Kodi Fragen Thread

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)

Re: Kodi Fragen Thread

Beitragvon Joker82 » Freitag 22. Dezember 2017, 14:03

Die HD-Soundformate sind ein grundlegendes Problem bei sämtlichen Androidboxen in Verbindung mit Kodi. Bei manchen gab es ein Update, allerdings konnte es dann ab und an trotzdem zu Problemen kommen...

3D.iso‘s sind im allgemeinen eine Schwachstelle in Kodi. Der Q10 hatte einen Workaround und kann sie abspielen. Allerdings wird auf dem Vero 4K an diesem Feature gearbeitet bzw. es wird wohl schon getestet...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1932
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Kodi Fragen Thread

Beitragvon Tribolex » Freitag 22. Dezember 2017, 14:07

Vielen lieben Dank für deinen Input. Also wäre ein HTPC doch die beste Abspielquelle?
Tribolex
 
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 14:22
Wohnort: München

Re: Kodi Fragen Thread

Beitragvon Joker82 » Freitag 22. Dezember 2017, 14:12

Momentan würde ich jedem den Vero 4K empfehlen... Bei 3D wird es dann eh kompliziert. Selbst mit einem HTPC müsstest Du dann Windows installieren und dann über Kodi Power DVD starten usw...

Würde 3D einfach als SBS oder HOU abspielen und gut ist...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1932
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Kodi Fragen Thread

Beitragvon oggy » Sonntag 11. März 2018, 20:51

ich hab noch kein UHD-Equipment, habe aber jetzt angefangen auf UHD zu wechseln. Ich musste zwar 100€ investieren, bekomme die UHDs jetzt aber auf Platte (meine erste UHD: American Assassin ca 50GB). Ich habe nur die ersten 5min getestet, aber sowohl das Nvidia Shield als auch mein NUC7i3 spielen den Film ruckelfrei übers Netzwerk ab.
oggy
 
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 08:41

Re: Kodi Fragen Thread

Beitragvon oggy » Dienstag 17. April 2018, 07:00

ich musste etwas mit meinen Kodi-Installationen kämpfen. Auf dem ShieldTV fingen BDs von heute auf morgen an immer wieder zu puffern. Bis ich den Fehler gefunden hatte, war Kodi auf dem Shield auch schon wieder neu aufgesetzt worden und nichts funktionierte wie vorher. Wir haben 2 kleine neue Katzen und eine scheint das Netzwerkkabel zwischen Switch und Fritzbox angenagt zu haben. Momentan läuft die Shield im 5GHz-WLAN und trotz WLAN lassen sich UHDs streamen. Dann funktionierte durch das Neuinstallieren das WakeUP des NAS nicht mehr --> im Ordner "userdata" musste ich eine wakeonlan.xml anlegen und erst dann funktionierte es wie gewohnt. Im Zuge der Neuinstallation hab ich dann auch auf MQTT umgestellt. Vorher hatte ich die Shield über einen Chatclient mit XMPP gesteuert. Die Shield lässt sich jetzt bequem per MQTT steuern und meldet auch den Status über MQTT, welche APP gerade aktiv ist... und weil ich gerade dabei war, habe ich auch noch die Datenbank ausgelagert. Auf jeder meiner Kodi-Installation kann ich jetzt sehen, welchen Film ich schon gesehen habe und kann einen angefangenen Film an anderer Stelle fortsetzen.... Wenn es im Herbst ins Haus geht, weiß ich woran ich nicht sparen darf --> an der Qualität der Kabel und wie sie verlegt werden.

Beim NUC bin ich noch am kämpfen. Seit dem letzten großen Windows-Update zickt Kodi mächtig rum. Das Problem mit dem "schwarzen Bildschirm" beim Abspielen von Filmen konnte ich mit einem Delay auf das Umschalten der Bildmodi eliminieren, aber momentan läuft 3D noch nicht wieder.
oggy
 
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 08:41

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron