Das Cinema Utopia... lebt!

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)
Oleeinar
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 11:12

Re: Wie aus ganz klein ziemlich GROSS wurde...

Beitrag von Oleeinar » Freitag 9. November 2018, 10:59

Das ist doch Top-so soll es doch sein!!!!

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Wie aus ganz klein ziemlich GROSS wurde...

Beitrag von BladeRunner1974 » Freitag 9. November 2018, 18:39

Oleeinar hat geschrieben:Das ist doch Top-so soll es doch sein!!!!
Genau :wink: :yes: :thumbsup:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Jeder fängt mal KLEIN an...

Beitrag von BladeRunner1974 » Sonntag 11. November 2018, 10:13

BladeRunner1974 hat geschrieben:Das einzige, was mir ein wenig Bauchschmerzen macht, ist die Unbekannte ‚DSP‘. Gemäss Jochen besteht die latente Möglichkeit, dass sich ein leichter Schleier über den Sound legen wird, zumal 3/4 der Speakers künftig über die drei DSP‘s gemanaged werden. Es muss nicht sein, aber die Gefahr besteht halt.

Sollte sich tatsächlich eine Verschlechterung des Klangbildes ggü. dem für meinen Geschmack sehr gefälligen IST-Zustand einstellen, bliebe mir wohl über die Zeit keine andere Alternative als in eine sehr teure Profivorstufe à la Storm Audio, Trinnov oder Datasat zu investieren, womit ich die DSP‘s aussortieren könnte.

Na hoffen wir es mal nicht!
Die Befürchtungen waren unbegründet. Einen Schleier mache ich bis dato nicht aus. Wenn wir bei der Einmessung wie bekloppt jede Auslöschung oder Überhöhung gerade gebogen hätten, dann möglicherweise ja. Nur bei einem Backsurroundspeaker kamen glaub ich 5 oder 6 Filter zum Einsatz. Ansonsten kamen wir mit 2-3 Filtern durch. Hatte das auch mit Jochen nachträglich besprochen und er war froh zu hören, dass wir nur wenig eingreifen mussten.

Auch dass wir bei 100hz trennten fand er gut. Je schlechter ein Woofer spielt, desto früher muss er gemäss Jochen getrennt werden. Auch dürfen die Woofers im optimalen Betrieb nicht lokalisierbar sein.

Alles ganz schön komplex, aber hochinteressant!

Was mich aber über die Zeit mal interessieren würde ist, ob sich eine Profivorstufe eklatant besser anhört als meine ‚Consumer‘ Hardware...

Schon verrückt wie sich meine Wahrnehmung verschoben hat... früher noch lag das Hauptaugenmerk beim Bild, seit jüngstem aber bei der Soundqualität...
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Sonntag 11. November 2018, 10:42

@Mod

Kann dieser Trööd nach ‚Heimkino Vorstellungen‘ verschoben werden? Danke!
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4809
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum leben...

Beitrag von Kreuzi » Sonntag 11. November 2018, 11:18

BladeRunner1974 hat geschrieben:@Mod

Kann dieser Trööd nach ‚Heimkino Vorstellungen‘ verschoben werden? Danke!
:yes:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Sonntag 11. November 2018, 11:37

Danke vielmals Kreuzi - ging ja ratz fatz ... :thumbsup:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Montag 12. November 2018, 17:28

Und weiter geht’s... nur noch Deko und Detailarbeiten, welche aber ziemlich Zeit fressen... am DO kommt der Schreiner nochmals den ganzen Tag sowie der Elektriker für die Deckenspots... das restliche Licht wird der Schreiner in Szene setzen... dann sollten wir bis auf die Türe (welche diesen Freitag dann foliert wird...) durch sein...

Ach ja... ich hab ja ‚helle‘ Eiche an den Akustikmodulen und dunkle beim Parkett und den künftigen Sockelleisten... hab mir lange überlegt, wie ich die beiden Holztöne harmonisch zusammenführen kann, bis ich dann einen Geistesblitz hatte... aber dazu mehr, wenn die Sache umgesetzt wird... :wink:

Dachschräge: die beiden Ecken wären Staubfänger und weiss darf nicht mehr sein...

Vorher...
A14152A2-C07C-4BE0-892B-7C17AF6FBBD7.jpeg
Nachher... die Applikationen wurden der Dachschräge angepasst und zu sind die Löcher...
CFAD3F45-0E66-475A-A9ED-14369495F973.jpeg
Auf dem Tiefbandabsorber liegt eine passende Eichenleiste, welche an die Unterkante der Dachschräge hinkommt, sodass die Tackernadeln nicht mehr zu sehen sind und einen schönen Abschluss mit den beiden Modulen bildet...

Die Seiten der Dachschräge wollte ich auch verblendet haben, ebenso der Streifen Täfer links und rechts neben der Stoffbespannung. Der Abschluss mit der schwarzen Holzkante sieht toll aus, bin sehr happy damit... das gleiche Prinzip links und rechts an der Decke... :mml:

Auch ist eine kleine Blende, ebenfalls in flacher Dreiecksform zu sehen, welche mit Stoff bespannt nun die Tackernadeln zur Wand resp. Türe hin verdecken...
CAF1E4FB-940E-4650-BFBA-B9B5F9D20F34.jpeg
E961D999-F90F-46F0-9001-5B91D721D51E.jpeg
Zuguter Letzt haben wir noch eine stoffbespannte Blende vor die Abkastung zum Fernseher hin montiert... als Bindeglied Decke - Dachschräge. Wenn man unter der Decke steht und Richtung Fernseher guckt, wollte ich diese Blende nicht sichtbar haben, weshalb diese im 45Grad Winkel geholbet wurde... da die Decke und die Dachschräge nun eine Einheit bilden, wollte ich vom Design her alles fliessend wissen, weshalb die stoffbespannten Blenden keine rechteckigen Kanten aufweisen... :wink:
7F132FD4-55F4-4AB8-89FA-26AF5202820E.jpeg
E90755D1-8A17-4786-83FF-14A0C6BA4ADE.jpeg
Zwei Sachen haben mir Sorgen gemacht... die Fronts und das Sofa... denn diese sind nun exakt ausgerichtet und dass soll für immer und ewig so bleiben... der Schreiner wird nun für die Sofafüsse und die Gummifüsse der Fronts ‚Miniabkastungen‘ bauen, welche nicht sichtbar sein werden und mit dem Parkett verschraubt werden, sodass weder die Speakers noch das Sofa ihre angestammten Plätze verlassen werden... :)

Bin sehr zufrieden... alles entsteht so wie ich mir das in vielen schlaflosen :lol: Nächten ausgemalt habe und ich meine Frau mit fortwährenden Planänderungen nicht nur einmal auf die Palme gebracht habe... :w000t:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 15. November 2018, 18:02

Dachte, heute werden wir fertig... wird aber nun nächste Woche werden... missverständliche Kommunikation zwischen dem Schreiner und mir... :lol: ... egal, Hauptsache es wird wie geplant... :)

Vieles vieles wurde heute geschafft... der Schreiner macht einen fantastischen Job! Bin sehr sehr zufrieden... :mml:

Das sind u.a. Sockelleisten... :yes:
CC7B4F39-2A69-4E97-95E5-869BBDE4CB74.jpeg
Noch mehr ‚Kleinmaterial‘...
7C2503D8-91B6-4961-A41F-13202730F949.jpeg
EF117A4B-4C5F-48FF-B642-D4362DC1B7F2.jpeg
Die Tiefbandabsorber wurden nun mit einer Zierleiste in Eiche geschmückt, sodass die Tackernadeln nicht mehr sichtbar sind... die Leiste wurde so platziert, dass die Lucke zum Fenster hin immer noch problemlos geöffnet werden kann...zudem wurden die Absorber mit Teppichzuschnitten unterlegt, um sie vom Boden abzukoppeln...
30341C77-001A-4086-AB7E-237929FC4289.jpeg
Bodenhalterungen für Fronts / Sofa...
5AE193F0-5E2A-44CA-85C0-492D78070F63.jpeg
Bevor die exakte Bodenmontage kam, haben wir den Abstand zwischen den beiden Fronts nochmals gemessen... der Schreiner zeigte mir, wie man das von Hochtöner zu Hochtöner exakt messen kann... 220cm ist die Vorgabe gemäss Akustikplanung... mein Kumpel & ich schafften die Vorgabe auf 1mm genau... und so wird es nun für immer bleiben... :mml:
2897C4B6-62CB-47B3-8CD1-27AED529DF04.jpeg
9DD271B3-A5C5-4BD8-8058-93A0B76BE3B3.jpeg
220F1433-F6C4-4BCD-AE8E-D37473D0DA17.jpeg
Das gleiche für das Sofa... jetzt kann man sich auf‘s Sofa pflatschen, ohne dass es einen Wank machen wird... :grin:
5FE5323E-5309-4E31-A812-160561701E6F.jpeg
Bevor der Elektriker kommt, müssen links und rechts neben der stoffbespannten Decke weitere Abkastungen für die Spots gebaut werden... adieu letztes ‚Weiss‘...
90B0688C-370B-495E-AB0A-8F99D318F552.jpeg
03E7F527-F06E-4372-9732-0611F38ADADE.jpeg
Der Elektriker ist da... bald gibt’s ENDLICH Licht... :clap:

Lackierte Philips Hue Spots... alle Seriennummern werden vorsichtshalber aufgeschrieben, falls die Bridge die Lampen nicht erkennt..
976F44F2-19B1-43C1-9E36-BAC9DB730410.jpeg
D7E748C9-37DF-45FC-8006-A968BE0C0198.jpeg
Es werde Licht... :thumbsup: ... Bridge hat sie problemlos gefunden... alle Spots sind separat oder zusammen steuerbar...
805D5139-688C-4E3D-88A9-5BEAEC17ACC1.jpeg
3B10678B-C560-4459-89D4-2FA2A051A946.jpeg
Sofaabkastung @work... andere haben ein Podest, wir nen Holzkragen, um die Sofaelektrik verschwinden zu lassen... :yes:
A1971AB4-3D9B-46F1-944A-0187CDC54F4F.jpeg
Präzisionsarbeit, das muss passen mit den Rundungen des Sofas... in die Aussparung kommt passend eine Alu-LED-Leiste, welche das Sofa in U-Form umrandet und ne nette Lichtspielerei wird... :wink:
D478F885-C860-4621-9A04-0A10EF9F06D5.jpeg
Vorbereitung für die 4 Kabelkanäle... Clicksystem... der Kabelkanal kann nur noch drauf ‚geklopft‘ werden und das LS-Kabel verschwindet... die konfektionierten Alu-LED-Kanäle mit ind. Beleuchtung und Holzveredelung werden ein Highlight werden...
60AC5EDD-5070-4247-9FA8-6630DE3D8F66.jpeg
Die Sockelleisten werden eingepasst, sodass in der Schreinerbude letzte kleine Anpassungen vorgenommen werden können wo nötig... das wird super aussehen wenn‘s fertig ist... :clap:

Rückseitig... :wub:
8C123125-5E6E-4843-B06D-75D85AAA4124.jpeg
B3807F0C-3AEC-4D74-BC6F-0EABB2C4A1B8.jpeg
Rechte Sockelleiste, welche auf die Länge der Türe auf die eigentliche Breite zuläuft... eleganter Türstopper, womit der ‚kleine‘ Absorber nicht durch die Türe geschädigt werden kann... :wink:
754F6C52-85F7-4A17-A694-A18F36FC52B5.jpeg
E7C2D8DF-5B2F-4E1F-B5B8-7F2AB47D4954.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von BladeRunner1974 am Donnerstag 15. November 2018, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 15. November 2018, 18:07

Alle hier gezeigten Holzapplikationen hat der Schreiner wieder mitgenommen... diese werden nun wo nötig angepasst, geschliffen, passend zum Parkett gebeizt und lackiert...

Die Kabelkanäle werden noch veredelt und mit den LED-Stripes versehen...

Kabelpuff ordnen... TV-Möbel und TV nochmals exakt ausrichten...

Und dann dann sollte endlich endlich das Kino final gebaut sein... :w000t:
Zuletzt geändert von BladeRunner1974 am Donnerstag 15. November 2018, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7363
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 15. November 2018, 18:08

Servus,

sehr viele kleine und große Highlights. Ein Gesamtkunstwerk. :clap:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 15. November 2018, 18:25

Grüß Dich Wolfgang,

vielen lieben Dank für das Kompliment :blush:

Nur dank dem Schreiner wird es so wie ich’s geplant resp. mir vorgestellt habe, ihm gebühren definitiv die Blumen :flowers:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Freitag 16. November 2018, 16:09

Die letzten Vorbereitungen schreinerseitig laufen... am kommenden MO Morgen wird das Cinema Utopia nun definitiv zum Leben erwachen... :mml: ich bin sowas von gespannt, wie das alles dann zusammen wirken wird... ein langer Weg neigt sich nun unweigerlich dem Ende zu... gut ist’s... :wink:

Veredelung der Holzapplikationen...

Frontleisten Kabelkanäle... :wub:
F9D9293B-5392-4004-BEEB-F14E0DA00AAF.jpeg
Sofaabkastung mit LED-Leiste (mit Opalweiss-Abdeckung, provoziert angeblich eine bessere Streuung des Lichts...) ... :wub:
33C86150-FD7A-44DB-ACD0-2D1B40C1BA80.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3772
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von Jessikai » Samstag 17. November 2018, 01:12

:clap: :bassdscho: :clap:
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Samstag 17. November 2018, 11:58

Daaaaaaanke Heinz :beer2:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Samstag 17. November 2018, 16:03

Ein weiteres Puzzleteil ist fertig... :)

Vorher...
223D6E93-827B-4C38-802D-9D009C6A57BC.jpeg
Nachher...
9CD8F62E-7324-4402-8F94-71ECBCE9D998.jpeg
23A34853-DA88-4039-AE1B-7D2463C6AF80.jpeg
:thumbsup:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2866
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von Ewi » Samstag 17. November 2018, 18:28

Beachtliches Tempo ... Respekt :thumbsup:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Samstag 17. November 2018, 21:36

:bassdscho:

Eigentlich erstaunlich Werner, zumal wir Schweizer nun ja nicht dafür bekannt sind zu den ‚Schnellsten‘ Europas zu gehören... :lol:

Ein Deutscher erzählt einem Schweizer einen Witz. Der Schweizer unterbricht den Deutschen und fragt: «Du weisst, dass ich Schweizer bin, oder?» Daraufhin der Deutsche: «Tut mir leid, soll ich langsamer sprechen?

:totlachen:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2866
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von Ewi » Sonntag 18. November 2018, 12:48

Du bist zwar schnell, aber mit meiner Projekt-Realisierungsgeschwindigkeit kannst du leider nicht mithalten :hmmm:

Lichtgeschwindigkeit ist mir nicht schnell genug :no: ...

ich arbeite mit WAAAAHHHNNNSINNIGER GESCHWINDIGKEIT :mml: :w000t: :mml:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Sonntag 18. November 2018, 13:22

Irgendwie hab ich das Gefühl Werner, dass hier ne gehörige Portion Selbstironie mit im Spiel ist... :hmmm: :grin: :lol:

https://youtu.be/1mgvE55HpcU

Da werd ich Möter :wave: nicht mithalten können mit Lord Helmchen :tease: ... :weg:

https://youtu.be/Pbi3HhDk014

Ist Dein Helm denn auch gross genug, um Dich vor Wahnsinniger (Arbeits)Geschwindigkeit ausreichend zu schützen?!

:totlachen:
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 483
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Das Cinema Utopia erwacht zum Leben...

Beitrag von BladeRunner1974 » Montag 19. November 2018, 13:42

Es lebt... darf ich vorstellen... unser...

Cinema Utopia
7653C825-6D42-4848-B49F-10ED6FAE1F2B.jpeg
6CBBB8BB-6870-48AF-93B9-FE2EEEA0085D.jpeg
EE74EAC2-C990-4ED0-8D2E-98A7EF4FBC50.jpeg
9634D00A-1D32-4C0B-99C4-2DAFBD6BAB15.jpeg
DF1658A8-D7EB-4E4C-96EC-EA5C33B3CEF2.jpeg
C6129F5D-8E6E-42CE-AA4E-F1774B70DF7D.jpeg
E67CE4B6-DC96-4E4A-8B5D-3281A0354745.jpeg
712F37ED-BDC9-451B-81F1-FC1560F6714A.jpeg
3C5993EB-45F7-4426-899C-CFF31E365E30.jpeg
3517C18F-0A5F-456A-8D3A-31F88A2C77FA.jpeg
DA8DF615-6FC0-4A4B-9B2F-E5CC8D514025.jpeg
F1DBF849-8909-4909-9725-6877F2A90693.jpeg
938378BF-99D2-479E-A1B8-4FD368E596B8.jpeg
5D8A6736-C6D9-4FDA-9E1B-EB4F9AC28BA8.jpeg
5FB05824-8D01-43FB-96EC-203590EA1A05.jpeg
5F325E67-CC1B-4EAB-820E-D99DD9C1FA25.jpeg
03542D60-4C45-4B34-B105-27DCAC3103E6.jpeg
8541BE3C-E665-4B78-A41E-260723BFDC99.jpeg
C8BCFCB9-343F-4ADA-B3CF-627A386CA6CF.jpeg
D60BC1F5-F9FC-47D7-AD77-74E0C6A3445B.jpeg
ED860118-8CDC-4B44-8BA6-1581A00E89A3.jpeg
6E854D12-4DDF-4CE2-90F4-ED23F7357A09.jpeg
19858D42-9F0E-4630-B07D-06AEB88CEC70.jpeg
57A42F91-1D87-4D27-84CF-7D5C7B193378.jpeg
Mir fehlen die Worte... ich muss das erstmal sacken lassen... bin einfach nur ÜBERGLÜCKLICH... :mml: :clap: :mml:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von BladeRunner1974 am Samstag 24. November 2018, 23:29, insgesamt 4-mal geändert.
LG Stephan - Cinema Utopia

Antworten