Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7377
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 29. März 2012, 12:22

Servus

gerade im INet gefunden. software fürs iPad.

vielleicht ist das ja was für den einen oder anderen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 449
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von HighEndHarry » Donnerstag 29. März 2012, 19:31

wolfmunich hat geschrieben:Servus

gerade im INet gefunden. software fürs iPad.

vielleicht ist das ja was für den einen oder anderen.
Servus Wolfgang,

im Beisammen Forum gibt es einige User, die damit sehr zufrieden sind. Scheint ähnlich wie irule relativ frei konfigurierbar. Mir ist allerdings der Gateway mit 3 IR Ports zu mickrig.

Gruß,

Harry
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

kitesailer
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 02:14

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von kitesailer » Freitag 30. März 2012, 09:43

Hi Harry,

ich komme mit dem ITach ip2ir gut klar. da sind nur 2Ports belegt, an einem hängt ein Ir-Sender für den Beamer im Kino und am anderen Port hängt der Blaster vom Technikraum.

Bei ip2ir ist die Lernfähigkeit werksseitig schon verbaut und kostet im Vergleich zu die anderen Kandidaten schmales Geld.

Gruß
Werner

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2882
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von Ewi » Mittwoch 12. Dezember 2012, 19:55

Servus

Neue App ... iPhone/iPad als Analyzer
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von AndiTimer » Mittwoch 30. Januar 2013, 08:20

Diese Woche wohl kostenlos: THX© tune-up für iOS ... Infos dazu.

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 449
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von HighEndHarry » Mittwoch 30. Januar 2013, 20:39

Hier gibt's einen guten Überblick über den Funktionsumfang der THX App.

http://www.areadvd.de/hardware/2013/thx_app.shtml
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Das iPad als Fernbedienung sowie Must - Have Apps

Beitrag von flinke flasche » Samstag 10. Januar 2015, 15:07

Ich nutze Demopad also Software um mein komplettes Heimkino zu steuern.
Ist in etwa wie iRule.

Das App gibt es allerdings nur für IOS und kostet nun auch stolze 90€.
Ich habe es noch für 30€ bekommen.

Die Software unterstützt viele verschiedene Geräte.
Ich selber habe die Global Cache WF2IR, WF2SL und den Lightmanager mini.

Mit der Software bin ich sehr zufrieden.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Antworten