu den DCX Einstellungen bzgl. Bass schreiben?

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"
Benutzeravatar
AndiTimer
 
Beiträge: 3039
Bilder: 393
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:33

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon wolfmunich » Donnerstag 31. Januar 2013, 16:40

AndiTimer hat geschrieben:Sehr schöner Anblick und bestimmt ein tolles Ergebnis.

Wie schlägt sich den die XLS 1500? Die ist ja noch eine meiner Alternativen für meine Frontlösung, da würde mich mal der Eindruck interessieren.

Könnt Ihr noch genauer was zu den DCX Einstellungen bzgl. Bass schreiben?

Gruss
Andi


Servus Andi,

für den gestrigen Tag der Einstellung hat sich die XLS 1500 im "Stereo-Bypass-Betrieb" ganz gut geschlagen. Langzeiterfahrungen wird sicher Frank bei Zeiten beisteuern.

DCX Einstellungen: X-Over Einstellungen Kicker - LP 151Hz, HP 30 Hz , Tiefbass - LP 65 Hz , Hp Off, mit entsprechender Flankensteilheit, Lexicon - Sub auf Fullrange; Tiefbass als aktiver Absorber.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7284
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Papsi » Donnerstag 31. Januar 2013, 22:01

Schöne Front hast Du Dir gebaut (ohhh sorry - bauen lassen :wink: )

Ich kenne ja nur meine beiden K11 - aber diese Bassfront muss echt gut "kickern".

Könnt ihr mal was zu den Maßen sagen? Oder sind das die von Manfred empfohlenen Angaben?
Oder sind die speziel von Manfred ausgerechnet worden für Frank seine Platzverhältnisse?
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut
Benutzeravatar
Papsi
 
Beiträge: 2215
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 31. Januar 2013, 22:18

Servus,

Papsi hat geschrieben:....
Könnt ihr mal was zu den Maßen sagen? Oder sind das die von Manfred empfohlenen Angaben?
Oder sind die speziel von Manfred ausgerechnet worden für Frank seine Platzverhältnisse?


Der Platzbedarf wurde von mir vorgegeben, Manfred steuerte dann die Literanzahl bei. Dann hab ich das Gehäuse geplant und Manfred hat mir dann den Reflexkanal berechnet.
Es sind auch keine normalen K13 sondern von Manfred auf meinen Wunschbereich abgestimmt, denn die brauchen ja nicht tief sondern nur kick :rock:
Maße sind: 36cm * 39cm * 53cm (Aussen)
Die 36*39 waren durch meine Vorbühne gegeben, damit ich auf jeder Seite drei Stück verbauen kann, denn Membranfläche kann man einfach durch nichts ersetzen.

LG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4760
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon jonesy » Donnerstag 31. Januar 2013, 23:26

wolfmunich hat geschrieben:
AndiTimer hat geschrieben:Sehr schöner Anblick und bestimmt ein tolles Ergebnis.

Wie schlägt sich den die XLS 1500? Die ist ja noch eine meiner Alternativen für meine Frontlösung, da würde mich mal der Eindruck interessieren.

Könnt Ihr noch genauer was zu den DCX Einstellungen bzgl. Bass schreiben?

Gruss
Andi


Servus Andi,

für den gestrigen Tag der Einstellung hat sich die XLS 1500 im "Stereo-Bypass-Betrieb" ganz gut geschlagen. Langzeiterfahrungen wird sicher Frank bei Zeiten beisteuern.

DCX Einstellungen: X-Over Einstellungen Kicker - LP 151Hz, HP 30 Hz , Tiefbass - LP 65 Hz , Hp Off, mit entsprechender Flankensteilheit, Lexicon - Sub auf Fullrange; Tiefbass als aktiver Absorber.


Hallo Wolfgang,
ich muß gestehen das ich die Lexicon Einstellung nicht ganz verstehe :confused: :blush:
Wenn ihr die Überschneidung einstellt, für die Woofer, wie macht sich das bemerkbar im Vergleich dazu wenn ihr die Eckfrequenz für LP und HP auf gleichen Wert stellen würdet ?

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2374
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon wolfmunich » Freitag 1. Februar 2013, 08:08

Servus Eckart,

es handelt sich hier um einen 2-Wege-Bass. 2 Arten von Subwoofer mit komplett unterschiedlichen Aufgaben. Die Tiefbässe mit ihren 18 Zöllern und die Kicker mit 12 Zoll Chassis. Beide sind vom BR so abgestimmt, das sie nicht die komplette Bandbreite abdecken sollen sondern nur den ihn zugewiesenen. Für den Tiefbass ist das der Bereich von 65Hz bis HP Off und für die Kicker eben von 151Hz bis 30Hz. Würde ich alle Eckfrequenzen auf gleiche Werte setzen hätten wir wieder eine Komplettbandbreite und würde in diesem Fall zu einem undefinierten Klangbrei führen den wir hier explizit umgehen wollen.
Unserer Meinung nach ist es besser für den Tiefbass im Bereich von 0 - 50Hz einen nur dafür passenden Treiber zu nehmen ebenso wie für den Kick- oder Oberbass von 50Hz - 120Hz.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7284
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon jonesy » Freitag 1. Februar 2013, 11:15

wolfmunich hat geschrieben:Servus Eckart,

es handelt sich hier um einen 2-Wege-Bass. 2 Arten von Subwoofer mit komplett unterschiedlichen Aufgaben. Die Tiefbässe mit ihren 18 Zöllern und die Kicker mit 12 Zoll Chassis. Beide sind vom BR so abgestimmt, das sie nicht die komplette Bandbreite abdecken sollen sondern nur den ihn zugewiesenen. Für den Tiefbass ist das der Bereich von 65Hz bis HP Off und für die Kicker eben von 151Hz bis 30Hz. Würde ich alle Eckfrequenzen auf gleiche Werte setzen hätten wir wieder eine Komplettbandbreite und würde in diesem Fall zu einem undefinierten Klangbrei führen den wir hier explizit umgehen wollen.
Unserer Meinung nach ist es besser für den Tiefbass im Bereich von 0 - 50Hz einen nur dafür passenden Treiber zu nehmen ebenso wie für den Kick- oder Oberbass von 50Hz - 120Hz.


Moin,
es ist mir schon klar was ihr mit der Aktion bezwecken wollt :thumbsup:
Mit Eckfrequenzen gleich einstellen meine ich z.B.
Die 18er LP 60Hz und HP out -- die Kicker PL 120Hz und HP 60Hz -- Hauptkanäle HP 120Hz
damit es nicht zu der Überschneidung kommt wie bei eurer jetzigen Einstellung und jeder mehr in seinen Bereich eingegrenzt wird und sie sauberer aufspielen.

Ich habe damals etwas ähnliches probiert, ich weiß nicht ob es an der Grundeinstellung lag oder generell nicht funktioniert
aber meine BSS Kiste hat sich dabei aufgehängt und nur noch ein leises Störgeräusch von sich gegeben :w000t:

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2374
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon wolfmunich » Freitag 1. Februar 2013, 11:32

jonesy hat geschrieben:
Moin,
es ist mir schon klar was ihr mit der Aktion bezwecken wollt :thumbsup:
Mit Eckfrequenzen gleich einstellen meine ich z.B.
Die 18er LP 60Hz und HP out -- die Kicker PL 120Hz und HP 60Hz -- Hauptkanäle HP 120Hz
damit es nicht zu der Überschneidung kommt wie bei eurer jetzigen Einstellung und jeder mehr in seinen Bereich eingegrenzt wird und sie sauberer aufspielen.

Ich habe damals etwas ähnliches probiert, ich weiß nicht ob es an der Grundeinstellung lag oder generell nicht funktioniert
aber meine BSS Kiste hat sich dabei aufgehängt und nur noch ein leises Störgeräusch von sich gegeben :w000t:

Eckart


Servus Eckart,

so pauschal wie z.B. 60Hz LP hier und 60Hz HP dort funktioniert doch schon allein wegen des verwendeten Filters und der benutzten Flankensteilheit nicht, es entsteht auch noch ein Frequenzloch zusätzlich, das ich mittels EQ dann wieder stopfen muss. Zu Überschneidungen kommt es doch immer, diese zu optimieren ist doch das Ziel.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7284
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon jonesy » Sonntag 3. Februar 2013, 12:36

Moin,
ich sag auch nicht das eure Methode falsch ist !
Ich kenne mich mit dem DCX nicht aus, ich weiß nicht was der macht kann oder nicht kann.

Bei meinen BSS Kisten kann ich im Grundmenü einstellen ob er die Anpassung (Übergänge an den Eckfrequenzen) automatisch oder manuell machen soll, wie auch immer er das macht !?
Ich kann auch unterschiedliche Filter für z.B. Hochton und Mittelton setzen, er past das bei der Automatik an, was bisher immer am besten klingt !
Ich nutze nur Linkwitz - Riley Filter mit unterschiedlicher Flankensteilheit.
Entsteht im Bereich der Eckfrequenzen ein Loch dann mußte ich bisher immer nur die Verzögerung - Delayzeit anpassen, Phasendrehung hat nicht geholfen.

Eckart

P.S.Bei der damaligen Aktion habe ich einen klassischen Fehler gemacht, vor dem Neustart habe ich die Endstufen (Subwoofer) nicht ausgeschaltet,
zur Belohnung durfte ich 350€ für das reconen bezahlen :wall: :hit:
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2374
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon AndiTimer » Sonntag 2. Juni 2013, 14:10

Hallo Wolfgang

welche Abmessungen haben die den genau und welche Holzstärke hast Du genommen? Mich würde dann noch interessieren welche Abmessungen der BR Kanal hat.

Danke
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"
Benutzeravatar
AndiTimer
 
Beiträge: 3039
Bilder: 393
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:33

Re: Kickbass fürs Experience

Beitragvon Kreuzi » Sonntag 2. Juni 2013, 15:49

Servus,

AndiTimer hat geschrieben:Hallo Wolfgang

welche Abmessungen haben die den genau und welche Holzstärke hast Du genommen? Mich würde dann noch interessieren welche Abmessungen der BR Kanal hat.

Danke
Andi


ich bin zwar nicht Wolfgang, sag es aber trotzdem ;-)
Größe: 35*36*39 cm³
BR Kanal: ca. 100cm² * 35cm
Wandung 24 oder 25mm

lg
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4760
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast