Barco defekt

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: Barco defekt

Beitrag von jonesy » Donnerstag 29. August 2013, 08:28

The Jedi of Bass hat geschrieben:Hi Eckart,

Kopf hoch, auch wenn es gerade richtig besch...en ist, wird schon wieder :yes:

Die Hunderter die ich da rein stecken muß würde ich lieber für etwas anderes nutzen :hmm:

Eckart

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4332
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Barco defekt

Beitrag von The Jedi of Bass » Sonntag 27. Oktober 2013, 13:06

Edit Administrator:
Ich habe hier ein "paar" nachfolgende Diskussionen abgetrennt ins Nirvana.

Ich hoffe mit dem Barco ist alles wieder in Ordnung :beer2:
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: Barco defekt

Beitrag von jonesy » Sonntag 27. Oktober 2013, 15:21

The Jedi of Bass hat geschrieben:Edit Administrator:
Ich habe hier ein "paar" nachfolgende Diskussionen abgetrennt ins Nirvana.

Ich hoffe mit dem Barco ist alles wieder in Ordnung :beer2:
Ja bis jetzt ist alles okay und das bild ist besser wie vorher :)

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: Barco defekt

Beitrag von jonesy » Sonntag 27. Januar 2019, 13:48

Es ist mal wieder soweit er macht ärger - zicken :sad:

Im laufenden Filmbild sieht man es nur wenn man weiß wo man hingucken muß aber dann stört es :blink:

Ich kann die Geometrie nicht mehr richtig einstellen - Testgitter seitliche Korrektur senkrecht Bogen und Trapez Kissenverzerrung.
Habe von Oli Klohs ein paar Boarde zum austauschen und testen bekommen,
Konvergenzboard keine Wirkung,
Vertikal und horizontalboard keine Wirkung
Controller eingeschränkte Wirkung = Vertikal Centerline und linke Seite lassen sich korrigieren aber rechts keine Wirkung !

Hatte jemand so etwas mal gehabt oder bei anderen von einem ähnlichen Problem gehört ?

Eckart

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 421
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Barco defekt

Beitrag von Bölling » Montag 28. Januar 2019, 15:57

Was ist ein BARCO? :hmmm:
Grüße

klaus55
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 17:39
Wohnort: Jüchen

Re: Barco defekt

Beitrag von klaus55 » Montag 28. Januar 2019, 18:16

Ein Roehrenprojektor. LG. Klaus

klaus55
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 17:39
Wohnort: Jüchen

Re: Barco defekt

Beitrag von klaus55 » Montag 28. Januar 2019, 18:17

Ein Roehrenprojektor. LG. Klaus

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7741
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58

Re: Barco defekt

Beitrag von wolfmunich » Montag 28. Januar 2019, 18:27

Servus,

das war noch eine richtige Männerkiste. Gross, schwer, kompliziert, aber einmal mal richtig eingestellt war das schon ein Highlight.
Vor genau 4 Jahren hab ich meinen letzten Röhrenprojektor der ebenfalls ein Barco 909 Reality war in Rente geschickt.
Bild
Gruß

Wolfgang

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 421
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Barco defekt

Beitrag von Bölling » Dienstag 29. Januar 2019, 10:41

Alles klar, dann ist das wohl auch so einer, wie beim Kreuzi in der Hushbox unter der Decke!
Grüße

Benutzeravatar
Snake Plissken
Beiträge: 634
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Barco defekt

Beitrag von Snake Plissken » Dienstag 29. Januar 2019, 12:01

...es war einmal... :wink:
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 5009
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Barco defekt

Beitrag von Kreuzi » Dienstag 29. Januar 2019, 13:00

Bölling hat geschrieben:Alles klar, dann ist das wohl auch so einer, wie beim Kreuzi in der Hushbox unter der Decke!
Auch schon weg :rolleyes:

Bild
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 421
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Barco defekt

Beitrag von Bölling » Mittwoch 30. Januar 2019, 13:16

Was ein Loch..
Grüße

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: Barco defekt

Beitrag von jonesy » Dienstag 23. April 2019, 12:40

Moin,
nein ich habe den Männerproki nicht von der Decke gerissen :wink:

Nach einem sehr langen zähen hin und her läuft er jetzt wieder wie er soll :mml:

Was ist passiert ?
Es gibt nur noch sehr wenige die sich mit Röhrenprojektoren auskennen, auch bei Barco selbst, daher dauerte es sehr lange bis wieder land in sicht war!

Zur Errinnerung: Für die Einstellung der Geometrie kann man ein Testgitter darstellen (Grüne Röhre ist in der Mitte) die Rechtecke sollten möglichst gleichmäßig auf der Leinwand dargestellt werden was mit der letzten Röhren - Generation sehr gut machbar ist.
Bei mir funktionierte aber die senkrechte Korrektur nicht mehr was man sehr stark im seitlichen Bereicht sah !

Dank Oliver Klohs von Heimkino Klohs gibt es noch jemand der Ersatzboards hat, es wurde nach und nach alle Boards getauscht die mit der Ablenkung zu tun haben (man muß kein Elektroniker sein um das zu machen :) )
Es half nichts egal welches Board in welcher Variante zu anderen getauscht wurde und man kann es kaum glauben es lag am Ende nur am Netzteil :axe:

Ich hoffe ich habe jetzt erstmal Ruhe in nächster Zeit :wink:

Eckart

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 5009
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Barco defekt

Beitrag von Kreuzi » Dienstag 23. April 2019, 13:48

Servus,

schön zu hören, dass die alte Möhre wieder funktioniert. Bei Oliver Klohs ist man da ja auch bestens aufgehoben.
Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß damit und immer etwas Phosphor auf der Röhre.
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Antworten