bumblebee UHD

Antworten
Mockingjay
Beiträge: 357
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

bumblebee UHD

Beitrag von Mockingjay » Donnerstag 2. Mai 2019, 17:01

Die UHD, weil auch deutsch in Atmos.
Das Problem ist nur, dass die UHD nicht automatisch startet, wenn kein UHD-FS dran hängt.
Und das TOP-Menü ist nur über die Stop-Taste anwählbar.
Ist schon irre, was sich die Producer so einfallen lassen.

Die Filmstory beginnt 1987, ist ganz und gar auf Bumblebee ausgerichtet und knüpft in keinster Weise an irgendeinen Transformer-Film an, ist sozusagen die Vorgeschichte.

Die Soundkulisse ist richtig gut und passt immer zum Filmgeschehen. Da lohnt sich der Atmos-Ton in jedem Fall.

AbsolutBlue
Beiträge: 394
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: bumblebee UHD

Beitrag von AbsolutBlue » Freitag 3. Mai 2019, 21:50

Film: 8/10
Familien Kino
Kein Transformers Dauer geballer, könnte auch ein Film von Disney sein *imho*
Die schlechten Bewertungen sind wohl dem Action Franchise geschuldet was jeder erwartet.

Bild: 8/10
16:9 🤢
2k di merkt man
Es gibt aber hdr Licht highlights, Schärfe ist ok
Kontraste etwas flau und schwarzwert ebenso

Ton: 8,5/10
Für ein Familien Film sehr gut, geht aber noch besser,
sehr front lastig ausser bei den action szenen
Bass is aber genug da
Von oben paar Film Musik Schnipsel bischen Atmosphäre.

Normale bd nicht rein geschaut
JVC N7 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Mockingjay
Beiträge: 357
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: bumblebee UHD

Beitrag von Mockingjay » Samstag 4. Mai 2019, 07:48

AbsolutBlue hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 21:50
.......

Ton: 8,5/10
Für ein Familien Film sehr gut, geht aber noch besser,
sehr front lastig ausser bei den action szenen
Bass is aber genug da
Von oben paar Film Musik Schnipsel bischen Atmosphäre.

......
.... mit nur 2 Decken-LS ist nicht möglich, die Atmos-Tonspur
korrekt zu beschreiben,
den wahren Audio-3-D-Effekt zu erleben.

Antworten