John Wick 2

John Wick 2

Beitragvon jonesy » Sonntag 18. Juni 2017, 19:01

Quelle youtube


Schon am Anfang zuckt man zusammen bei dem Lautstärke Pegel (US Bluray Dolby Atmos) :w000t: und das bleibt den ganzen Film so :headphones:
Der Body count und die Zerstörung legt zum Vergleich des ersten Teils noch einen drauf, insgesamt Handwerklich gut umgesetzt :)

Wer den ersten Teil gut findet, für den ist der Zweite pflicht :wink:

Eckart
Benutzeravatar
jonesy
 
Beiträge: 2333
Bilder: 643
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 15:06

Re: John Wick 2

Beitragvon SchaffiS3 » Montag 19. Juni 2017, 22:56

Findest du, ich fand den ersten Top aber den zweiten schon sehr übertrieben :wink:
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge
Benutzeravatar
SchaffiS3
 
Beiträge: 524
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: John Wick 2

Beitragvon unluckymonkey » Dienstag 20. Juni 2017, 08:02

SchaffiS3 hat geschrieben:Findest du, ich fand den ersten Top aber den zweiten schon sehr übertrieben :wink:



Übertrieben ? Kann man das überhaupt? Für mich hört sich das nach aller erste Sahne an :rock:
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 149
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: John Wick 2

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 20. Juni 2017, 10:14

Bin auch schon gespannt drauf, hab's irgendwie nicht ins Kino geschafft.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2752
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: John Wick 2

Beitragvon AbsolutBlue » Samstag 1. Juli 2017, 23:23

UHD BD

Film: 10/10 (Popcorn Kino)
Story? John wick halt :mml:
Man weiß worauf man sich einlässt

Bild: 9/10
Sehr gute Schärfe obwohl 2k DI, Schwarzwert könnte was besser sein liegt wohl an den digital Kameras

Hdr: 8/10
Sehr viele Highlights in den leuchtmitteln zu finden :thumbsup:

Ton: 9/10
Geiler Sound, es fehlt zur Höchstwertung einfach die Dynamik wie bei Terminator 4
Der Bass ist etwas dezenter wie bei Teil 1
Gute Surround Einbindung

Highlight fand ich die schiesserei in den katakomben (Gemäuer) in Italien

Die UHD Scheibe lohnt sich
Sony VW520 - 118" 17:9 - Oppo 203 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Nubert 5.1.2
AbsolutBlue
 
Beiträge: 306
Bilder: 20
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 20:06

Re: John Wick 2

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 5. Juli 2017, 08:52

Hab mir gestern nun auch die UHD angeschaut nachdem ich sie nun schon fast ne Woche daheim habe.

Film: 8/10
Hat mich sehr gut unterhalten. Hätte auch länger gehen können.
Story ist jetzt nichts weltbewegendes, aber braucht es die?

Bild: 9/10
Fand ihn größtenteils sehr scharf, ab und an hat es aber komisch gekriselt.
Vielleicht lags aber auch an dem Player oder der UHD, da der Film mittendrinnen gestottert hat und der Samsung komische Geräusche von sich gab.
Mit einer anderen Disk hatte ich das Problem nicht. :no:
Farben haben mir sehr gut gefallen.

Hdr: 8/10
Highlights waren toll, teilweise haben sie mich echt geblendet (z.b. Taschenlampe in den Katakomben) :thumbsup:

Ton: 8/10
Habe ihn in DTS Master HD 7.1 angeschaut (mit Auromatic). Konnte aber leider nicht so laut machen wie ich wollte. Wie immer die Mädels im Haus.
Habe danach kurz die Atmos Tonspur rein, sie ist lauter abgemischt und bringt nochmals mehr grinsen ins Gesicht.
Leider ist sie wieder nur in Englisch vorhanden. Werde aber die Atmos Spur noch nativ testen :yes:

Die Kicker in der Front machten eine gute Arbeit. So viele Bodykills :clap:
Bass war meiner Meinung nach gut vorhanden.

Surround war ok, hätte mehr sein können.


Habe 26,99€ bezahlt. Hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Wurde nicht enttäuscht.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2752
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: John Wick 2

Beitragvon Mockingjay » Mittwoch 5. Juli 2017, 17:16

... :confused:

Wenn ich die Atmos-Tonspur - nativ - mit 100 % bewerte, dann kommt die DTS HD MA nur auf 60 %, wobei DTS Surround wirklich gut kann und der Dolby True HD Multi - abgespielt im Direkt-Modus - überlegen ist.

Wenn irgendein Updater besser klingen sollte als Atmos nativ, dann stimmt das LS-Setup nicht. :axe:
Mockingjay
 
Beiträge: 215
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: John Wick 2

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 5. Juli 2017, 18:27

Mockingjay hat geschrieben:... :confused:

Wenn ich die Atmos-Tonspur - nativ - mit 100 % bewerte, dann kommt die DTS HD MA nur auf 60 %, wobei DTS Surround wirklich gut kann und der Dolby True HD Multi - abgespielt im Direkt-Modus - überlegen ist.

Wenn irgendein Updater besser klingen sollte als Atmos nativ, dann stimmt das LS-Setup nicht. :axe:


Hat doch keiner geschrieben, dass der Upmixer besser ist :no:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2752
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: John Wick 2

Beitragvon Mockingjay » Donnerstag 6. Juli 2017, 11:49

... wenn ich lese, dass zuerst die Auromatik angeworfen wird, und das bei einem Film, wo es nur um Autorennen und Rumgeballere geht, dann denke ich mir meinen Teil. :tease:
Mockingjay
 
Beiträge: 215
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: John Wick 2

Beitragvon Kreuzi » Donnerstag 6. Juli 2017, 11:55

Amen
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus
Benutzeravatar
Kreuzi
 
Beiträge: 4602
Bilder: 30
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: John Wick 2

Beitragvon unluckymonkey » Donnerstag 6. Juli 2017, 12:10

Mockingjay hat geschrieben:... wenn ich lese, dass zuerst die Auromatik angeworfen wird, und das bei einem Film, wo es nur um Autorennen und Rumgeballere geht, dann denke ich mir meinen Teil. :tease:


Wie darf man das verstehen ??
Mein kino Klick Mich
Ein Besuchsbericht Klick Mich
Benutzeravatar
unluckymonkey
 
Beiträge: 149
Registriert: Montag 31. August 2015, 14:30

Re: John Wick 2

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 6. Juli 2017, 12:32

Mockingjay hat geschrieben:... wenn ich lese, dass zuerst die Auromatik angeworfen wird, und das bei einem Film, wo es nur um Autorennen und Rumgeballere geht, dann denke ich mir meinen Teil. :tease:


Falls du nicht bemerkt haben solltest ist die Atmos Tonspur in Englisch (Es wird sogar in diesem Film gesprochen).
Was ist da jetzt schlimm den Film mit der Auromatic in Deutsch zu schauen?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 2752
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: John Wick 2

Beitragvon pixelflicker » Donnerstag 6. Juli 2017, 12:34

Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Die Auromatic hat er genutzt, weil der den Film in Deutsch sehen wollte und die deutsche Tonspur kein Atmos bietet. Die Atmos spur klingt zwar besser, aber ist halt auch nur auf englisch verfügbar.
Benutzeravatar
pixelflicker
 
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 13:37

Re: John Wick 2

Beitragvon Joker82 » Freitag 7. Juli 2017, 12:48

Kann noch jemand das Bild mit der optimalen Atmos Lautsprecherpositionierung posten? Und das nötige Gitter zum zentimeterweise verschieben sollte auch noch erwähnt werden :clap:

Amen :wink:

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(124")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1689
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40


Zurück zu Filmbesprechung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast