Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon KevinLomax » Donnerstag 4. August 2016, 21:46

Der deutsche Film KANN gut sein, wenn er denn will. :D
Das zeigt z.B. immer wieder mal der Peter Thorwarth, oder Marcus H. Rosenmüller - aber seit 2013 auch Ed Herzog.
Jemand wie ich, der Dinge wie Tatort absolut verabscheut, war es damals erst mal etwas Überwindung, Dampfnudelblues anzuschauen. Doch dann hatte mich der Streifen richtig gut überrascht!

Letztes Jahr kam mit Winterkartoffelknödel die zweite Verfilmung, der inzwischen siebenteiligen Buchreihe von Rita Falk auf die heimische Leinwand. Noch genialer... :wink:

Und nun wohne ich arbeitsbedingt unter der Woche mitten in der Gegend, in der die Bücher und die Filme spielen und gedreht werden - DGF und LA.
Da war es klar, dass ich - wenn ich schon mal hier bin - mir mal wieder ein hoffnungslos überfülltes Kino antue. OK - war wenigstens die Premiere von Schweinskopf al dente in LA, bei der Bezzel, Schwarz, Gulp, Zimmerschied, Falk, Herzog...... vor Ort waren. :clap:

Der Film selbst ist wieder ein Kracher! Will nix groß verraten - wer Niederbayrisch versteht, muss reinschauen. :totlachen:



Achja - nach dem Abspann kommt ne kleine Vorschau auf Film Nummer vier - Grießnockerlaffäre!
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 323
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon pebo_muc » Donnerstag 4. August 2016, 22:57

Die Winterkartoffelknödel kamen letzte Woche im TV....War echt lustig! :thumbsup:
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1170
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon gusi » Freitag 5. August 2016, 08:31

Mir haben die Dampfnudeln besser gefallen ... aber egal, der Schweinskopf ist ab sofort ein Pflichttermin für mich :thumbsup: !
Benutzeravatar
gusi
 
Beiträge: 1051
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon AndiTimer » Freitag 5. August 2016, 08:39

Ja die Bücher habe ich alle durch (wobei das letzte nicht so gut war) und im Herbst kommt schon das nächste Buch... die Filme kenne ich auch, den neuen werde ich mir sicher auch mal anschauen :thumbsup:

Grüße
Andi
Member of H C M - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"
Benutzeravatar
AndiTimer
 
Beiträge: 3028
Bilder: 393
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:33

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon dirk48 » Freitag 5. August 2016, 16:15

die Filme tragen trotz einiger Sprachschwierigkeiten zur Völkerverständigung bei !
dirk48
 
Beiträge: 594
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon dirk48 » Samstag 6. August 2016, 23:17

Braunschlag Mag ich auch sehr

https://m.youtube.com/watch?v=KqAzCM-Tnfk

Macht neugierig Auf niederöstereich !

Läuft gerade wieder bei eins festival
dirk48
 
Beiträge: 594
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon KevinLomax » Sonntag 7. August 2016, 08:17

Braunschlag gibt es auch bei Netflix. :wink:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 323
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon pebo_muc » Sonntag 14. August 2016, 10:39

Hab mir den Film auch am Freitag im Capitol in Unterschleissheim (huhu Wolfgang :wave: ) angesehen. Ich fand, das war bisher der lustigste Teil!

Gregor Bloeb hat den irren Doktor super gespielt....
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1170
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon wolfmunich » Sonntag 14. August 2016, 10:57

pebo_muc hat geschrieben:Hab mir den Film auch am Freitag im Capitol in Unterschleissheim (huhu Wolfgang :wave: ) angesehen. Ich fand, das war bisher der lustigste Teil!

Gregor Bloeb hat den irren Doktor super gespielt....


Wie kommst du auf das Capitol? So überragend ist das Kino nun auch wieder nicht. Allerdings bin ich froh das so ein Dorfkino wie das Capitol überleben konnte und auch noch ins digitale Zeitalter wechseln konnte.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7003
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon pebo_muc » Sonntag 14. August 2016, 11:58

wolfmunich hat geschrieben:
pebo_muc hat geschrieben:Hab mir den Film auch am Freitag im Capitol in Unterschleissheim (huhu Wolfgang :wave: ) angesehen. Ich fand, das war bisher der lustigste Teil!

Gregor Bloeb hat den irren Doktor super gespielt....


Wie kommst du auf das Capitol? So überragend ist das Kino nun auch wieder nicht. Allerdings bin ich froh das so ein Dorfkino wie das Capitol überleben konnte und auch noch ins digitale Zeitalter wechseln konnte.


Für so einen Film ist es doch eigentlich super....Ist in 16:9 der Film,Parken ist auch easy. Ausserdem waren vorher bei meiner Schwester..... Die wohnt auch in Unterschleissheim...
Grüße...
....Peter
Kellerkino: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker
Benutzeravatar
pebo_muc
 
Beiträge: 1170
Bilder: 160
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon Jessikai » Sonntag 2. Oktober 2016, 09:56

Servus

gestern die " Winterkartoffelknödel " angeschaut :thumbsup: ja mei ,so sans halt die Bayern :lol: :grin:
Dampfnudelblues folgt

pfiàd aich God :rolleyes:
Ade vom Bild

Member of --> H C M <-- Fraktion fun-free- Alien-zone
Benutzeravatar
Jessikai
 
Beiträge: 3671
Bilder: 1449
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 06:29

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon dirk48 » Dienstag 25. Juli 2017, 14:16

Morgen Abend ist soweit im Ersten 20.15 Uhr ich Saupreuss, leg schon mal mein Wörterbuch Bayrisch-Deutsch-Bayrisch bereit
dirk48
 
Beiträge: 594
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon KevinLomax » Dienstag 25. Juli 2017, 15:27

:lol:

Für mich geht es nächsten Mittwoch (2.8.) natürlich wieder zur Premiere im Kino in Landshut - die "Grießnockerlaffäre" ist dann im Gange... :wink:

"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 323
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld

Re: Schweinskopf al dente (und die anderen Eberhofer Krimis)

Beitragvon KevinLomax » Sonntag 15. Oktober 2017, 18:19

Kleiner Tipp für alle, die den Humor der Eberhofer Krimis mögen...
Schaut mal in die ARD Mediathek (Rechner, Fire TV usw.) und sucht nach "Falsche Siebziger"!
Ebenfalls mit dem Sebastian Bezzel in einer Hauptrolle, und auch mit einer spaßigen, schwarzhumorigen Story. Einer der wenigen Momente, wo wir für unsere dämliche GEZ Gebühr auch was brauchbares bekommen. :wink:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate
Benutzeravatar
KevinLomax
 
Beiträge: 323
Bilder: 26
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 10:25
Wohnort: Geisenfeld


Zurück zu Filmbesprechung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron