Amazon Channels als Alternative zu Sky

Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Bubu723 » Mittwoch 30. August 2017, 18:05

Hallo zusammen,

ich habe mir bei Erscheinen von Amazon Channels die Frage gestellt, ob hier endlich ein echter Konkurrent für Sky erschienen ist.

Hier einmal ein Ausschnitt meiner Überlegungen:

Vorteile von Amazon Channels

+ Auswahl von 25 Channels
+ Die meisten Channels beginnen mit einer Gratis-Probemitgliedschaft
+ Günstiger als Pay-TV im Bundle (wie z.B. Sky)
+ Live-Übertragungen
+ Rooster Teeth und Turk on Video senden in Originalsprache

Nachteile von Amazon Channels

- Jeder Sender kostet unterschiedlich und muss separat gebucht werden
- Prime-Mitgliedschaft zwingend erforderlich
- Sport bisher im Ausbau

Vorteile von SKY
+ Bis zu ca. 100 Kanäle
+ Das umfangreichste Angebot an Serien, Sport und Filmen
+ Aufnahme über Sky Festplattenrecorder möglich
+ 572 Spiele der ersten zweiten Bundesliga Live
+ HD Fernsehen (optional)
+ Zum Teil UHD Sender
+ Sky GO
+ Serien und Filme meist vor anderen Anbietern im Sortiment

Nachteile von Sky
- Keine einzelnen Kanäle buchbar
- Relativ teuer
- Ausbaufähiger Kundenservice

MEIN Fazit

Das Amazon Channels Programm hat wie alles natürlich Vor- und Nachteile die im Detail betrachtet werden müssen. Richtig ist, wer kein starres Paket, sondern gezielt bestimmte Channel buchen möchte zu bestimmten Themen oder zu bestimmten Genres. Dann spart man richtig Geld. Wenn man sowieso schon Prime Kunde ist, kann man für den Preis einer Sky Mitgliedschaft (je nach Paket zwischen 16,99 – und 76,99 Euro) wirklich sehr viele Kanäle abonieren, so dass für jeden in der Familie etwas dabei ist. In meinen Augen ist es ein gelungenes Paket.

Sollte aber zum Beispiel die Aktualität von Serien und Filmen oder die Bundesliga im Fokus stehen, führt nach wie vor kein Weg an Sky vorbei.

Eine vollständige Gegenüberstellung, auch über die Kanäle, Pakete und die Kosten habe ich auf meiner Homepage https://heimkino-atmos.de/Amazon-Channels-oder-Sky/
Hier gibt es auch Übersichten als Download

Wie ist eure Meinung? Freu mich über Beiträge
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Bubu723
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 16. August 2017, 09:54

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon z3000 » Mittwoch 30. August 2017, 19:54

Hallo ,

habe auch Sky aber nur wegen Fußball . Aktuelle Filme auf Sky sehe ich mir nicht an weil der Surround Ton meiner Meinung nach Grotten schlecht ist und weit von einer Bluray entfernt .
z3000
 
Beiträge: 710
Bilder: 0
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 31. August 2017, 08:18

Hab mir das gerade mal angesehen. :thumbsdown:

Finde das ehrlich gesagt etwas Abzocke seitens Amazon. Wieso monatlich nochmals ein paar € zahlen?
Die Filme die es dort gibt hauen mich nicht gerade vom Hocker und werden sowieso irgendwann in Prime angeboten oder werden schon, wer hat denn da überhaupt den Überblick!
Wozu also noch mehr bezahlen. Neues habe ich nicht entdeckt.

Bei ein paar Channels ist man ganz schnell auf den Gebühren von Netflix und hat dann vermutlich mehr Auswahl. Mit ein paar Kumpels sogar sehr schnell.
Ich zahle 3€ im Monat und habe das volle Angebot mit 4K.

Anders sieht es bei den Live Übertragungen aus, das finde ich ok und muss man mal sehen wie es sich entwickelt.
Mal sehen wie es mit den TV Verträgen der F1 aussieht, vielleicht muss ich die ab nächstem Jahr über Amazon anschauen.
Zuletzt geändert von flinke flasche am Donnerstag 31. August 2017, 09:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3211
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Kippschalter » Donnerstag 31. August 2017, 09:06

z3000 hat geschrieben:Hallo ,

habe auch Sky aber nur wegen Fußball .


Ich auch.
Und das ist auch für den Ar… . Kann jetzt 3 Wochen hintereinader meinen Verein nicht sehen weil die am Freitag spielen.
Wenn bei mir nicht im Bundelsliega und HD Paket die Doku Sender dabei wären würde ich kündiegen.
Muste letzte schon das Spiel auf Amazon Musik „Anhören“. Wie früher nur ohne Volksempfänger. :)
Kotz!!!
Benutzeravatar
Kippschalter
 
Beiträge: 201
Bilder: 115
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 23:57

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon CineSnack » Dienstag 19. Dezember 2017, 16:39

Hallo zusammen,

ich schaue Sky über Entertain und kann nicht meckern. Der Ton ist über den Mediareceiver 401 garnicht mal so schlecht, besser als auf den "Kastrierten" Sky Receiver über SAT.
Ich habe Sky Hauptsächlich wegen den Serien, finde aber Sky Cinema mit den Wöchentlichen Blockbustern am Sonntag echt gut.

PS: Über Entertain TV entfällt übrigens die Zweitkarte :wink: Derzeit habe ich drei Reciver im Haushalt und dort kann ich überall Sky schauen. (Bald auch im Kino :-) )

Amazon Channels kann man meiner Meinung nach vergessen...Keine alternative zu Sky. Die Filme sind Uralt...
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 264
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Joker82 » Dienstag 19. Dezember 2017, 16:56

Also ich habe siet kurzem 2 Sky UHD Receiver im Kino und im Wohnzimmer im Einsatz und die laufen echt gut!!! Auch die 4K Kanäle...

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1933
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon dirk48 » Dienstag 19. Dezember 2017, 18:59

kommt da mittlerweile etwas bei Sky ausser manchmal Sport ?
dirk48
 
Beiträge: 766
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon heidax » Dienstag 19. Dezember 2017, 19:26

Sky würd mich wegen Fussball auch reizen, aber die ganzen Extrakosten nerven umd wenn ich 4K will geht das nicht mit CI Modul. Also wieder extra Gerät umd FB....
Denke nächste Saison nehm ich DAZN.
Benutzeravatar
heidax
 
Beiträge: 1230
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon z3000 » Dienstag 19. Dezember 2017, 21:36

Joker82 hat geschrieben:Also ich habe siet kurzem 2 Sky UHD Receiver im Kino und im Wohnzimmer im Einsatz und die laufen echt gut!!! Auch die 4K Kanäle...


Und wie bist du mit dem Ton zufrieden ?
z3000
 
Beiträge: 710
Bilder: 0
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Joker82 » Dienstag 19. Dezember 2017, 22:01

Für TV OK... Bekommst ja bei Filmen Dolby 5.1....

Bekommst das wofür du bezahlst...Und 4K Auflösung ist schon besser im Vergleich zum Full HD...

Zahlen mit 2 UHD Receivern 45€ im Monat und hatten noch einen Gutschein für 200€ für ein Shoppingcenter bekommen. Mit einem Receiver wären es 35€ gewesen...

Also keine Ahnung was hier alle erwarten, aber ich finde es OK... Netlix kostet mittlerweile auch schon 14€...

Die wollen halt alle Geld verdienen....

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1933
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon CineSnack » Mittwoch 20. Dezember 2017, 10:53

Ich hatte vorher auch Sky über SAT, zuerst den Sky PR-D3000 und dann den UHD Receiver. Beide Reciver waren nicht das gelbe vom Ei - Der UHD Receiver war aber mit Abstand den schlechteste den ich bisher hatte. Beim Streamen permanent Aussetzer die ich mit dem alten nicht hatte (VDSL50), Bildfehler, Abstürze etc... (Vielleicht hatte ich auch nur ein Montagsgerät) :wink:

Die Qualität von Sky selber kann ich nicht schlecht reden, ich finde die sogar recht gut. Auch die Filme (Blockbuster am Sonntag) werden meiner Meinung nach immer aktueller. Ich zahle derzeit ca. 29€ für Entertainment und Cinema sowie HD und bin echt Zufrieden damit. Klar, die Qualität kann mit einer Scheibe nicht mithalten, aber dennoch für den einen oder anderen Film echt super. :)

Was ich aber Bestätigen kann ist, dass der Surround Sound nicht so dynamisch klingt - Aber das ist wie gesagt schon mit dem neuen Entertain 401 etwas besser geworden.
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 11.2, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Behringer A500, Teufel Theater 8 THX 5.2, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 2x Buttkicker LFE inkl. Amp.
Benutzeravatar
CineSnack
 
Beiträge: 264
Bilder: 0
Registriert: Montag 14. März 2016, 12:03
Wohnort: Lich

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Joker82 » Mittwoch 20. Dezember 2017, 11:18

Also den Gutschein abgezogen, zahle ich für 2 Karten mit jeweils einen UHD Receiver 28,-€ Hätte ich nur einen Reciever wären es sogar nur 18€... Wie bereits geschrieben kostet selbst Netflix mittlerweile 14€. Zum Streaming mit dem Receiver kann ich nichts sagen, da ich es nicht benutze... Normales Bild und TV ist alles OK. Für 18€ mehr als in Ordnung, wenn man den minimalen aufwand von Netflix dagegenstellt ist der Preis echt fair.

Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9/21:9(130")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz SR7009|Behringer DCX|3 T.Amp E400|Teufel Theater 3 Hybrid+2 K13 Kicker+2 K13 Subs(Auro3D-10.4)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection
Benutzeravatar
Joker82
 
Beiträge: 1933
Bilder: 39
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 19:40

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon Desperado » Montag 1. Januar 2018, 02:57

Bei Sky Bundesliga ist der Ton beim Spiel echt enttäuschend, aber die Eurosport Stereo Tonspur ueber die Fire Box setzt neue negative standards. Das eigentlichr Amazon Angebot,meistens mit DD+, ist dagegen teilweise recht gut,z.b. Vikings kommt gut rueber.
Desperado
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 9. April 2017, 00:30

Re: Amazon Channels als Alternative zu Sky

Beitragvon z3000 » Montag 1. Januar 2018, 05:55

Desperado hat geschrieben:Bei Sky Bundesliga ist der Ton beim Spiel echt enttäuschend, aber die Eurosport Stereo Tonspur ueber die Fire Box setzt neue negative standards. Das eigentlichr Amazon Angebot,meistens mit DD+, ist dagegen teilweise recht gut,z.b. Vikings kommt gut rueber.


Der Ton bei Sky ist unter aller Sau und nicht nur bei Bundesliga sondern auch bei Filmen . Bei Anfrage bei Sky warum das so sei wurde mir mitgeteilt ,,,,,das es ihnen nicht möglich sei eine bessere Tonqualität zu liefern auch wenn sie es wollten .

Da frage ich mich ,,,warum bei einigen Grauzonen Anbieter die Tonqualität wesentlich besser ist als bei Sky,,?,,,
z3000
 
Beiträge: 710
Bilder: 0
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58


Zurück zu Filmbesprechung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast