Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Dies und das...
Antworten
Benutzeravatar
Smack
Beiträge: 432
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 12:37

Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von Smack » Freitag 30. Juli 2021, 06:37

Es gibt wohl bald einen Ersatz für die Logitech.

http://www.sofabaton.com/​

Hoffentlich taugt diese was. Preis wird voraussichtlich bei 200$ liegen.

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von The Jedi of Bass » Freitag 30. Juli 2021, 12:56

Hi, ich bin auch sehr traurig, dass Logitech da nicht weitermacht und bin bereit für Alternativen. Der Link führt leider auf eine kaputte Webseite?
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2076
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von Joker82 » Freitag 30. Juli 2021, 13:01

Vor allem müsste ein neuer Hersteller erstmal beweisen, das er es langfristig durchzieht. Da konnte man sich auf Logitech verlassen.
Grundsätzlich haben sich bis jetzt ja leider einige Startups versucht und sind dann in der Senke verschwunden :confused2:

Das wird schon eine große Lücke hinterlassen. Für den Moment OK, aber wenn dann mal „neue“ Heimkinogeräte kommen ein Problem… Vorallem läuft die Konfiguration bis jetzt komplett in der Cloud. Hoffe die bieten für die Zeit danach zunindest eine Offline Version an…
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4| K13+1 Earthquake Sub(12.5)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von The Jedi of Bass » Freitag 30. Juli 2021, 14:08

Puhh, wenn Logitech wirklich keine Offline Version anbieten würde und die Cloud abschaltet, wäre das ein großer Schlag, was sicher Narben bei den Kunden hinterlassen würde. Ich meine, die Logitech Harmony Elite kostet ja mal so 500 Schleifen.

Ich bin mit meiner Harmony Ultimate noch immer sehr zufrieden, wirklich meine erste Fernbedienung, die wirklich alles steuert. Nur die Online Konfiguration habe ich damals nicht gemocht, keine Ahnung, ob das besser geworden ist. Da denke ich gerne an meine Pronto Zeit zurück :) :)
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)


Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 31. Juli 2021, 00:17

Schaut ok aus, aber eher für mich nicht wie eine 200€ Fernbedienung :hmmm:
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2259
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von Papsi » Samstag 31. Juli 2021, 01:29

Ich bleibe da bei meiner Nevo Q50.

Habe mir vor kurzem noch 1 neue und eine gebrauchte als Paket für 25€ bei Kleinanzeigen geholt.
Das sollte als Ersatz die nächsten 40Jahre halten ;-)

Hersteller Datenbank brauch ich keine. Lerne die Codes der org. Fernbedienungen an und leite die dann per Funk an den IR Wandler weiter.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 31. Juli 2021, 15:23

Binap hat geschrieben:
Freitag 30. Juli 2021, 15:46
http://sofabaton.com/u1.html
Danke für den Link!
Für mich fehlt bei der Fernbedienung leider die Hintergrundbeleuchtung der Tasten. Ohne eine solche Beleuchtung geht bei mir im Heimkino leider nix.

Hier habe ich eine kurze externe Einschätzung der Remote gefunden:
https://www.nytimes.com/wirecutter/revi ... e-control/
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von HighEndHarry » Freitag 6. August 2021, 09:26

Denke dass es schon die ein oder andere Alternative geben wird:
https://www.yio-remote.com/

Für mich kommt so eine Universalfernbedienung nur wieder in Frage wenn ich die Programmierung selbst übernehmen kann. Control4 etc finde ich interessant, habe aber keine Lust bei jeder Hardwareänderung wieder jemanden für die Programmierung bemühen zu müssen.

Allerdings muss ich gestehen dass ich das meiste (Beleuchtung, Player, Vorstufe) mittlerweile sowieso über mein iPhone oder iPad steuere. Von daher wäre im worst case auch der Einsatz einer Originalfernbedienung zusätzlich denkbar.
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von The Jedi of Bass » Freitag 6. August 2021, 15:13

Die YIO sieht interessant aus, wobei Kickstarter für mich nichts ist wegen dem Risiko und diese ewige Wartezeiten immer. Bin da eher Impulskäufer :wink:

Also die Tablet Alternative fände ich mittlerweile grundsätzlich gut, außer man müsste immer Passwort eingeben, um reinzukommen bzw das Tablet "aufzumachen". Wobei am Ende für mich nichts über so eine klassische Fernbedienung mit Touchscreen zusätzlich geht.
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2076
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Neue Fernbedienung (Ersatz für Logitech)

Beitrag von Joker82 » Freitag 6. August 2021, 18:55

Bei Harmony ist das offene Konzept schon gut. Control finde ich auch gut. Selbst der Preis wäre es mir wert, allerdings fehlt mir auch der persönliche Zugriff und die ständige Abhängigkeit vom Händler bei neuen Geräten/ Ideen…
Dieser billige Chinakracher von oben wird die Harmony nicht ablösen. Ist ja vom Aussehen und Tastendesign auch eher eine Kopie… Sieht ein wenig nach einem „Wish-Artikel“ aus.
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4| K13+1 Earthquake Sub(12.5)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM

Antworten