Zappiti Upgrade/Lösung

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
The_Projectionist
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2020, 22:05

Zappiti Upgrade/Lösung

Beitrag von The_Projectionist » Freitag 19. November 2021, 11:13

Hi,

Ich bin ratlos und brauche Eure Hilfe.

Ich habe gesehen das Zappiti neue Produkte am Start hat.
Im speziellen geht es hier um das Produkt „Zappiti Reference“.

Meine Frage, kann ich den Zappiti Reference als Stand-alone Gerät betreiben, da man dort - im Gerät - die Kapazität bis 40TB ausbauen kann, oder brauche ich noch eine „Zappiti NAS RIP 4K“ dazu ?

Wenn die NAS nicht notwendig ist, wie bekomme ich die Blu-ray „gerippt“ auf die Festplatte im Zappitit Reference?

Habe ich einen Denkfehler bzw verstehe ich das Zappiti System nicht ?! :crazy:

Danke

Viktor
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 23:07

Re: Zappiti Upgrade/Lösung

Beitrag von Viktor » Freitag 19. November 2021, 19:29

Guten Abend,

Das sind 2 völlig verschiedene Geräte:

Das Zappiti Reference ist ein reines (in meinen Augen sehr teures) Abspielgerät für Media Files, so ziemlich genau das gleiche machen auch die Voränger, welche preislich bei (eher gerechtfertigten) 249€ bis 400€ liegen.
Mit einem Player kann man natürlich nicht rippen....
Wie auch immer Du Deine Media Files rippst: BluRay Laufwerk im PC oder die sehr teure NAS Rip Station bleibt Dir überlassen.

Ich hatte lange Zeit einen Zappitti mini HDR und habe den 3 Jahre lang gerne benutzt, nachdem ich 3x meine gesamte Filmsammlung durch "updates" neu einlesen musste, hat das Gerät einen neuen Besitzer gefunden.

Näheres gerne per PN.

Schöne Grüße,
Viktor

syber017
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 26. September 2017, 06:03

Re: Zappiti Upgrade/Lösung

Beitrag von syber017 » Samstag 20. November 2021, 23:18

Habe seid ein Paar Jahren jetzt den 4KPro und die Filme liegen auf einen Extra Kino Server.
Habe auch nach diversen Updates keine Probleme mit dem Gerät

The_Projectionist
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2020, 22:05

Re: Zappiti Upgrade/Lösung

Beitrag von The_Projectionist » Montag 22. November 2021, 10:19

Danke für das Feedback !

Antworten