Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)
Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Montag 23. August 2021, 09:09

Es ist ois da :w000t: :w000t:
Links alt, rechts neu, gell :lol:
20210823_090733.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 5016
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Kreuzi » Montag 23. August 2021, 09:54

:mml: :w000t: :bounce: :popcorn:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Cinemarte » Montag 23. August 2021, 10:33

Servus Stefan,
das schaut doch mal guad aus. Glückwunsch zum Upgrade ! :rock: :mml:
VG

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780u.TT440,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,HimediaQ30,PS4,Logitech Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2xQuadral AscentLE70,Base,4xPhase16,4xPhase180,2Qube10,2ReckhornA803i,8xBS200i

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Montag 23. August 2021, 11:35

Hi, leider bin ich ja gerade völlig geh und arbeitsbehindert, aber der Freund meiner Tochter hat für uns mal eine fliegende Verdrahtung hergerichtet (während ich im Sessel lag :grin: ), wir wollten jetzt einfach mal das Bild sehen :bounce: :bounce:

So wild war es dann:
20210823_105609.jpg
Nix kalbiriert oder sonst was, einfach die PS5 an den 8805 an 590 angeschlossen.

Ersten Minuten etwas flaues Bild, aber als die Lampe dann warm war, mein lieber Scholli, goiles Bild :bassdscho:

Kabellearning: das günstige HDMI Kabel hat 4k durchgelassen, aber nicht mit 4k60p+HDR10, da gab es dann ein digitales Rauschen. Also das Kabel mit den optischen Elementen genommen (Verlinkungen in den Post weiter oben) und schon ging es :rock:

Getestet PS5 Game God of Wars im Gaming Modus des Beamers: :bassdscho:

Getestet Amazon Prime und Netflix: war ok, aber pber die Kombi PS5 und meinen Samsung Led TV ähnlich flau, da fehlt noch irgendwie eine Einstellung. Da muss noch was passieren, also nur: :noexpression:

Getestet YouTube mit 4k60p Demomaterial: :bassdscho:

Getestet Teil 4 von Fluch der Karibik, den hatten wir gestern im alten Setup geschaut und es war alles recht dunkel und irgendwie unscharf. Neues Setup: schaaaarf und :bassdscho:

Soweit erst einmal, jetzt ist wieder Couching angesagt :closedeyes:

Hier ein Handyfoto von YouTube mit PS5 Zuspielung out of the box aller Geräte:
20210823_105732.jpg
Würde mal sagen, gutes Gerät :bassdscho:
Die Löcher sind von meiner Centerstage Leinwand.
Vom Sitzplatz aus eine sehr homogenes Bild :mml: :mml:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2982
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Ewi » Montag 23. August 2021, 12:11

Ist einfach voll cool wenn … Weihnachten in den August fällt :geschenk:

Vui Spaß :thumbsup:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
mphc
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 11:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg
Kontaktdaten:

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von mphc » Montag 23. August 2021, 18:06

Sauber :thumbsup:
Bin dann mal gespannt, wenn alles ordnungsgemäß eingestellt ist. :mml:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2083
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Joker82 » Montag 23. August 2021, 21:10

Viel Spass mit den neuen Geräten :beer2: :rock:
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4| K13+1 Earthquake Sub(12.5)|HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM

Benutzeravatar
Snake Plissken
Beiträge: 638
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Snake Plissken » Montag 23. August 2021, 22:33

Servus Stefan,

Glückwunsch zum neuen 4K Beamer
und viel Spaß damit :thumbsup:
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"

Cole Trickle
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Cole Trickle » Dienstag 24. August 2021, 00:53

Hallo Stefan,

von mir auch Gratulation zum Upgrade! :thumbsup:

Freu mich schon auf die Vorführung :drunk:

Grüße Daniel

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 421
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Bölling » Dienstag 24. August 2021, 12:56

The Jedi of Bass hat geschrieben:
Montag 23. August 2021, 09:09
Es ist ois da :w000t: :w000t:
Links alt, rechts neu, gell :lol:
20210823_090733.jpg
Mein Wunsch-Setup.. Kinder zu teuer.. :weep:

Viel Spaß damit :thumbsup:
Grüße

Viktor
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 23:07

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Viktor » Dienstag 24. August 2021, 13:02

Ein wirklich großes Upgrade!
Viel Spaß damit!
Grüße von der Alb-

Benutzeravatar
Eddem
Beiträge: 336
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55
Kontaktdaten:

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Eddem » Dienstag 24. August 2021, 14:10

Super neue Gräte :clap: :thumbsup:

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Mittwoch 25. August 2021, 23:06

Hello, heute war es soweit, Martin hat mir die Kabel verlegt :wub: :flowers: und das Playstation Fach neben der Leinwand vergrößert, die PS5 ist ja echt viel größer als die PS4. Aber mist, die 10m HDMI Kabel sind zu kurz. Brauche 15m.

Also heute trotzdem mal die 7702 gegen die 8805 getauscht, so dass man mal Bild und Ton hat. Alles noch out of the box, aber alles sehr vielversprechend. Und mit altem HDMI Kabel, da ging dann zumindest 4k60p ohne HDR.

Mit Martin und dann Peter heute auch ein bisschen dann Bild und Ton gecheckt, war ganz gut :wink: :mml:

Aber step by step:
- jetzt kommt bald das 15m HDMI Kabel.
- Und dann muss ich mich beschäftigen mit dem Thema Bild Kalibrieren. Das habe ich noch nie richtig gemacht.
- Und mit Audysee im Bass Bereich will ich auch mal rumspielen.
- Und die Vero4k ist ja dann auch noch dran.
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Cole Trickle
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von Cole Trickle » Freitag 27. August 2021, 20:49

Regelst du Deinen Bass nicht über einen extra dsp? Audysee kannst meiner Meinung nach im Bass vergessen! Natürlich testen kannst ja mal :)

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Sonntag 29. August 2021, 23:24

Cole Trickle hat geschrieben:
Freitag 27. August 2021, 20:49
Regelst du Deinen Bass nicht über einen extra dsp? Audysee kannst meiner Meinung nach im Bass vergessen! Natürlich testen kannst ja mal :)
Ja, habe die DCX2496 dazu, benutzte derzeit aber nur die Weichenfunktion und nicht den PEQ. Mal sehen, ob ich das noch ändere, bin aber trotz "nativer" Basszuspielung mega zufrieden mit dem Ergebnis.



Ansonsten war meine Frau :wub: :flowers: so hilfsbereit, mir das neue 15m semioptische HDMI Kabel zu verlegen und das BassAttack hat nun offiziell 4k60p HDR. :thumbsup: :thumbsup:

Ich habe HDR bisher für Beamer immer als unnötig abgetan, weil man ja nicht die großen Helligkeiten wie 1000Nits hinbekommt, aber was da farblich extra rauskommt, beeindruckt mich sehr.

Habe gestern auch meinen ersten Film über PS5 / Netflix "Sweet Girl" in 4k angeschaut, hat mir super gefallen. Hätte nicht gedacht, dass der Sprung in der Bildqualität so gewaltig ist. :thumbsup: :thumbsup:

Am späteren Abend kam meine Frau dazu und wir haben ein bisschen TV geschaut. Das Bild ist echt so hell, dass wir zur Freude meiner Frau das Licht im Kino anlassen konnten. Zudem war der Positionsspeicher des Sony 590 sehr hilfreich, auf Knopfdruck das Bild etwas kleiner zu machen (3m Bildbreite bei 3m Sitzabstand ist für gemütlich TV schauen einfach zu groß für uns). :thumbsup: :thumbsup:

Testzocker Peter und Martin haben auch bestätigen können, dass im Game Modus des Sony 590 gutes Zocken bzgl dem Input Lag möglich ist :thumbsup: :thumbsup:

Die Marantz 8805 ist nun auch schon eingebaut. Würde nach ersten Tests sagen, der Bass ist etwas besser/knackiger und die Surround Verortung besser geworden. Derzeit finde ich bei den Upmixern nun Dolby Surround besser als Auro3D (war bisher immer andersherum). Der DTS-X Upmixer ist mir weder positiv noch negativ bisher aufgefallen, habe ihn aber bisher wenig getestet.
Insgesamt sicher ein Upgrade gegenüber der 7702, aber doch eher nur ein kleineres gerade im Vergleich zum Sprung beim Bild.
Bei der 7702 wie auch nun beim 8805 bekomme ich (immer noch) bei bestimmten Musik BluRays Gänsehaut (zB Adele).
Aber wegen 4k war es eh ein Pflichtupgrade für mich, weil ich alles zentral über den Receiver steuern möchte.

So, insgesamt bin ich sehr glücklich :mml: :mml: :mml: :mml:
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1373
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von pebo_muc » Montag 30. August 2021, 17:46

Kann ich bestätigen! Gamen geht super und das Bild ist der Hammer! Teilweise bei Bild-Änderung von ganz dunkel auf ganz hell war ich auch geblendet...@Stefan: niedriger Lampenmodus würde auch reichen ;)

Super Teil der Projektor!!! :bassdscho:
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

dirk48
Beiträge: 930
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von dirk48 » Dienstag 7. September 2021, 17:55

Schön das Du mal wieder was gepostet hast Stefan, Du bist schliesslich Schuld an den vielen MTM's auf der Welt :totlachen:
Da Du Dir mit dem 4K Sprung alt zu neu so lange Zeit gelassen hast, Isses bestimmt brutal

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Dienstag 7. September 2021, 23:45

Ja ich musste ja länger sparen, die 4k Kisten wollten einfach nicht auf 3k€ runtergehen, da musste ich mich dann doch überwinden, da mal ein paar Scheine mehr hinzulegen :wacko:

Mittlerweile schon drei offizielle Events gehabt: Formel 1 geschaut, den letzten Teil Fluch der Karibik geschaut und Deepwater Horizon.

Technische Bewertung: Tontechnisch bin ich schon sehr zufrieden, die bessere Ortung bleibt für mich ein Fakt.
Bildtechbisch bin ich
a) super zufrieden bei hellen Bilder
b) super zufrieden mit dieser geilen 4k Auflösung (was für ein Sprung)
c) nicht zufrieden mit der Durchzeichnung im Schwarzbereich
d) nicht zufrieden mit der Vero4k; die Steuerung ist für mich nicht intuitiv (gewöhne mjch aber gerade dran); schlimmer aber: ich hatte bei Fluch der Karibik Salazars Rache viele Tonaussetzer bei komplexen Szenen, auch ein HDMI Kabel Wechsel während des Films hat nicht geholfen. Grund noch unklar ( muss nicht an der Vero liegen). Bei Deepwater Horizon hatte ich keine Probleme.


Nächstes Event: Herr der Ringe und dann Der Hobbit. HdR werde ich mal mit physischem UHD Medium über die PS5 zuspielen als Test
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Benutzeravatar
HomerJS
Beiträge: 603
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von HomerJS » Samstag 11. September 2021, 16:50

Servus Stefan,

Glückwunsch zu Upgrade, das liest sich ja wirklich toll! :thumbsup: :thumbsup:
Viel Spaß damit!

zum Vero: ein MadVR-Rechner wäre für dich als PC-versierten nichts?
Warte selbst gerade sehnsüchtig auf meinen neuen Rechner, um hier nochmal mit einer sauberen Installation zu starten, da ich selbst mit den Standard-settings aus dem Netz ohne stundenlange Optimierung einen deutlichen Benefit sehe!

Viele Grüße!

PS: HdR müsste definitiv wieder mal ins Programm, danke für den Hinweis! :lol: :wink:

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4353
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: ca. Erding

Re: Des Jedis Tempel: Bass Attack Plan- & Baufred

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 11. September 2021, 22:48

Hi, ich habe jetzt einfach mal Kodi pur und als Einzelsoftware den "5k Player" probiert, geht gleich gut.
Dazu als Blitzangebot bei Amazon sehr günstig (18€) eine Mini Tastatur (https://www.amazon.de/dp/B07CCFSYFX?ref ... b_ap_share) geschossen, ging auch gleich Plug&Play :thumbsup:

Das Thema MadVR sagt mir halt noch nichts praktisch, werde mich da mal einlesenund auch probieren :mml:

Habe gestern mal PC Zocken probiert:
20210910_235223.jpg
Zocken in Atmos geht, ein Genuss :w000t:

Zudem auch grafisch alles voll ausgereizt:
IMG-20210910-WA0010.jpeg
Einziges Problem, was vor dem Software Feintuning noch problematisch ist: ich habe nervige Ton Einstreuungen über den PC, wenn ich zocke (wenn die Nvidia Grafikkarte unter Last kommt). Scheint evtl was mit den USB Geräten zu tun zu haben:
https://www.nvidia.com/en-us/geforce/fo ... nder-load/

Ansonsten habe ich gestern mit Hermes Film geschaut, da kam das Bild auch mal wieder sehr gut an :) Der Sony 590 scheint Bombe zu sein :cool1: Ich bin auch wirklich geflasht, wie unglaublich klar das Desktop Bild dargestellt wird :rock:

Also next steps: nervige Ton Einstreuung eliminieren. Dann MadVR und Kodi probieren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
The Jedi of Bass

Member of HCM - Abteilung Erdbeben, Kickbass, 4k60p HDR und Zocken (PS5 und PC)

Antworten