Esmart Leinwand über alexa steuern

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)

Esmart Leinwand über alexa steuern

Beitragvon Semmel018 » Freitag 6. Oktober 2017, 11:50

Hallo Leute

Da ich immer wieder lese wie man die Leinwand anderweitig steuern kann hier ein Vorschlag.
https://youtu.be/9KPloCNosIk

Bei diesem link geht es darum 433mhz funksteckdosen zu steuern. Dort wird auch erklärt wie man den Code ausliest.
Da ich das schon gebaut habe und meine Lampen darüber steuern kann. Hab ich die Leinwand mit eingebunden.
Code der ffb wird über einen 433 mhz Empfänger ausgelesen.

Bei der alexa App können auch wie bei der harmony Aktionen geschaltet werden. Kino an Licht geht aus Leinwand fährt runter. Kino aus Licht geht an Leinwand fährt hoch.

Man kann aber auch jeder Zeit das Licht wieder mit Sprache anmachen. Denke das ist eine günstige Alternative :thumbsup:

Gruß Markus

P.s. Wenn man will kann man auch noch 433mhz Rollos mit einbinden und alles mit einem Befehl ausführen lassen.
Semmel018
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 00:13

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast